Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 42

Pilot Road

Erstellt von Bonzai, 07.09.2007, 19:27 Uhr · 41 Antworten · 9.155 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    424

    Idee

    #21
    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    Ich habe das Gegenteil schon selbst gesehen, aber wie schon gesagt:
    Es kommt auf die Strecke und das Fahrverhalten an. Wer wenig Geradeausstrecken hat, dem wird die Kantenbildung bei entsprechenden Schräglagen auch zwangsläufig passieren. Grund ist ganz einfach: Da die Mitte eine härtere Mischung hat um eine längere Geradeauslaufleistung zu erzielen ist der verschleiß geringer. wenn jetzt der Geradeausanteil zugunsten der Kurven mit Schräglage (weiche Gummimischung) verändert wird, dann entsteht zwangsläufig eine Kante.
    hallo nypdcollektor,

    dann weiß ich beim besten willen nicht wie das gehen soll. ich selber fahre oft in den dolomieten, dort gibt es unzählige kurven und wenig gerade stücke dazwischen. selbst da fährt man den pr2 nicht so das sich eine kante bildet. aber es gibt ja auch leute die den ganzen tag im kreisverkehr fahren und da kann sich dann ne kante bilden.
    aber das hätte man dann mit jedem reifen.

    spaß bei seite; fakt ist das 95 % aller reifen die beim freundlichen zur entsorgung abgegeben werden haben auf den reifenschultern mehr profil als in der mitte und das hast du beim pr2 weniger oder gar nicht. ist ja auch ganz bezahlt, dann kann man ihn ja auch ganz ab fahren.

    zum GSFRIED: glückwunsch....... wirst bestimmt nicht enttäuscht werden. solltest du aber demnächst mal im leichten gelände fahren wollen dann teste doch mal den conti trail attack. der ist genau so gut wie der pr kann aber im "gelände" mehr.
    noch nen guten rutsch und ein schnell herannahendes FRÜHJAHR.
    gruß axel

  2. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von axelbremen Beitrag anzeigen
    spaß bei seite; fakt ist das 95 % aller reifen die beim freundlichen zur entsorgung abgegeben werden haben auf den reifenschultern mehr profil als in der mitte und das hast du beim pr2 weniger oder gar nicht.
    Völlig richtig. Kommt wohl daher, dass die meisten Fahrer die Reifen nicht bis zum Rand aufbrauchen. Die Gründe sind verschieden. Meist ist es aber die Angst vor zu viel Schräglage (wenn es denn so etwas geben sollte).


    Zitat Zitat von axelbremen Beitrag anzeigen
    hallo nypdcollektor
    nypdcollector

  3. Registriert seit
    30.05.2006
    Beiträge
    298

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    Meist ist es aber die Angst vor zu viel Schräglage (wenn es denn so etwas geben sollte).
    Muss nicht die Angst vor zuviel Schräglage sein, die Angst vor dem BESCHLEUNIGEN in Schräglage langt schon völlig...

    Ich würde mich aber der Kantentheorie anschliessen, wenn auch am Vorderreifen. Mein letzter Reifensatz (Conti Road Attack) war tatsächlich an den Flanken erheblich stärker verschlissen, als in der Mitte. Das resultierende Fahverhalten war ziemlich unschön. Ich habe mich damals auch gefragt, ob das vielleicht genau so eine Zweigummimischung ist (weiss es aber nicht).

    Gruss
    Michi

    p.S.: Ich persönlich fahre ja schon seit Jahren mit einem Pärchen Rollschuhen unter den Ventildeckeln, seitdem ist Angst vor Schräglage für mich ein Fremdwort...

  4. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Michi (ein anderer) Beitrag anzeigen
    Ich habe mich damals auch gefragt, ob das vielleicht genau so eine Zweigummimischung ist (weiss es aber nicht).
    Der Road Attac hat aktuell keine Zweikomponentenmischung.

  5. Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    905

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von axelbremen Beitrag anzeigen
    hallo nypdcollektor,

    zum GSFRIED: glückwunsch....... wirst bestimmt nicht enttäuscht werden. solltest du aber demnächst mal im leichten gelände fahren wollen dann teste doch mal den conti trail attack. der ist genau so gut wie der pr kann aber im "gelände" mehr.
    noch nen guten rutsch und ein schnell herannahendes FRÜHJAHR.
    gruß axel
    Hallo Axel,

    das mit dem leichten Gelände ist in unseren Breiten ja immer so 'ne
    Sache .. . Aber sollte ich mal die Lust dazu haben soetwas zu
    machen muss dann wohl dann meine alte GS herhalten. Immerhin hat die
    Tourance montiert, der dafür wohl etwas besser sein sollten. Vorallem ist
    das Motorrad etwas handlicher dafür.

    Für den Tipp mit dem Conti Trail Attack danke ich aber schonmal. Der
    Stand ja immerhin jetzt auch in der engeren Wahl.

    Dir auch schonmal einen guten Rutsch.

