Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Onlinehandel Reifen

Erstellt von Schecke, 03.01.2012, 17:12 Uhr · 39 Antworten · 4.556 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    Kein Ladengeschäft mit Miete, Heizung, Kaffee für den Premiumkunden, der auch noch gerne unterhalten wird, bis sein FZ fertig ist....
    Ja klar,der Kunde ist wieder Schuld.
    Ich muß bei meinem Einkauf die Nebenkosten des Händlers bezahlen.
    Genau diese Kalkulation spielt dem online Handel in die Hände.
    Ich will Reifen kaufen und keine Heizung,Strom usw.....

    Warum erkennen die Reifenhändler mit Ladengeschäft nicht endlich die Zeichen der Zeit???

    Warum fahren sie nichr zweigleisig?
    Für die schnellentschlossenen Kunden der günstige Preis.Für die Beratungsresistenten dann halt etwas mehr.

    Eine ehemalige Vertragswerkstatt arbeitet auch mit dem Hamburger Reifenversand zusammen.

    Das Läuft es wie Folgt:
    Der Kunde will einen Reifen haben.Der wird bestellt beim Hamburger.Am nächsten Tag kommt UPS mit dem Reifen.Der Mechaniker macht seine Unterschrift auf den Lieferschein.Der UPS Fahrer schmeißt den Reifen vor die Montiermaschine und los geht die Aktion.

    Mit welchem Recht schlägt der Händler 30% auf den normalen Preis des Reifens drauf???????

    Weil er so hohe Unkosten hat?Daß ich nicht lache.

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #32
    die großen online-Händler haben die von ihnen angebotenen Reifen sicher nicht alle an Lager, eher die wenigsten, wenn überhaupt. Sie machen in der Regel Streckengeschäfte, lassen also durch eine weitere Partei in ihrem Namen versenden.

    Ich wiederhole mich gern, bei den von mir bevorzugten Reifen zahle ich bei meinem Spezi für den Satz fix und fertig auf dem Mopped, ohne dass ich etwas abschrauben muss, 30 Hühner mehr als beim billigsten online Anbieter, wo ich dann noch Geld für die Montage und Entsorgung ausgeben müsste. Und damit fahre ich richtig, richtig gut. Wäre der Unterschied deutlich größer, würde ich anfangen, darüber nachzudenken, auch online zu kaufen. Ist er aber nicht, insofern bleiben wir traditionell

  3. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #33
    Richtig Schlonz, genau meine Rede!!! Gegen einen nachvollziehbaren Mehrpreis sagt niemand etwas.
    Nachdem ich aber weder Lust noch Zeit habe mir Spezis in sämtlichen Dienstleistungssektoren zu suchen und garantiert nicht bereit bin mich regelmäßig abzocken zu lassen, kaufe ich aus Überzeugung beim aus meiner Sicht günstigsten Anbieter. Das muss nicht zwingend der billigste sein (der Geiz-ist-geil-Taktik bin ich nicht verfallen), sondern bei dem der mir das beste Angebot macht.
    Meine Erfahrung: gehe ich in einen Laden, sage an was ich will und frage nicht sofort nach dem Preis dann bekomme ich mit der Rechnung meist nen Hals so dick wie Hydraulikschläuche. Einen obszön hohen Preis rechnet mir niemand mehr vor. Da kann der Kerl hinter der Theke auch Wullf heißen, das nehme ich nicht kommentarlos hin. Für einen fertig montierten Satz Schluffen 80...100 Öcken mehr als beim günstigsten Profi-Anbieter zu bezahlen geht überhaupt nicht.

    Gruß Peter

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #34
    im Laufe der Jahre kennt man ja so seine Pappenheimer und ein gelegentlicher Blich links und rechts schadet nichts und kostet keine Zeit. Ich mag es, irgendwo Stammkunde zu sein. Alles läuft in der Regel einfach geschmeidig. man kennt sich, weiss um die Anforderungen des anderen, mag sich meist zumindest ausreichend und insgesamt weiss eigentlich jeder Beteiligte, woran er ist.

    Ich bin einfach ein alter Sack geworden. Zumindest zu alt, um ständig neue Erfahrungen machen zu müssen

    Es ist doch unter Moppedfahrern auch nicht unüblich, gern Benzin zu reden und zumindest mein Reifenspezi ist selber engagierter und langjähriger Moppedfahrer und so tauscht man sich aus. Er hat ein Ohr am Markt, berichtet von Erfahrungen anderer Kunden, gibt evtl. Tips, fragt nach meinen Erfahrungen, weil er weiss, wie ich fahre, kann diese anderen Interessenten weitertragen.

