Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Reifen GS 1200 gesucht (Kurvensau)

Erstellt von Jägermeister_77, 12.07.2011, 08:40 Uhr · 26 Antworten · 5.429 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.022

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    ....
    Ich könnte damit leben, wenn Du mal den RS probierst, auf Dein Urteil (dass Du mit Bild belegt hast) geb ich mehr als auf reine Schreibe...

    Dass ich 300 km weniger gepackt habe als Du, wirste mir ja wohl nicht wirklich vorwerfen!
    Moin Hansemann,

    zum Einen versuch ich eine Beschreibung/Beurteilung so objektiv als möglich einzustellen. Es nützt ja keinem was, wenn ich irgend einen Schmodder schreib, der in der nächsten Kurve zu wiederlegen ist.

    Da immer wieder Fragen kommen "Der Gummi ist runter, was soll ich denn jetzt drauf machen ???" (natürlich nen neuen Reifen ), denke ich, daß eine Beschreibung eines Anwenders neutraler ist als die eines Redakteurs, denen ja oft nachgesagt wird, daß sie ihr Fähnchen in den Wind halten Außer Zeitaufwendung hab ich nix davon, wenn ich nen bestimmten Reifen hervorhebe, weil er super zu meinem Fahrstil paßt.

    Und über Deine 300km (=3,46% Diff.) müssen wir uns ned unterhalten Ich hätte vielleicht besser schreiben soll << 8tkm


    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Also, zumindest der alte RA, andere kann ich nicht beurteilen, läuft genau so schnell ab wie der RS und verändert sein Fahrverhalten deutlich stärker als der RS, der eigentlich bis zum Schluss ganz gut bleibt.
    Moin Schlonz,

    Deine Bemerkung macht mich doch neugierig. Vielleicht mach ich doch mal den RS drauf, wenn der RA2-Satz fertig ist

    Die Laufqualität des RA2 bleibt bis zum Schluß gleichbleibend (Ausnahmen werden die Regel mal wieder bestätigen ), Den alten RA (1) kenn ich nicht.

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #22
    der alte RA verlor gegen Ende seinen Grip deutlich und neigte in Kurven zum Nachkippen, was meine Freundin hinten drauf immer erschrecken ließ. Das macht der RS nicht, der ist auch insgesamt ausgewogener. Er hat, wenn man das als Nachteil empfinden möchte, eine deutlich geringere Eigendämpung und man muss halt schauen, mit welchen Drücken man am besten klar kommt. Er hat halt eine sehr stabile Karkasse, was auch mein Reifenspezi bei der Montage stets fluchend bemerkte

  3. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    der alte RA verlor gegen Ende seinen Grip deutlich und neigte in Kurven zum Nachkippen, was meine Freundin hinten drauf immer erschrecken ließ. Das macht der RS nicht, der ist auch insgesamt ausgewogener. Er hat, wenn man das als Nachteil empfinden möchte, eine deutlich geringere Eigendämpung und man muss halt schauen, mit welchen Drücken man am besten klar kommt. Er hat halt eine sehr stabile Karkasse, was auch mein Reifenspezi bei der Montage stets fluchend bemerkte
    Also mein CRA2, so geschunden er am Ende auch war, hat eigentlich keinen Grip verloren, kippelig war er auch nicht. Eine stabile Karkasse hat er auch, aber Hallo! Ich montiere meine Reifen selbst, so widerspenstig wie der CRA2 ging bisher sonst keiner über die Felge. Gleichwohl würde mich die Aussage von jemandem interessieren, der beide, CRA2 und RS gefahren hat. Ich glaube nicht, dass die sich viel nehmen, ich hab den RS ja schon auf der Bandit gefahren, da machte der nen guten Eindruck, bis auf das (für mich) unangenehme und lästige Aufstellmoment beim Bremsen. Jetzt schreiben aber viele, dass das beim 19-Zöller nicht der Fall sei (ist ja auch ein veränderter Reifenaufbau gegenüber dem 17-Zöller) und das macht mich eben neugierig.

    An dem CRA2 hab ich nämlich gar nix auszusetzen.

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #24
    der RS hat definitiv eine härtere Karkasse als der RA. Das kippelige Fahrverhalten kommt, wenn man die Seiten vor der Mitte platt fährt, wie es bei mir immer der Fall ist, da wird er von der Kontur her sehr spitz.

    Das hatte der alte BT016 auch und mit dem neuen BT016 Pro haben sie ihm das ausgetrieben, wie ich jetzt auf meiner Hyper feststellen konnte

  5. Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    8

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ich bin meines Zeichens Kurvensau und Reifenvernichter, nutze den Pneu vollumfänglich vorn wie hinten und meine Wahl ist der RoadSmart von Dunlop, der mir den meisten Grip, die beste Rückmeldung und das größtmögliche Vertrauen gab. Auch für mich als Regen.......... sehr schön bei Nässe zu fahren. Und ich habe bis auf die ganz neuen Produkte aus 2010/11 alles getestet, was der Markt so hergibt.

    Auch der RoadAttack hat super Grip, zeigt aber bei mir ein deutlich schlechteres Veschleissverhalten
    den ist fast nichts hizuzufügen RoadSmart=Geil. Beim CRA würde mich der Verschleiß weniger stören als das rumgertusche bei Regen.

  6. Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    8

    Standard

    #26
    1000 Reifen 1000 Meinungen. hab jetzt schon so einige "getestet". Zum Kurvenheizen CRA oder RoadSmart, wobei der RoadSmart der bessere Allrounder ist (z.B. bei Nässe TOP im Gegensatz zum Conti).

  7. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.022

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Kuhnigunde Beitrag anzeigen
    .....(z.B. bei Nässe TOP im Gegensatz zum Conti).
    CRA (1) wohl, oder?

    Vom CRA2 ist mir nix negatives in der Form bekannt


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Reifen für 1200 GS BJ 2011 für Marokko
    Von chwinter im Forum Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.12.2011, 11:54
  2. Reifen die x-te Gesucht einer für viel Schlamm 18 Zoll
    Von advi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 09:33
  3. Welche Reifen R 1200 GS
    Von st67 im Forum Reifen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 11:26
  4. reifen und auspuff für 09er gs 1200
    Von t.aus w. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 17:20
  5. R 1200 GS ADV Reifen
    Von Ferris im Forum Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 17:58