Ergebnis 1 bis 4 von 4

Reifen für Dakar

Erstellt von rumdidum, 12.06.2009, 22:55 Uhr · 3 Antworten · 1.484 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.09.2007
    Beiträge
    51

    Standard Reifen für Dakar

    #1
    Hallo zusammen, ich war gestern und heute mit ein paar Jungs in Südtirol und wir haben ein paar Pässe geräubert. Ich fahre eine 3 Jahre alte Dakar und habe dort den Enduro 3 aufgezogen. Der einzige Grund für diesen Reifen ist, daß er autentisch aussieht. Ich habe festgestellt, daß ich mit diesen Reifen, natürlich, nicht so richtig mithalten kann. Dafür ist der Reifen ja nicht ausgelegt.
    Ich habe mich ein bißchen hier im Forum umgesehen, finde aber nicht wirklich etwas passendes für meine Dakar. Ich brauche einen Reifen, der nur für die Straße geeignet ist. Bei Regen und Trockenheit gute Haftung.
    Der Tourance wird immer wieder empfohlen, aber er scheint auch nicht das Nonplusultra zu sein. Allerdings scheint er von der Haltbarkeit etwas schlecht zu sein. Der Bridgestone 502 wird auch erwähnt. Der hat aber eine erhöhtes Aufstellmoment und scheint bei Nässe nicht so gut zu sein. Ich tue mich schwer mit der Beurteilung, weil ich nicht weiß, wie extrem die Testfahrer unterwegs waren. Wurden die Infos über Reifen für die Dakar schon mal irgendwo zusammengefahren? Ich habe leider nix gefunden.
    Könnt Ihr mir da ein bißchen helfen?

  2. Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    6

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von rumdidum Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen, ich war gestern und heute mit ein paar Jungs in Südtirol und wir haben ein paar Pässe geräubert. Ich fahre eine 3 Jahre alte Dakar und habe dort den Enduro 3 aufgezogen. Der einzige Grund für diesen Reifen ist, daß er autentisch aussieht. Ich habe festgestellt, daß ich mit diesen Reifen, natürlich, nicht so richtig mithalten kann. Dafür ist der Reifen ja nicht ausgelegt.
    Ich habe mich ein bißchen hier im Forum umgesehen, finde aber nicht wirklich etwas passendes für meine Dakar. Ich brauche einen Reifen, der nur für die Straße geeignet ist. Bei Regen und Trockenheit gute Haftung.
    Der Tourance wird immer wieder empfohlen, aber er scheint auch nicht das Nonplusultra zu sein. Allerdings scheint er von der Haltbarkeit etwas schlecht zu sein. Der Bridgestone 502 wird auch erwähnt. Der hat aber eine erhöhtes Aufstellmoment und scheint bei Nässe nicht so gut zu sein. Ich tue mich schwer mit der Beurteilung, weil ich nicht weiß, wie extrem die Testfahrer unterwegs waren. Wurden die Infos über Reifen für die Dakar schon mal irgendwo zusammengefahren? Ich habe leider nix gefunden.
    Könnt Ihr mir da ein bißchen helfen?
    3 Jahre 650 Dakar,
    mein Tipp TOURANCE und das Vorderrad von der normalen GS statt 21"
    Viel Spaß

  3. Registriert seit
    30.08.2009
    Beiträge
    15

    Standard

    #3
    Hallo Robert,

    also ich hatte dasselbe Problem mit dem Enduro 3 der immer schnell runter war. Bin jetzt auf den Tourance EXP umgestiegen da der eine längere Lebensdauer als der normale Tourance hat. Von den kosten waren es soweit ich es noch weiß 22,- € kpl. mehr für den EXP!
    ..., und vom Fahrgefühl finde ich Ihn nach ca. 2000 gefahren Kilometern sehr angenehm!

  4. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.530

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von rumdidum Beitrag anzeigen
    Ich habe festgestellt, daß ich mit diesen Reifen, natürlich, nicht so richtig mithalten kann.
    Der Enduro 3 ist zwar nicht der Referenzreifen fürs Pässeräubern, aber der hat nichts damit zu tun, dass Du nicht mithalten kannst!

    Ich bin sehr oft mit meinem Kumpel unterwegs. Ich habe ne 12er GSA, er fährt ne R100GSPD und hatte da auch den Enduro 3 drauf.

    Bergab, wenn's nicht so auf die Motorleistung ankommt, habe ich keine Chance, da fährt er aus meiner Sicht lebensverachtend schnell mit der ausgelutschten Maschine (160 000 km) und Rutschen tut er nicht, er geht also nicht an den Grenzbereich.

    Was er aber noch sehr gerne fährt, war der alte Anakee. Im Winter fährt er den Heidenau K60, der dem Enduro 3 ähnelt, im Sommer jetzt den Heidenau K76, der vom Profil dem Tourance (alt, nicht EXP) ähnelt. Mit dem wird er so langsam richtig gut Freund,

    Reifen ist ne Kopfsache, schlechte Reifen gibts nicht mehr.


 

Ähnliche Themen

  1. Wer hat Windschild von Dakar (02) an Dakar (05) ?
    Von Kunde X im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 10:14
  2. Reifen für die Dakar
    Von kfeld im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 22:42
  3. Reifen für die F650GS/R13 (nicht Dakar)
    Von tuxbrother im Forum Reifen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.01.2009, 22:44
  4. Reifen G/S
    Von crusty78 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.09.2008, 14:28
  5. Reifen Metzeler ENDURO 3 für BMW Dakar
    Von isi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.2007, 15:02