  6. Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    424

    Ausrufezeichen

    #26
    hallo michi,

    der road attack ist bekannt dafür das er auf den flanken schneller verschleißt als in der mitte auf dem vorderrad. das liegt an der profilgestaltung und nicht an unterschiedlichen mischungen.


    zum gs fried:
    da hast du recht tourance ist definitiv besser im gelände als pr.

    wenn man zwei gs hat ist das ja ne tolle sache. meinte nur wenn man einen reifen für "alles " sucht dann ist der trail attack einer der alles wirklich gut macht. zwar nicht wie der 80er conti aber den kann man ja auch nur unter vorbehalt über teer scheuchen.
    berichte mal im frühjahr was du vom pr hältst.

    gruß axel

  7. Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    905

    Standard

    #27
    Hallo Axel,

    Bericht wird mit Sicherheit kommen, wenn die ersten km gesammelt sind

    Wegen dem Trail Attack mal eine Frage: wie verhält sich der Reifen vom
    Verschleiss her? Hab zwar einiges über den Reifen finden können, aber
    nichts genaues wie lange der Reifen bei welcher Fahrweise so hält. Kannst
    Du denn da mehr dazu sagen?

    Den TKC 80 kenne ich noch aus meiner Moped Zeit . Hatte den
    auf meiner DT montiert und war da voll und ganz zufrieden. Nur auf einer
    Q, mit der ich über 99% nur auf der Strasse unterwegs bin, denke ich gibt
    es bessere Alternativen..

  8. Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    424

    Ausrufezeichen

    #28
    Zitat Zitat von GSfrie Beitrag anzeigen
    Hallo Axel,

    Bericht wird mit Sicherheit kommen, wenn die ersten km gesammelt sind

    Wegen dem Trail Attack mal eine Frage: wie verhält sich der Reifen vom
    Verschleiss her? Hab zwar einiges über den Reifen finden können, aber
    nichts genaues wie lange der Reifen bei welcher Fahrweise so hält. Kannst
    Du denn da mehr dazu sagen?

    Den TKC 80 kenne ich noch aus meiner Moped Zeit . Hatte den
    auf meiner DT montiert und war da voll und ganz zufrieden. Nur auf einer
    Q, mit der ich über 99% nur auf der Strasse unterwegs bin, denke ich gibt
    es bessere Alternativen..

    Hallo gsfried,


    zum trail attack kann ich dir sagen das es ein toller ausgewogener reifen ist. der kann alles ganz gut und ich behaupte das er im trockenen zwischen road attack und pr liegt was den grip an geht.im nassen ist er auch gut mit einem sehr weichen und weiten grenzbereich. er hat im neuzustand 9mm profiltiefe und ich habe ihn 4500 km gefahren. danach habe ich auf 17 zoll umgerüstet.
    wenn ich den verschleiß hoch rechne kommt der ta auf ca 10000 km hinten und 17000 km vorn. zügiges landstraßenheizen in den dolomiten und eifel alleine und ohne gepäck vorausgesetzt.
    wenn du unter der rubrik reifen hier im forum unter trail attack suchst, dann bekommst du jede menge infos von mir und anderen über den reifen. hätte ich nicht umgerüstet währe ich beim ta gebliegen, da ich finde das er in der summe seiner eigenschaften der beste "enduro" reifen ist. aber das ist wie gesagt meine meinung. der tourance exp ist auch klasse, verschleißt aber zu schnell wenn er gefordert wird. den hatte ein freund von mir drauf mit dem ich immer fahre.
    gruß axel

  9. Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    905

    Cool

    #29
    Hallo Axel,

    vielen Dank für Deine Info bezüglich des Trail Attack. Das was Du da geschrieben hast war im Großen und Ganzen genau das, was ich hören wollte.

    Dazu brauche ich nicht extra im Forum nach den ganzen Berichten suchen. Mit der Aussage kann ich doch schon so einiges anfangen . Ist doch eigentlich klar, dass der Verschleiss und die Haltbarkeit sehr vom Fahrstil abhängig ist.

    Aber jetzt versuche ich erstmal wie ich mit dem PR zurecht kommen werde. Kann es garnicht mehr erwarten bis ich endlich testen kann, so positiv wie all die Berichte hier im Forum über die strassenbereiften Q's sind.

    In diesem Sinne: einen guten Rutsch (natürlich nur sinnbildlich!!) und bis nächstes Jahr dann.

  10. Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    424

    Standard

    #30
    hallo gsfried,

    teste mal. der pr ist für mich der beste straßenreifen was die summe aus trocken, naßgrip und verschleiß angeht. fahre jetzt den pr2 in 17zoll. der ist noch nen tick besser was trocken und naß angeht. über verschleiß kann ich noch nichts sagen. aber den gibt es als 19er vorderrad noch nicht. aber wie gesagt der pr ist ne sichere bank der alles echt gut macht. viel spaß damit.

    gruß axel


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pilot Road
    Von Biting Cock im Forum Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.09.2008, 19:40
  2. Pilot Road auf 12'er
    Von Biting Cock im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2008, 09:43
  3. Pilot Road 2 hinten mit Pilot Road vorne
    Von karlihero im Forum Reifen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 10:22
  4. GSA und Pilot-Road
    Von boxer-steff im Forum Reifen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 19:18
  5. SuMo Road Attack runter Pilot Road rauf - besser!
    Von advi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.11.2007, 10:27