Ergebnis 1 bis 9 von 9

Reifenbindung oder nicht?

Erstellt von Dirk_R1100GS, 31.07.2011, 22:01 Uhr · 8 Antworten · 925 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    39

    Standard Reifenbindung oder nicht?

    #1
    Hallo,

    ich bin nun Besitzer einer R1100GS (Bj.94) und verstehe die Eintragungen im meiner Zulassungsbescheinigung Teil I nicht so ganz.

    Folgendes ist zu 15.1 vermerkt:
    Nur Michelin vo.u.hi T66 XTL od. Metzeler vo.u.hi E4TL od. Dunlop.... od. Bridgestone... od... usw.
    Zusätzlich ist zu 15.1 vermerkt:
    Reifenpaar nur v. einem Herst. u. m. gleicher Geschw.Bez. sowie gleicher Bauart a.d. Achsen

    Heißt das jetzt, dass ich nur die eingetragenen Reifen fahren darf oder auch andere, wenn diese vom gleichen Hersteller mit gleicher Geschw.Bez. sowie gleicher Bauart sind (z.B. mit einer Freigabe)?

    Vielen Dank schon mal, Dirk.

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.883

    Standard

    #2

  3. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Dirk_R1100GS Beitrag anzeigen
    Heißt das jetzt, dass ich nur die eingetragenen Reifen fahren darf ja oder auch andere nein, wenn diese vom gleichen Hersteller mit gleicher Geschw.Bez. sowie gleicher Bauart sind nein (z.B. mit einer Freigabe) ja, die solltest Du aber mitführen?

    Vielen Dank schon mal, Dirk.
    Einer der wenigen Fälle mit bestehender wirksamer Reifenbindung.

  4. Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    39

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Einer der wenigen Fälle mit bestehender wirksamer Reifenbindung.
    Ok, wenn diese Reifenbindung so selten ist, werde ich irgendwie los?

  5. Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #5
    austragen lassen ( wenn der Schwachsinn schon in den a.a.Papieren steht)

  6. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Standard

    #6
    Gibts den T66 überhaupt noch

  7. Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    39

    Standard

    #7
    Habe es schon in einem anderen Thread gepostet:

    Ich war beim TÜV und habe mich erkundigt. Die Reifenbindung im Schein ist nichtig, solange ich eine Freigabe des Reifenherstellers mitführe und (logisch) die Größe beachte. Muss noch nicht mal ausgetragen werden.

    Gruß Dirk

  8. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von dan2511 Beitrag anzeigen
    austragen lassen ( wenn der Schwachsinn schon in den a.a.Papieren steht)
    Welche Voraussetzungen müssen dafür vorliegen ?

    Macht das jeder TÜV ohne murren ?

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von BMW Peter Beitrag anzeigen
    Welche Voraussetzungen müssen dafür vorliegen ?

    Macht das jeder TÜV ohne murren ?
    nein, machen sie nicht. Laut den beiden Prüfingenieuren, mit denen ich hier gesprochen habe, sind sie von oben angehalten, gar nicht mehr auszutragen

    edit: wobei nach diesen Aussagen user hier Reifen haben austragen lassen. Wird also anscheinend nicht flcähendeckend umgesetzt


 

Ähnliche Themen

  1. Reifenbindung..??
    Von iBoxer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 19:04
  2. Reifenbindung F 650 FS (Twin)
    Von funnybike im Forum Reifen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 17:14
  3. HP2 Reifenbindung???? Nicht mit mir!!
    Von Peter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 13:29
  4. reifenbindung?
    Von arbalo im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.11.2006, 13:42
  5. Reifenbindung-Ade!
    Von Peter im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.2006, 21:46