Seite 12 von 21 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 203

Reifen Conti TKC 70 Laufleistung

Erstellt von TAFFLON, 28.12.2014, 18:11 Uhr · 202 Antworten · 75.885 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.03.2013
    Beiträge
    236

    Standard

    @bajaman/Martin - Conti empfiehlt ja 2,5/2,9 bar für die LC (denke, für die K51 ist dies nicht anders). Ich fahre diesen Druck stets allein und mit Sozia. Bin mit diesen Reifendruck bestens zufrieden (Landstrassen). Auf deine Erfahrung bin ich gespannt nach der Tour mit dem ermäßigten Druck. Berichte bitte mal dann.

  2. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.226

    Standard

    Zitat Zitat von ADVent Beitrag anzeigen
    Hoffe er bekommt bei dir keine Sägezähne
    Na das hoffe ich auch ... die von BMW 2,5 und 2,9 sind definitiv zu viel ... denke bei dem reifen muss man weniger Druck fahren, damit sich die Profilkannten nicht zu sehr aufstellen und somit die Geräusche machen ... ist wie beim Anakee III ... der funktioniert auch nur richtig gut und ohne Geräusche auf der GSA LC wenn man mit den Empfehlungen von Michelin 2,2/2,3 und 2,5 bar fährt.

  3. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.226

    Standard

    Hey Ruhler,
    ja mache ich gerne.
    Wenn ich mir die Profilblöcke gerade vorne am Reifen so anschaue verträgt der Reifen nur so viel Druck, das der Reifen rund bleibt. Macht man zu viel rein kommen automatisch die Abrollgeräusche. Denn die Kanten der Profilblöcke stellen sich hörbar und im Lenker merklich spürbar auf.
    Kann man auch fühlen, wenn man mit der Hand über den Reifen streicht.
    Die Kunst ist halt für sich den optimalen Druck zu finden, der den Reifen trotz der groben Profilblöcke rund lässt und sich keine Kanten bilden die für die Geräusche und das Rumpeln verantwortlich sind.
    Da sind 0,1 bar mehr oder weniger schon ausschlaggebend.
    Am Ende füllt eh jeder das in den Reifen was er für richtig findet.
    VG Martin

  4. Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    574

    Standard

    Wir reden hier aber schon von Reifen und nicht von Luftballons?

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    BMW schreibt Folgendes:

    Reifenfülldrücke
    Reifenfülldruck vorn 2,2 bar, Solobetrieb, bei kaltem Reifen

    2,5 bar, Betrieb mit Sozius und/oder Beladung, bei
    kaltem Reifen
    -----------------------------------------------------------------------

    Reifenfülldruck hinten 2,5 bar, Solobetrieb, bei kaltem Reifen

    2,9 bar, Betrieb mit Sozius und/oder Beladung, bei
    kaltem Reifen
    ........

    was soll daran verkehrt sein?

  6. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.530

    Standard

    @topas: Kann das sein, dass diese unterschiedlichen Werte für die luftgekühlten Modelle gilt? Für die LC-Modelle hat BMW nämlich nur noch den einen Wert 2,5 vorne und 2,9 hinten in den Bedienungsanleitungen stehen.

    Andererseits (für den Hausgebrauch, unter geschmeidigem Außerachtlassen der BMW-Empfehlung) so groß ist der Gewichtsunterschied zwischen den Baureihen K25 und K50/51 nicht, dass man das nicht mal ausprobieren könnte.

  7. Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    298

    Standard

    aaalso: ich dürfte ein gefühlloser ösi sein. da fahr ich meine 30tausen km im jahr, auch mal mit "unterstützung" von rasten oder koffer
    in gut gebauten kurven und das mit tkc 70 locker mit dem 80er geht´s auch - aber einen unterschied von 0,2 bar ist nur marginal bemerkbar.
    das rdc zeigt sowieso meist 0,3 mehr an als die kalibrierten auf der tankstelle bei 20 grad und selbiger reifentemperatur.
    und soviel luft kann, nein, will ich bei meinem nunmehr 2 satz der 70er gar nicht rauslassen, dass er (nur bei über 25 grad) nicht singt wie eine trennscheibe.
    und trotzdem ist es ein hervorragender reifen. für die kalte jahreszeit das beste an grip was ich bis dato erleben durfte und der langlebigste (im kalten) ebenfalls auf den 140.000 adv. kilometern in den letzten 5 jahren. und im warmen klebt er noch besser - aber nutzt sich auch schneller ab. jeder (reifen) kann, was er kann - und wir setzen ihn dort ein, wo wir den jeweiligen brauchen. aber um zehntel bar mach ich mir keine sorgen. aber schon gar nicht
    meint
    andreas

