Ergebnis 1 bis 7 von 7

Reifen für Albanien?

Erstellt von BerniB, 09.02.2012, 16:46 Uhr · 6 Antworten · 1.650 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    569

    Standard Reifen für Albanien?

    #1
    Hallo an die Spezialisten,
    wir haben für dieses Jahr unsere Tour in Albanien geplant, daher die Frage an die alle, die schon mit dem Motorrad in Albanien gefahren sind, eure Meinung könnte mir weiterhelfen: komme ich mit meinem Metzeler Turance schon zurecht, oder kommt jetzt überwiegend die Empfehlung auf ein Stollenreifen aufzurüsten.

  2. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.604

    Standard

    #2
    Ser's,

    das kommt drauf an, was du in Albanien fahren willst.

    Man kann dort auch nur Straße fahren, eine gute Mischung zwischen Offroad und Straße machen oder hauptsächlich Offroad fahren.

    Ich war mit den EXP dort, bin auch über bösen Schotter gefahren (von Tepelene über Kalkyra (oder so ähnlich) nach Berat). Aber da ist auch eine Goldwing gefahren, auch eine RT - geht also.
    Auch von Cerrik über Gramsh nach Korce bin ich eine ganz tolle Schotterstraße gefahren.

    Alles bei bestem Wetter, trocken und warm.

    Liebe Grüße

    Wolfgang

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #3
    Hi
    Wenn Du zu Hause kein Schotterfreak bist, kommst Du auch dort mit den normalen Reifen zurecht. Die Einheimischen schaffen es (mangels Kohle) sogar profillos .
    Wenn irgendwo mal eine Strasse geschottert ist, so braucht's dafür keine Spezialreifen sondern höchstens ein bisschen Aufmerksamkeit.
    gerd

  4. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.106

    Standard

    #4
    Hallo Bernhard,

    ich war auch schon ein paar Mal in Albanien .... und kann mich den vorherigen Postings anschliessen, ....jedoch mit der Einschränkung: nur solange es trocken ist! Wir sind beispielsweise letztes Jahr mit dem ziemlich runtergelutschten Bridgestone BW 501/502, welcher eigentlich nur für die Anreise vorgesehen war, völlig problemlos über kasachische knochentrockene und nur leicht sandige Pisten gebügelt.
    Bei Regen -und dies ist nicht unwahrscheinlich- bietet ein Reifen a la TKC 80, Karoo T oder K 60 Scout jedoch etwas mehr Reserven. Ich hatte in Albanien immer einen "Groben" drauf - schliesslich machen sie auf der Strasse auch einen guten Job.

    Gruss

    der Kurze

  5. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #5
    Wenn Du entspannt fahren willst, keinen Streß bei Feuchtigkeit erleben und das Schotter-Fahren wirklich genießen möchtest, dazu hast Du in Albanien jede Menge Gelegenheit, dann mach Dir einen richtigen Offroader drauf. Alles andere ist Mist.

    Und es gibt auch genügend asphaltierte Straßen in Albanien, bei denen aufgrund des Zustands, das bißchen mehr Gummi bei einem Offroader den Fahrkomfort deutlich erhöht und zudem der Haltbarbarkeit des Reifens gut tut.

    Offroader:
    TKC (den hatten wir), Karoo (ohne T besser mit T hält länger), Mitas E10, E9.

    Insbesondere der TKC ist die eierlegende Wollmilchsau was Grip im Unbefestigten, Handling auf trockener Straße und Haltbarkeit anbelangt. Der Mitas E10 soll aber angeblich auch nicht schlecht sein, wenn man die Aussagen hier im Forum beachtet.

    Wer behauptet, daß normal Soft-Enduro reifen gehen, hat sicherlich nicht unrecht. Spaß macht's allerdings nur mit richtigen Schuhen.

    Gruß Thomas

  6. Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    144

    Standard

    #6
    Nimm einfach die runden schwarzen.


    ne google zuerst mal das Gebiet ab und die Strassen die du fahren möchtest und dann entscheide ob Dein Gummi den Du immer drauf hast reicht oder ob Du einen den DU wählst drauf machen möchtest.

  7. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #7
    Heidenau K60 Scout.

    Imho sehr guter Strassenreifen. Und Schotterwandern ist auch prima damit.

    (Fahre den K60 schon lang auf der HP2, hätte gern letztes Jahr den neuen Scout auf der 12er mit nach Albanien genommen. Gab es noch nicht, wurde dann halt wieder der TKC)

    Bei schönem Wetter alles wunderbar machbar damit.

    Und bei schlechtem Wetter sollte man die Berge sowieso eher meiden ...

    Karoo würd ich nicht nehmen auf so einer langen Strecke.
    Hatte grad aktuell in Südafrika wieder Karoo drauf, war nach 3000km viel Schotter und kleine Strassen quasi nix mehr drauf


 

Ähnliche Themen

  1. Albanien - Kroatien
    Von No666 im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 20:48
  2. Albanien
    Von BMWHP2 im Forum Reise
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 17:31
  3. Griechenland und Albanien
    Von schalke im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 22:04
  4. Albanien 2009
    Von eolith im Forum Reise
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 13:45
  5. Albanien
    Von afrank59 im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.02.2008, 11:14