Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

Reifen für die HP2 Enduro

Erstellt von ulixem, 07.02.2010, 08:25 Uhr · 37 Antworten · 7.318 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von ulixem Beitrag anzeigen
    Matsch, Schotter und aber auch mal Vollgas auf der Landstrasse.
    Als Kompromiss für ne Tour hätte ich sowas wie den Trailmax gerne.
    Gibts aber ohne Schnuckiprofil nur bis 130 hinten.

    Hallo Martin,

    auch ich kann leider nur wiederholen, was an anderer Stelle schon gesagt wurde.

    Zur weiteren Verwirrung noch Folgendes:

    Als Kompromis für eine Tour eignet sich der Sahara 3 und der K60. Die gehen auf der Straße ziemlich gut und hartes Gelände, (also kein Matsch), wie die LGKS können die sehr gut. Ist meine Wahl, wenn ich 'ne Tour mit hohem Straßenanteil fahre.

    Den Unicross gibt es schon lange nicht mehr in 17", also nur noch antiquarisch. Den kannste aus der Liste streichen.

    Für ordentlich grob und weich gibt es in 17" den Mefo Stonemaster. Der wird von vielen Erdferkeln hier im Forum gerne genommen (Hallo Juliane, hallo Shorty.... ).

    Reifenbindung ist ein Extrathema. Man kann sie auch austragen lassen. Sie wird immer uninteressanter, da es sie nach EU-Recht seit ~ 2 Jahren für Neufahrzeuge ohnehin nicht mehr gibt. Und, siehe Unicross, im Laufe eines Fahrzeuglebens verschwinden die seinerzeit gelisteten ohnehin aus der laufenden Produktpalette der Hersteller und neue Unbedenklichkeitsbescheinigungen für "alte" Motorräder liefert sowieso kein Reifenhersteller. Die TÜV-Onkels wissen das auch. Ich gehe davon aus, dass man keine Probleme bekommt, wenn die Größe stimmt und der Pneu eine Straßenzulassung hat, also keine extreme Crosspelle mit nur einem Stollen/10 cm ist.

    Eine Unbedenklichkeitbescheinigung für den Mefo hänge ich unten hin.

    Grüße in die Nachbarschaft (bin einmal/Woche in Bonn, allerdings beruflich)
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. ulixem Gast

    Standard

    #12
    Hallo Willi,
    danke für die Ergänzung.
    Das mit dem Austragen in Kombination mit Reifen ohne Herstellerfreigabe , werde ich mal in Erwägung ziehen.
    Der TÜV in Bonn-Duisdorf hat einen sachkundigen Mitarbeiter, welcher eingefleischter GS-Fahrer ist. Den werde ich dann mal ausgiebig befragen.
    Werde aber erstmal den Karoo hinten nochmal aufziehen und dann beide wechseln.

  3. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard Achtung

    #13
    Zitat Zitat von ulixem Beitrag anzeigen
    Werde aber erstmal den Karoo hinten nochmal aufziehen und dann beide wechseln.
    Der Karoo T ist der einzige Reifen, vor dem hier von mehreren Seiten gewarnt wurde.

    Es fährt sich zwar ähnlich wie der TKC 80, er sieht auch zufällig fast so aus, aber er kündigt sich auf der Straße nicht mit einem Grenzbereich an. Er war ja als Erstausstattung auf der HP2 und gefiel mir sehr gut, bis...... ich auf Ashalt plötzlich und völlig unerwartet auf der Seite lag. Ich hatte, wie ich meine, keine rekordverdächtige Schräglage drauf, es war zwar recht heiß und einen Gullideckel gab es auch noch und ein bischen am Gas habe ich auch noch gezogen, aber das sind normalerweise keine Gründe um sich gleich auf die Backe zu legen. Seither habe ich mir keinen neuen mehr davon aufgezogen (obwohl er so schön preiswert ist).

  4. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard

    #14
    Das bestätige ich gern, der Karoo ist völlig unberechenbar als 140er und auch vorne.
    Sahara 3 ist eigentlich das Beste, was ich bisher drauf hatte, allerdings werde ich als nächste Dreckoption den TKC aufziehen.
    G

  5. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #15
    Der neue und der alte Karoo sind imho bei Nässe eine Katastrophe.

    Hatte 2005 die HP2 noch recht neu (mit Karoo T), im Herbst damit in die Vogesen - mann mann mann was bin ich damit rumgeeiert auf der Strasse - ständig weggeschmiert

    Ein Bekannter hat den auch gleich von seiner KTM 950 SE runtergeschmissen. Nun liegt der Satz bei mir rum

    Auf den Standardfelgen fahr ich nun den K60, geht im Trockenen und im Nassen richtig gut
    und im trockenen Schotter (z.B. LGKS) wunderbar.

    Auf die Excel-Felgen kommt die Tage wieder Desert drauf.

