Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 45

Reifen wechseln - ja oder nein?

Erstellt von Streetworker, 11.01.2015, 01:01 Uhr · 44 Antworten · 4.762 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Musst Du das bei "normalen" Reifen nicht?

    Ich sehe da keinen großen Unterschied, zwischen einem älteren und einem neuen Reifen.
    Entweder ist er wirklich schon so hart, dass er nicht mehr hält, dann weg damit.
    Oder er war gut gelagert und hat noch normale Härte, dann fahren.
    das kann man mMn leider so einfach nicht sagen, bzw. feststellen. Ein Reifen ist auch nur Chemie und verhält sich entsprechend der äußeren Umstände. Kann man diese nicht beurteilen, ist es einfach gezockt. Wobei ich persönlich kein Problem damit hätte, es zu probieren, wenn es sein müsste. Kommt auch sehr darauf an, was ich von dem Reifen noch erwarte.

    Eine gültige Aussage darüber, schon gar in einem Forum, würde ich dafür niemals erwarten

  2. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    das kann man mMn leider so einfach nicht sagen, bzw. feststellen. Ein Reifen ist auch nur Chemie und verhält sich entsprechend der äußeren Umstände. Kann man diese nicht beurteilen, ist es einfach gezockt. Wobei ich persönlich kein Problem damit hätte, es zu probieren, wenn es sein müsste.
    Das habe ich gemeint, einfach mal fahren und an die Grenzen herantasten, genauso wie bei jedem anderen Reifen.

    Wenn die Grenzen dann sehr bald kommen würde ich ihn tauschen, sonst fertigfahren.

  3. Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    42

    Standard

    #33
    Hallo Jungs!
    Schönen Dank für die vielen Meinungen - sooo klar scheint die Sache ja dann doch nicht zu sein.
    Ich hatte übrigens schon vor Thread-Eröffnung einen Termin beim Händler zum Wechseln, hatte aber Zweifel bekommen durch diverse Forenbeiträge (man sollte nicht soviel im Internet lesen) . Diese haben sich erledigt.
    Ich bin kein Profi und will auf Nummer sicher gehen. Deshalb lieber wechseln. Wenn einer Interesse hat an den alten Schluppen kann er sich ja melden...
    Danke und Gruß

  4. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.332

    Standard

    #34
    Keiner kann Dir hier verlässliche Auskünfte geben! Keiner weiß, wie gut oder schlecht es um Deinen Reifen wirklich beschaffen ist. Tu einfach dass was Du mit Deinem Gewissen vereinbaren kannst bzw. wo Du danach auch ruhig schlafen kannst. Du bist der Einzigste, der mit den Folgen dieser Entscheidung auch leben muss!

  5. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    818

    Standard

    #35
    Hi Strietwörkär!

    Ich kaufe regelmäßig Standuhren mit jeweils uralten Schlappen und habe einmal im Notfall sogar auf meine 750er ZXR 5 Jahre alte Michelin Pilot Road aufgezogen. (Ich hatte mir in den brandneuen Reifen einen Nagel eingefahren, brauchte aber die Karre ...)

    Ganz ehrlich: Das ist lebensgefährlich! Ich habs mir seid die Kassen etwas mehr gefüllt sind und ich den Unterschied kenne abgewöhnt ...

    Das Problem ist, dass die Reifen bei warmen Temperaturen und trockenem Asphalt ganz normale Haftungseigenschaften haben. Sobald es aber nass ist, rutscht man nurnoch durch die Gegend. Am allerübelsten sind Bitumenstreifen, die einen ganz schnell aushebeln können. Die Reifen versagen also genau da, wo man sie am meisten braucht.

    Daher: Runter damit!

  6. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #36
    Wahsinn!Motorradreifen verschleissen rasend schnell und trotzdem scheinen 10 Jahre alte Schlappen ein Thema zu sein.Möchte nicht wissen wie alt die P.räser in den Schubladen sind.....

  7. Registriert seit
    10.07.2014
    Beiträge
    122

    Standard

    #37
    @Streetworker
    Die Kosten für die Sturzteile sind um ein vielfaches teurer als neue Reifen. Von der Gesundheit ganz zu schweigen. Von daher stellt sich die Frage eigentlich nach neuen Reifen in deiner Situation gar nicht. Also runter damit und mit neuen Reifen die bevorstehende Motorradsaison genießen.

  8. Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    42

    Standard

    #38
    Liebe Leute!
    Vielen Dank das ihr Euch um meine Gesundheit so sorgt. Aber ich hatte bereits vor Thread-Eröffnung einen Termin zum Wechseln (nächste Woche kommen TKC 70 drauf).
    Ich wollte einfach mal Eure Meinungen hierzu hören - schließlich ist das doch hier ein Diskusionsforum - und es ist Winter 😄
    Ich gehe jetzt Schlittenfahren und hoffe sehr auf rutschige Untergründe 😄

  9. Registriert seit
    20.01.2015
    Beiträge
    104

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von FP91 Beitrag anzeigen
    Hi Strietwörkär!

    Ich kaufe regelmäßig Standuhren mit jeweils uralten Schlappen und habe einmal im Notfall sogar auf meine 750er ZXR 5 Jahre alte Michelin Pilot Road aufgezogen. (Ich hatte mir in den brandneuen Reifen einen Nagel eingefahren, brauchte aber die Karre ...)

    Ganz ehrlich: Das ist lebensgefährlich! Ich habs mir seid die Kassen etwas mehr gefüllt sind und ich den Unterschied kenne abgewöhnt ...

    Das Problem ist, dass die Reifen bei warmen Temperaturen und trockenem Asphalt ganz normale Haftungseigenschaften haben. Sobald es aber nass ist, rutscht man nurnoch durch die Gegend. Am allerübelsten sind Bitumenstreifen, die einen ganz schnell aushebeln können. Die Reifen versagen also genau da, wo man sie am meisten braucht.

    Daher: Runter damit!
    Das kann man nicht verallgemeinern, daß 5 Jahre alte Reifen lebensgefährlich sind. Auf meiner 11er GS sind die Reifen jetzt 8 Jahre alt und lassen sich noch super fahren - im Nassen wie im Trockenen! Habe da überhaupt keine Probleme mit. Es kommt auch darauf an, wie die Reifen gelagert wurden und von welchem Hersteller sie sind. Aber 5 Jahre "alte" Reifen gelten laut Gesetzgeber noch als Neureifen!

  10. Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    139

    Standard

    #40
    Ich denke das war eine gute Entscheidung.


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ESA ja oder Nein
    Von enne im Forum Neu hier?
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.07.2009, 13:16
  2. umbau auf supermoto ja oder nein?
    Von diabolo1984 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 20:43
  3. ESA - ja oder nein?
    Von heko im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 19:07
  4. Koffer ja oder nein
    Von Bonzai im Forum Reise
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 11:54
  5. Felgen - eloxiert, ja oder nein?
    Von iri.b im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.12.2006, 17:11