Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Reifen & Fabrikatsbindung austragen lassen

Erstellt von moeli, 06.10.2010, 18:10 Uhr · 12 Antworten · 3.485 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard Reifen & Fabrikatsbindung austragen lassen

    #1
    Mahlzeit Leute,

    da wir fast alle in unseren Papieren den Satz stehen haben "Reifenfabrikatsbindung gemäß Betriebserlaubnis beachten", dieses aber im Gegensatz zu einer EU Richtlinie stehen soll, würde es mich interessieren, diesen blöden Satz austragen zu lassen. Die Größe ist ja nicht das Problem, aber wenn eine Reifenfirma für meine alte Kiste oder meine immer älter werdende Kiste keine Freigaben mehr ausstellt (ist für die mit Kosten verbunden wegen der Tests) steh ich irgendwann vor dem Problem, unflexiblerweise nur noch wenige Reifenmodelle fahren zu können. Bzw. das die in der Betriebserlaubnis z.B. 1977 erwähnten Reifen gar nicht mehr gibt.

    Hat jemand schonmal Erfahrungen damit gemacht? Will mich nur ungern per Eintragung und Abnahme auf einen einzigen Reifentyp festlegen und dann beim Modell- oder Fabrikatswechsel des Reifens die ganze Eintragerei wiederholen......

  2. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.528

    Standard

    #2
    Wenn Du nen Sachverständigen findest, der die Fabrikatsbindung austrägt, lass es mich wissen. Mein Klassenkamerad weigert sich seit Jahren...

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #3
    es soll noch welche geben, die das machen, allerdings weiss ich auch nicht, wo die sitzen. Hier in der Gegend weigern sich alle Prüfingenieure seit ein, zwei Jahren, das zu machen

  4. Registriert seit
    15.12.2009
    Beiträge
    46

    Standard

    #4
    Schon mal in die EG Betriebserlaubnis geschaut ob da überhaupt eine Reifenbindung eingetragen ist?

    Ich habe an der Zulassungstelle nachgefragt und die gute Dame meinte, entscheidend ist was in der EG Betriebserlaubnis steht. Die Polizei kann bei einer Kontrolle die Daten wohl auch Online abrufen.

    Gruß,
    Thomas

  5. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard Hab gestern

    #5
    einfach mal BMW direkt per Kontaktformular angemailt. Und mehrere Fragen bez. der alten und der 11er Kiste gestellt. auch wg. Reifenbindung austragen lassen. Und siehe da:

    Mein Handy klingelt. Und wer ist dran? BMW Motorrad Deutschland!
    (konnts gar net fassen!)

    Hab dann ganz nett mit dem geschnackt und über die Möglichkeiten gesprochen. Daraus hat sich dann ergeben, das wenn denn mal bei Auslieferung eines Mopeds vor Mai 2000 Reifen drinnestanden in den Papieren, dann darf man nur für das Modell die eingetragenen Reifen fahren, oder ein anderes Päärchen, für das der Reifenhersteller ne Freigabe erteilt hat.

    Bei der ganz alten Kiste (da stand nix drin) darf ich fahren was ich will, wenn Größe etc etc etc stimmen. Scheint nen Haftungsproblem zu sein.

    Zum Thema austragen lassen der Reifenbindung meinte er, das man von BMW keine Freigabe dazu bekäme. Und die Onkels vom TÜV würdens nicht mehr machen. Dementsprechend bei ner 11er warten, bis die Reifenhersteller ne Freigabe erteilten. Die würden sich dann abwärtskompatibel durcharbeiten, so die Erfahrung von BMW. Zuerst gibts ne Freigabe für die 12er, dann für die 11,5er, dann für die 11er. Wenn der entsprechende Reifenhersteller da einen Merkt sähe.

    Ergo: Nett telefoniert (immerhin haben die trotz der Nachfrage nach meine alten Kisten zurückgerufen!), aber ohne gewünschtes Ergebnis.

  6. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #6
    Moin, habe deinen Beitrag mit Interesse gelesen. Möchte auf meiner 1150GS auch gerne den neuen Dunlop ausprobieren und habe daher mal in meiner Zulassung geschaut. Dort steht kein bestimmter Reifenhersteller drin. Dachte: Prima kannst ja fahren was de willst

    Denkste, im Brief stehen dann leider doch die alten Schlappen drin

    Heißt also für uns: Warten bis Dunlop Freigabe erteilt ?!

    Stefan

  7. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard exakt!

    #7
    Zitat Zitat von sk1 Beitrag anzeigen
    Moin, habe deinen Beitrag mit Interesse gelesen. Möchte auf meiner 1150GS auch gerne den neuen Dunlop ausprobieren und habe daher mal in meiner Zulassung geschaut. Dort steht kein bestimmter Reifenhersteller drin. Dachte: Prima kannst ja fahren was de willst

    Denkste, im Brief stehen dann leider doch die alten Schlappen drin

    Heißt also für uns: Warten bis Dunlop Freigabe erteilt ?!

    Stefan
    steht was drin nur mit Freigabe, steht nix drin fahr was du willst.

  8. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    789

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von sk1 Beitrag anzeigen
    Heißt also für uns: Warten bis Dunlop Freigabe erteilt ?!

    Stefan
    Hi Stefan,

    warum warten. Ab zum TÜV und eintragen. Ich fahre den Road Pilot2, für den gibt es laut Michelin keine Unbedenklichkeitsbescheinigung. Jetzt ist er eingetragen und ich habe keine Probleme mit der Rennleitung bei einer Kontrolle.

    Gruß
    Franz

  9. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Bikerscout Beitrag anzeigen
    Ab zum TÜV und eintragen.
    Was hast Du dafür gezahlt?

  10. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    789

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Was hast Du dafür gezahlt?
    Hi Stefan,

    34.-€

    Gruß


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 19.08.2012, 13:30
  2. Fabrikatsbindung
    Von Kieler im Forum Reifen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 23:52
  3. Kat austragen GS 1200 die X.
    Von noh im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 12:50
  4. Kat austragen
    Von svenollo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.03.2008, 22:50
  5. Kat austragen??
    Von lucky_lucke_de im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.04.2007, 20:08