    Es geht ja nach Tunesien

  6. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #16
    Gut, daß Du den Karoo T nochmals erwähnt hast. Ich vergaß wieder zu sagen, daß der mich fast umgebracht hat! Weil er völlig idiotisch und ohne Ankündigung weg geht. Zack und Du stehst komplett quer.
    Wegen dem habe ich mich schon sterben sehen! Bzw erst in eine Wand im Piermont einschlagen und dann mehrere hundert Meter den Berg runterfallen
    Sch....reifen!

  7. Registriert seit
    14.02.2007
    Beiträge
    716

    Standard Habe...

    #17
    @ Crespo :den "Desert" auch schon in Erwägung gezogen, für die Excel-Felgen.
    Wie verhält der sich denn auf Asphalt- wenn kurze Strassenetappen dabei sind ???

    Den Pirelli MT 21 hab ich auch schon auf der HP2 vom TT Raceteam gesehen!!

  8. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Kai R Beitrag anzeigen
    @ Crespo :den "Desert" auch schon in Erwägung gezogen, für die Excel-Felgen.
    Wie verhält der sich denn auf Asphalt- wenn kurze Strassenetappen dabei sind ???
    Na kommt halt ganz auf den Fahrer an


    Also ich Grobmotoriker komm zurecht, er ist halt ein wenig wackelig, und bei Nässe leicht zickig. Und schnelle Etappen auf Teer mag er auch nicht so sehr
    Passend zu meinem Moped

    Hier in Europa würd ich ihn nicht unbedingt aufziehen, zu viel Teer auf den Reisen.
    Aber im Mahgreb passt das vielleicht schon eher

  9. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Crespo Beitrag anzeigen
    Na kommt halt ganz auf den Fahrer an


    Also ich Grobmotoriker komm zurecht, er ist halt ein wenig wackelig, und bei Nässe leicht zickig. Und schnelle Etappen auf Teer mag er auch nicht so sehr
    Passend zu meinem Moped

    Hier in Europa würd ich ihn nicht unbedingt aufziehen, zu viel Teer auf den Reisen.
    Aber im Mahgreb passt das vielleicht schon eher
    Ich hab mehrere auf der Tenere verschlissen, gerne auch abgelagert
    (einmal max 15.000 KM hinten, dann aber kein Profil mehr sichtbar), Grip auf der Strasse war mir damals egal. Hab sie auch im Winter auf der Strasse gefahren, war schon ne rutschige Angelegenheit. Haben aber auch Tempo 130 bis Barcelona und Retour über Landstrasse und AB gehalten, und etliche KM vor Ort auf Schotter. Eigentlich nicht kleinzukriegen auf der Tenere. Schaufelt schön im Sand, im Matsch aber wenig Seitenführung. Und saumäßig stabil, zur Not auch ohne Luftdruck. Vorne habe ich nur einen gefahren, auf der Strasse zu schnell schräg angelaufen, hab dann lieber T63 verwendet.

    Würde das Dingen aber nur noch auf einer Extremtour aufziehen, die geplante Tunesientour mit ca 1800 Km fahre ich mit den Unicross 18" / 21". Desert ist zu teuer, dann lieber 3x neuen UniCross

    Crespo, wolltest Du mir nicht noch mal was auf den Scanner werfen und mailen?
    Wünsch Dir viel Spass in Tunesien, bin ne Woche vor Dir mit Dikki da.

    Gruß
    André

  10. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von rossi508 Beitrag anzeigen
    Würde das Dingen aber nur noch auf einer Extremtour aufziehen, die geplante Tunesientour mit ca 1800 Km fahre ich mit den Unicross 18" / 21". Desert ist zu teuer, dann lieber 3x neuen UniCross

    Crespo, wolltest Du mir nicht noch mal was auf den Scanner werfen und mailen?
    Wünsch Dir viel Spass in Tunesien, bin ne Woche vor Dir mit Dikki da.
    Hatte noch nen "neuen" Desert VR im Keller, hatte mir BMW geschenkt, weil sie meinen bei der Felgenanalyse (Behr verbogen) zerstören musste. Deswegen wieder nen Desert hinten.
    Unicross hab ich recht schnell runtergerubbelt, hätte sonst auch mal den MT21 oder nen Mefo probiert.

    Scanner ?
    Stümmt, da war doch was
    Sorry ... Soll ich es nochmal probieren ?


    Ja, leider seid ihr ja nur ne Woche unten, habs von Dikki gelesen.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 10:43
  2. Welcher Enduro-Reifen auf R80G/S
    Von Graues Woelfchen im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 19:15
  3. Enduro / Gelände Reifen
    Von andiaufderq im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 16:09
  4. Reifen Metzeler ENDURO 3 für BMW Dakar
    Von isi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.2007, 15:02
  5. Enduro Reifen
    Von ulfi2769 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.12.2005, 15:33