Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

neuer Reifen schleichender Plattfuß, da Schraube im Mantel steckt

Erstellt von bgsm04, 02.07.2013, 22:07 Uhr · 22 Antworten · 2.519 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    232

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    nein, bedenken sind in der regel unbegründet. wenn das loch ordentlich gestopft und vulkanisiert wird, fährst du ewig damit bzw. so lange, bis das profil runter ist...

    Absolut korrekt, kann ich nur bestätigen: Reparaturset kaufen, das Loch in Ruhe flicken und dann öfters mal den Luftdruck kontrollieren.

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #12
    Geh zum Reifenhändler mit der Felge ....Du wirst den Reifen wohl nicht selber abziehen...
    Der Reifenhändler wird wegen der Garantie/Gewähleistung sagen: "Darf ich nicht Flicken!"
    Dann frag mal ob er ihn für Geländefahrten zuverlässig flicken kann oder ob Du Dir da Sorgen um seine Arbeit machen mußt

    Gruß
    Berthold

  3. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.105

    Standard

    #13
    (Auch) Die 1150 GS hat Schlauchlosreifen! Da muss man nicht den Reifen von der Felge ziehen, um ihn zu flicken!

    Schlauchlosreperatursets gibbet ohne Ende ..und jeder halbwegs geschickter Mensch, der nicht gerade 2 linke Hände und alles Daumen hat, kann so eine Reperatur durchführen!

    Gruß

    der Kurze

  4. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard

    #14
    Ich war nun auf eine Alpenrunde mit meinem Sohn zusammen als Sozia. Auch ich hatte vor der Tour einen neuen Reifen aufgezogen. Und wie soll es auch anders sein nach 400 Kilometern kam die Warnlampe für zu wenig Druck im Reifen. Ein Nagel war die Ursache. Also am nächsten Tag in Bozen Versucht einen neuen zu bekommen. Diese Italiener spinne doch wirklich. Da wollten die mir doch tatsächlich 300 € für einen neuen Next abnehmen und das bei BMW, weil alle anderen Händler noch nichts da hatten für die neue GS. Da habe ich verzichtet und habe ihn für 45€ flicken lassen. Damit zu fahren war schon etwas mulmig, erstens hatte ich meinen Sohn hinten drauf sitzen und zweitens ist das ein neues Motorrad. Naja so habe ich immer die Druckanzeige im Display angehabt um sofort sehen zu können ob der Druck hält. Der Reifen hat denn Rest der Tour gehalten und hat sich auch nicht anders verhalten. Mag auch sein das dass bis zum Ende des Reifens halten kann, das möchte ich gar nicht in Frage stellen. Aber ein neuer kostet gerade mal 130€ incl. Aufziehen, also warum ein Risiko wegen 130 € eingehen?

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.768

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von yamraptor Beitrag anzeigen
    Mag auch sein das dass bis zum Ende des Reifens halten kann, das möchte ich gar nicht in Frage stellen. Aber ein neuer kostet gerade mal 300€ incl. Aufziehen, also warum ein Risiko wegen 300 eingehen?

    und jetzt?

  6. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    und jetzt?
    ??? was meinst Du, da steht 130€ !

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.768

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von yamraptor Beitrag anzeigen
    ??? was meinst Du, da steht 130€ !

    wenn mir die Sicherheit so wichtig ist, ist es mir egal, ob der Reifen 130 - oder 300 kostet.....

    ansonsten,

    hab ich schon drei mal selber flicken müssen, mit den Set`s von Polo / Louis......

    hat gehalten bis zum Schluss


    Dein Text erweckt bei mir den Eindruck, "für die 300€ war ich zu geizig, also billig geflickt, scheiss auf die Sicherheit....

    Daheim dann doch die Muffe bekommen und schnell nochmals 130€ nachgelegt"....


    darum habe ich die Zahlen einfach mal getauscht um herauszufinden, ab wo Sicherheit beginnt....

    also warum ein Risiko wegen 130 € eingehen?

    also, warum ein Risiko wegen 300€ eingehen?

  8. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard

    #18
    Wie ich schon erwähnt habe ja keine zweifel an der Haltbarkeit der Reparatur. Und ich bin ja keine 500 Kilometer mit dem geflickten Reifen gefahren. Es ist sicher was anderes eine relative kurze Strecke so zu fahren oder aber ganze 6-8000 Kilometer so zu fahren. Aber das muss nun jeder für sich entscheiden. Und darum habe ich auch schon einen anderen aufziehen lassen.

  9. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von yamraptor Beitrag anzeigen
    Wie ich schon erwähnt habe ja keine zweifel an der Haltbarkeit der Reparatur. Und ich bin ja keine 500 Kilometer mit dem geflickten Reifen gefahren. Es ist sicher was anderes eine relative kurze Strecke so zu fahren oder aber ganze 6-8000 Kilometer so zu fahren. Aber das muss nun jeder für sich entscheiden. Und darum habe ich auch schon einen anderen aufziehen lassen.
    Und fuer wieviel wuerdest Du mir den, jetzt unsicheren, Reifen verkaufen?


    Kommando zurueck, hab gesehen, ist ja LC.

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.768

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Mad Mex Beitrag anzeigen
    Und fuer wieviel wuerdest Du mir den, jetzt unsicheren, Reifen verkaufen?


    Kommando zurueck, hab gesehen, ist ja LC.
    die Portokosten......


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie steckt man das weg .....?
    Von Luzus im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 09:55
  2. seltsamer Plattfuß
    Von vau zwo im Forum Reifen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 16:48
  3. Irgendwie steckt es an...
    Von Marc - Australia im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 14:02
  4. Gabel, Felge, Reifen, Schraube
    Von Basti im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 18:22
  5. Reifen trifft Schraube, und NU ????
    Von tubs im Forum Reifen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.11.2008, 20:42