Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45

Reifen wechseln - ja oder nein?

Erstellt von Streetworker, 11.01.2015, 01:01 Uhr · 44 Antworten · 4.758 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    1.215

    Standard

    #11
    Streetworker.
    Bei Sicherheit würde ich keinesfalls sparen. Und wegen 250 € die Knochen riskieren, ja das nennt man Geiz.
    Die Entscheidung Muß du treffen und nicht andere.

    Boxerdriver

  2. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.624

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Streetworker Beitrag anzeigen
    Also: was tun? Die allgemeine Lehrmeinung sagt: "in jedem Fall wechseln!" Ihr auch?
    Alleine die Tatsache, dass Du diese Frage stellst, ist für mich ein Beweis dafür dass Du den Reifen nicht komplett traust.
    Dann wäre schon für den Kopf und das Vertrauen, neue Reifen das richtige.


    Gruß
    Jochen

  3. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #13
    Wenn du mit den Reifen kein gutes Gefühl hast --> wechseln,
    sonst runterfahren,

    natürlich ist alles in dem Pdf geschriebene bzgl. Reifenalter richtig, aber das ist wie bei Lebensmittel,
    die Reifen sind ja nicht auf einen schlag schlecht, sondern werden schlechter....
    und wenn man alle Risiken ausschließen will, dann muß man immer neueste Reifen fahren (sowohl vom Alter als auch von der Reifentechnik) und dürfte auch Onroad keine Stolle fahren,
    denn die haben gegenüber reinen Straßenreifen auch schlechtere Werte (Bremsen als auch mögliche Schräglage),
    und im Fall der Fälle, wenn man es z.B. mit Stolle nicht mehr bis zum Stillstand bremsen konnte und ev. noch mit Restgeschwindigkeit auf einen PKW auffährt, dann wäre das mit reinem Straßenreifen eben eventuell nicht der Fall gewesen...

    wie so oft, das leben ist nicht schwarz/weiß sondern grau und auch farbig - und es ist immer ein Kompromiss

    PS: ich würd nach wie vor den Kompromiss mit deinen Reifen eingehen und Sie ggf. für dich entsorgen

  4. Registriert seit
    14.04.2014
    Beiträge
    498

    Standard

    #14
    runterfahren zu 100 % die reifen sind doch erst 7 jahre jung.

    tom

  5. Registriert seit
    14.12.2014
    Beiträge
    125

    Standard

    #15
    Ich habe im November meine GS gekauft mit ähnlichem Problem des Hinterreifen Metzeler Tourance mit DOT 2007 u. 80% Profil, vorne ist ein DOT 2013 drauf. Da ich nie Noname- oder Billig-Reifen kaufe bei Krad u. PKW und i.d.R. diese nie älter als 6 Jahr bei mir sein sollten, war ich hier sehr kritisch. Aber ...... ich bin mit den Pneus bei 3,5 °C gefahren und habe keinerlei rutschen oder ähnliches gehabt, selbst beim beherzten rausbeschleunigen aus Kurfen in schräglage kein Problem. Die GS stand die letzten zwei Jahr draußen beim Vorbesitzer, also auch richtig UV-Strahlung genossen.
    Ich fahre sie runter nach dieser neuen Erfahrung.

  6. G-B
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    842

    Standard

    #16
    Immer wieder diese generelle Angstmacherei.

    Wenn du sicher nicht bei Regen fährst oder tiefen Temperaturen (wenn ja, dann wie auf rohen Eiern) dann kannst du die Dinger beruhigt runterfahren.
    Habe im Selbstversuch bereits über 20 Jahre alte (neue Reifen!) gefahren.
    Gingen auf trockener Straße auch bis die Schutzbügel aufsetzten. Keinerlei Thema.
    Wie geagt, nur wenns feucht oder Nass wird. Au weia.
    Bei 7 Jahren sollte das ja Null Problem sein.
    Wobei der Versuch mit Diagonalreifen war. Ob dies Bei Radialreifen anders ist weiß ich nicht.

    Aber jeder wie er zurecht kommt.
    Ich persönlich hab auch lieber einen Reifen der bei Nässe hält. (Deswegen hasse ich den Mitas den ich grad hinten drauf habe)

  7. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Schwaben-Q Beitrag anzeigen
    Aber ...... ich bin mit den Pneus bei 3,5 °C gefahren und habe keinerlei rutschen oder ähnliches gehabt, selbst beim beherzten rausbeschleunigen aus Kurfen in schräglage kein Problem.
    Als ich meine GS vor 4 Jahren im Herbst kaufte, waren die Reifen 7 Jahre alt und ich habe über den Winter bei Trockenheit keine Probleme gehabt. Heißt, ich bin ordentlich durch Kurven gepfeffert.

  8. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #18
    Solange es trocken ist kann man den alten Tourance problemlos glatt fahren. Anders sieht es bei der Kombination kalt und nass aus, das ist eh nicht seine Stärke . Ich hatte mit dem Tourance einige grenzwertige Situationen mit zunehmendem Alter. Ein Satz der Mitas E07 kostet 160€ .

    @ G-B der E 07 rutscht bei Nässe ?? Habe jetzt den 2. Satz vom 07 Dakar drauf und noch nie bei Nässe oder Kälte Probleme. Evtl mal mit dem Luftdruck runter gehen 1.8 -2 Bar.

  9. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #19
    soweit ich informiert bin, bekommen so alte Reifen auch keinen TÜV mehr. Im trockenen sind sie vermutlich noch ok, wenn du nicht eher sportlich fährst. Im nassen sind die Reifen vermutlich nur mir grosser Vorsicht zu fahren

  10. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Maxell63 Beitrag anzeigen
    soweit ich informiert bin, bekommen so alte Reifen auch keinen TÜV mehr.
    Hallo
    muß ich das verstehen, lt. Hersteller sind 5 Jahre alte Reifen als neu zu betrachten, warum soll mir
    der TÜV 2 Jahre später keine Plakette mehr erteilen?
    Gruß


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ESA ja oder Nein
    Von enne im Forum Neu hier?
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.07.2009, 13:16
  2. umbau auf supermoto ja oder nein?
    Von diabolo1984 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 20:43
  3. ESA - ja oder nein?
    Von heko im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 19:07
  4. Koffer ja oder nein
    Von Bonzai im Forum Reise
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 11:54
  5. Felgen - eloxiert, ja oder nein?
    Von iri.b im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.12.2006, 17:11