    Als ich von PiPo auf BT016 wechselte, kam zum zweiten Bridgestone Montagetermin sogar der Außendienstmitarbeiter von Michelin, weil er gern mit mir darüber reden wollte. Ich finde das gut, da ist Bewegung drin, das gehört für mich fest ins Programm, ist zwar relativ lästig, aber dafür trotzdem noch ein kleines event

  5. Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    682

    Standard

    #35
    Also ich bezahle für meine 1200Q für einen Satz Anakee II komplett um die 240€.
    ABER:
    Der Reifenhändler kommt zu mir! Ich muss keine Zeit oder Sprit investieren um zum Reifenhändler zu kommen.
    Das alles ist für mich viel guenstiger!
    Reklamationen? Beim Mobilen Reifenhändler!
    Termin? Innerhalb von 2 Tagen!
    Guckst Du hier:
    www.vorortreifen.de

  6. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Arashi Beitrag anzeigen
    Der Reifenhändler kommt zu mir!
    Moin Arashi,
    wirklich feine Sache! Macht der auch Hausbesuche in Osnabrück...

    Viele Grüße, Grafenwalder

  7. Registriert seit
    18.08.2011
    Beiträge
    55

    Standard

    #37
    So, kurzes Resümee.

    Angebot vom Freundlichen sowie vom Reifenhändler um die Ecke 280 € mit Montage, bei Moppedreifen.de nun 145 € bezahlt. 24 Stunden nach Bestellung waren die Reifen mit dem Paketdienst da. 38 € bei selbigem Reifenhändler für die Montage und Entsorgung der Alten gelöhnt. Keiner von beiden war böse, mit dem bin ich weiterhin befreundet.

    Nach vielen Reifensätzen vom muss ich nun sagen, vergleichen lohnt sich manchmal wirklich......ohne dass man hinterher mit den Händlern über Kreuz stehen muss. Kommt halt immer auf's Verhältnis an. Und wenn's beim nächsten mal nur wieder ein paar Euros Differenz sind, wird sicherlich auch wieder mein den Zuschlag bekommen.

  8. Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    682

    Lächeln

    #38
    Zitat Zitat von Grafenwalder Beitrag anzeigen
    Moin Arashi,
    wirklich feine Sache! Macht der auch Hausbesuche in Osnabrück...

    Viele Grüße, Grafenwalder

    Ich bin mir sicher, dass es so einen Service nicht nur hier im Ruhrgebiet gibt....

  9. Registriert seit
    23.04.2009
    Beiträge
    240

    Standard

    #39
    Hallo,

    mein Reifenhändler um die Ecke (gehört zu einer Reifenkette) macht nicht mal mehr direkte Angebote. Der verweist gleich auf mopedreifen.de und da er dort als Montagepartner angegeben ist, kassiert er wenigstens da noch.

    Gut, der macht sein Hauptgeschäft mit Autos aber er sagt ganz klar, dass er, bzw. die Kette, die Reifenpreise von mopedreifen auch ned annähernd erreichen könnte. Da liegen min. 50-70€ für einen Satz dazwischen.

    Ich bringe morgens die ausgebauten Räder vorbei und hole sie abends ab. Und ich hatte bisher noch nie das Gefühl, dass ich dort als Kunde 2. Klasse behandelt werde, weil ich nicht direkt kaufe.

    gruss

    t

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #40
    Hi
    Da habe ich jetzt gleich mal bei Moppedreifen.de nachgeschaut
    Anakee2 für die 1150 GS (kann man davon halten was man möchte)
    88 EUR vo/ 106 EUR hi. Das sind zusammen 194 EUR. Dazu kommen Montage etc..
    Bei meinem Reifenmann in Nbg zahle ich 228 EUR als Gesamtbetrag zwischen "mit alten Schlappen hin und mit neuen nach Hause".
    gerd


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Reifen
    Von Michael Braner im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 17:04
  2. REIFEN
    Von Schonnie im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 17:56
  3. Suche Reifen
    Von locke1 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 20:14
  4. Gibt es einen Teilekatalog/Onlinehandel?
    Von dustking im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 16:04
  5. Reifen,
    Von fiftyeight im Forum Reifen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 12:48