  8. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.226

    Standard Reifen Conti TKC 70 Laufleistung

    Hallo in die Runde,
    gestern mit den neuen Reifen gut 300Km mit Koffern und Topcase über die Bahn gefahren. Luftdruck hatte ich 2,3 und 2,5. Bis 160km lief alles gut, dann pendeln. Konnte man mit Gewichtsverlagerung gen Vorderreifen etwas minimieren.
    Heute dann auf kleinen Landes- und Kreisstraßen gefahren. Grundsätzlich war er gut, irgendwie dennoch etwas schwammig vorne.
    Hab dann den Druck nach BMW Vorgabe auf 2,5 und 2,9 erhöht. Hatte ja geschrieben, das der neue Reifen dann Geräusche machte und etwas in Schräglage rumpelt. Egal dachte ich mir, einen Tod musste sterben und irgend etwas ist ja immer. Muss sagen der Reifen macht so keine Geräusche oder rumpelt... wer weiß was am ersten Tag dazu geführt hat.
    Morgen geht es dann wieder zurück und ich bin gespannt was die Erhöhung des Drucks auf der Bahn für Vorteile bringt ... werde berichten.
    Hinten geht der Reifen bis zur Kannte und vorne hatte ich bei einer Pause an einigen Profilblöcken leichte Gummikanten ... denke das war dem Fahrspass geschuldet... der Reifen klebt echt sehr gut.
    Einen Verschleiß könnte ich trotz zügiger 300Km Autobahn noch nicht feststellen.
    VG Martin

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    @topas: Kann das sein, dass diese unterschiedlichen Werte für die luftgekühlten Modelle gilt?
    jepp - ist korrekt....

    Habe heute vorne auf 2.4 reduziert - jetzt rollt es sehr komfortabel - hinten lasse ich es bei 2.8

    Der TKC 70 gibt haftungstechnisch mehr her als der Ur-Tourance - bin sehr positiv überrascht


    Im Juni werde ich ihn dann auf der BAB in Deutschland ausfahren - mehr als 208 km/h ist aber leider nicht möglich....

  10. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.226

    Standard

    Hallo in die Rinde,
    so wieder 300Km mehr auf dem Tacho. Gefahren über die Autobahn mit 2,5 und 2,9 bar. Pendel immer noch. Zwar setzt es etwas später ab so gut 160 / 170 ein und ist nicht ganz so heftig wie zuerst. Dennoch ein "no Go" für mich. Verschleiß mit dem Auge nicht sichtbar und auch keine Anzeichen für einen eckigen Reifen.
    Der Reifen ließ sich nach der Strecke über die Bahn gut in Kurven bewegen.
    Werde mich in der kommenden Woche mit der Conti in Verbindung setzen und um Abhilfe bitten.
    Gut das ich noch meinen angefahren Satz Anakee 3 hab. Der hat zwar hier im Forum einen schlechten Ruf, hat auf meiner GSA LC immer einen guten und geräuschlosen Job gemacht.
    Wenn es aus Korbach keine Hilfe gibt, dann kommt der A3 wieder drauf. Denn was nützt mir eine Reiseenduro, mit der man ab 160 das Gefühl hat als wäre im Rahmen ein Gelenk, welches sich dann frei gibt.
    VG Martin


 
Seite 12 von 21 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Conti TKC 70
    Von chwinter im Forum Reifen
    Antworten: 1136
    Letzter Beitrag: 01.12.2017, 12:33
  2. Laufleistung Conti TKC 80 150/70*17
    Von Colorc im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.06.2013, 13:20
  3. gebr. Reifen Conti TKC 80 zu verschenken
    Von rhsandi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 08:57
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 20:43
  5. Verkaufe Enduroreifen Conti TKC 80
    Von Deepzone im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 15:49