Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Reifen F 650 GS Twin

Erstellt von MarkusSG, 01.07.2010, 10:59 Uhr · 12 Antworten · 5.464 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    5

    Standard Reifen F 650 GS Twin

    #1
    Hallo,
    ich möchte gerne in der nächsten Saison andere Reifen fahren und bin deshalb um jeden Tip und Erfahrungsbericht dankbar. Zur Zeit sind hi und vo Straßenreifen montiert und ich möchte gerne einen Reifen haben mit dem ich auch mal in leichtes Gelände kann.

  2. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von MarkusSG Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich möchte gerne in der nächsten Saison andere Reifen fahren und bin deshalb um jeden Tip und Erfahrungsbericht dankbar. Zur Zeit sind hi und vo Straßenreifen montiert und ich möchte gerne einen Reifen haben mit dem ich auch mal in leichtes Gelände kann.
    Da kannste nur den Anakee nehmen oder den K 60 oder den Karoo

    Nen guten Kompromiss ist der K 76 von Heidenau, der dem Tourance sehr ähnelt. Den gibts mit Sonderfreigabe mit nem 150er hinten drauf

    Ansonsten gugg mal hier: http://www.800gs.de/viewtopic.php?t=782

  3. Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    906

    Standard pirelli

    #3
    hallo

    ich ahbe vor einer woche auf die 650gs meiner tochter einen satz pirelli scorpion trail aufgezogen.

    nach ca 330km erster eindruck:
    erheblich besserer grip als der brückenstein.
    super einlenkverhalten, mopped ist irgendwie agiler, nicht so störrisch.
    das merkt man auch an der reifentemperatur nach kurzer zeit
    fahren vorn 2.3 hinten 2.7

    der brückenstein kommt da jedenfalls nicht mehr drauf

  4. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von kmueller_gs12 Beitrag anzeigen
    hallo

    ich ahbe vor einer woche auf die 650gs meiner tochter einen satz pirelli scorpion trail aufgezogen.

    hast se ohne Freigabe drauf gemacht?

    Von Pirelli gibt es zur Zeit keinerlei Freigabe, sonder man bekommt nur ien gutachten und kann das beim TüV eintagen lasen.

  5. Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    906

    Standard

    #5
    lieber chris

    ich weiß nicht, ob es bei dir noch nicht angekommen ist, aber die bmw f650 (e8gs) unterliegt keinerlei reifenfabrikatsbindung. siehe coc unter punkt 50.
    nur wenn dort ein reifenhersteller eingetragen ist, gibt es eine reifenfabrikatsbindung.
    dieses ist bei unserer e8gs (f650gs/f800gs) und vielen anderen bmw motorrädern der fall.

    man muss lediglich zugelassene, größen, type entsprechende reifen einsetzen und nur von einem herstellertyp

    also fazit:
    fahren was passt

    p.s. war auch direkt danach beim tüv zur hu, den hat nur die größe u profiltife ineressiert

    lg klaus

  6. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von kmueller_gs12 Beitrag anzeigen
    lieber chris

    ich weiß nicht, ob es bei dir noch nicht angekommen ist, aber die bmw f650 (e8gs) unterliegt keinerlei reifenfabrikatsbindung. siehe coc unter punkt 50.
    nur wenn dort ein reifenhersteller eingetragen ist, gibt es eine reifenfabrikatsbindung.
    dieses ist bei unserer e8gs (f650gs/f800gs) und vielen anderen bmw motorrädern der fall.

    man muss lediglich zugelassene, größen, type entsprechende reifen einsetzen und nur von einem herstellertyp

    also fazit:
    fahren was passt

    p.s. war auch direkt danach beim tüv zur hu, den hat nur die größe u profiltife ineressiert

    lg klaus
    Hi Klaus,

    diesen ganzen Firlefanz blickt doch keiner mehr.

    Haste beim vorderen dann den mit sonderkennung oder den normalen genommen?

    Selbst darüber bekommt man von Pirelli keine auskunft.

  7. Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    906

    Standard

    #7
    @chris
    einfach den ohne sonderkennung bestellt und druf

    doch! - das ist ja alles ganz eindeutig, wenn nicht irgendwelche leute immer wieder durch unnütze diskussionen, egal von welcher seite, unruhe in die sache bringen würden.
    natürlich - ja es gibt natürlich auch aktuelle motorräder z.b. von bmw die eine reifenfabrikatsbindung haben, ich glaube z.b. die s1000rr - da macht es ja auch irgendwie sinn bei solch einer wuchtbrumme.

    die aktuellen r1200gs, r1200r, r1200rt, f650gs, f800gs haben jedenfalls keine mehr und deshalb ist man frei in seiner entscheidung.
    auch mein reifenhändler wollte erst die pirelli nicht bestellen, geschweige denn aufziehen, habe ihm das coc gezeigt und alles war i.o., dann war er auch klar meiner meinung

    außerdem sind wir motorradfahrer ja schon pingelige fahrer die schnell bei nichtfunktionieren den jeweiligen reifen runterschmeißen.
    wie schon gesagt, ich z.b. zu dem bridgestone kein wirkliches vertrauen aufbauen, liegt vielleicht auch an dem superschönen fahrverhalten meiner r1200gs, auf der ich den roadsmart fahre.

    lg klaus

  8. Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    259

    Standard

    #8
    Ich kann mich dem Beitrag von "kmueller-gs12" nur anschließen.
    Haben am WE eine größere Tour unternommen und vorher die Pirelli Scorpion Trail auf die F 650 meiner "Besseren Hälfte" aufgezogen.

    Fazit: Sie ist bereits mit dem Standardluftdruck restlos begeistert.
    Kein Wegrutschen mehr wie mit dem "Brückenstein", weit weniger Vibrationen und stabilerer Spurlauf. Auch auf Schotter sehr nett zu fahren.
    Einziges Problem: Der Reifen pickt bis die niedrige 650 aufsitzt, manchmal dann auch schon heftig. Da ging der "Brückenstein" schon in die Schmierphase über. Jetzt nichts mehr. Die Fußrasten sehen unten schon schön blank aus...

    Wirklich toller Reifen. Überlege den jetzt auch auf meine 1150er Q ADV zu geben.

  9. Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    906

    Standard

    #9
    @martwin
    entweder es ist zu warm heute, oder ich verstehe das nicht. bist du lieb und erklärst mir was du meinst mit "der reifen pickt..."

    ... Einziges Problem: Der Reifen pickt bis die niedrige 650 aufsitzt, manchmal dann auch schon heftig. Da ging der "Brückenstein" schon in die Schmierphase über. Jetzt nichts mehr.

    danke.

    schön, dass ihr auch so positive erfahrungen gemacht habt.

    klaus

  10. Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    259

    Standard

    #10
    Picken: österreichisch = Kleben


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete F 650 GS (Zweizylinder) F 650 GS TWIN
    Von Kramer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 11:30
  2. Verkaufe F 650 Twin
    Von Werbe Q im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 09:47
  3. Zusatzscheinwerfer F 650 GS Twin
    Von MarkusSG im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.07.2010, 22:52
  4. Biete F 800 GS GPS Anbauadapter BMW F 650/800 GS Twin
    Von Gert im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 22:06
  5. Twin Air Vorfilter
    Von MiMa im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 21:30