Ergebnis 1 bis 8 von 8

Reifendruckkontrolle

Erstellt von juekl, 28.04.2011, 11:57 Uhr · 7 Antworten · 2.509 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard Reifendruckkontrolle

    #1
    Hallo,
    ich interessiere mich dafür, werde mir aber aus dem Grund keine 1200GS kaufen.
    Jetzt habe ich mal ein bischen nachgeforscht und nix richtiges zum Nachrüsten gefunden.
    Ich hätte gern ein System was an der Felgeninnenseite angebracht wird.

    Ich habe mal bei TireMoni angefragt ob das Anzeiggerät wasserdicht ist.
    Als Antwort kam: nein, nicht wasserdicht wird als Schlüsselanhänger getragen.
    Mein Einwand wie ich es dann ablesen soll. "ja wollen Sie das denn während der Fahrt ablesen"
    Ich, "ja wie bei allen Systemen die in Autos eingebaut sind und in USA Pflicht sind und bei uns bald auch".
    Dei meisten Systeme, auch von Hella sind so ausgestattet daß die Ventilkappen durch Drucksensoren ersetzt werden, da habe ich die Befürchtung, daß zur Messung dauerhaft der Pin im Ventil gedrückt sein muss und wenn die Messkappe einen defekt hat ist der Reifen leer.
    Kennt jemand ein System was wie in der 1200GS funktioniert am besten auch mit Temperaturmessung.
    Gruß Jürgen

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #2
    Tire Watch. clicky

  3. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #3
    Hallo,
    danke, habe mich jetzt (doch) erst mal für ein System entschieden was einfach zu installieren ist.
    Wenn man sowas sucht, unter den Worten
    TPMS
    oder
    RDKS

    gibt es mehr Fundstellen.
    Gruß Jürgen

  4. Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    59

    Standard

    #4
    Hallo Jürgen,

    das Tiremoni-System habe ich jetzt seit ca. 2 Jahren.
    Die Batterien in den Sensoren sind immer noch gut und Probleme mit Undichtigkeit, weil ja der Stift runtergedrückt wird, gibts keine. Die AAA-Batterie im Empfänger mußte ich aber kürzlich ersetzen.
    Die Genauigkeit der Anzeige gegenüber einem Meßinstrument ist bei beiden Sensoren ca. 0,1bar zuwenig. Wenn man`s aber weiß, ist das kein Problem.
    Auch ich möchte den Druck während der Fahrt immer mal ablesen und so habe ich den Empfänger so im Cockpit angebracht, daß er möglichst keinen Regen abkriegt. Leider hats auf der letzten Tour nicht nur geregnet, sondern gekübelt und so stand anschliessend Wasser im Display. Den Empfänger habe ich erstmal trockenlegen müssen und im Moment noch nicht wieder befestigt. Da muß ich mir zum Thema Abdichtung erst was überlegen.
    Das ist ein echter Makel! Die Aussage von Tiremoni, das Ding in der Tasche zu tragen, ist ja echt Blödsinn. Wenn der Empfänger bei Unter- oder Überdruck piept, merke ich das in der Tasche beim Fahren sicher nicht.
    Ansonsten ist das System gut. Ich sehe sehr schön den ansteigenden Druck beim Warmfahren der Reifen und auch die Temperatur wird angezeigt (wenn man auf den Knopf drückt).

    LG
    Jörg

  5. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #5
    Super ! Dann steht ja einer ausgeprägten Eisdielenperformance nix mehr im
    Weg rum !

  6. Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    59

    Standard

    #6
    nee nee nee! So ist das nicht gemeint, daß ich da ständig drauf rumdrücke und das Ding für Showzwecke installiert ist. Ich achte normalerweise auf den richtigen Reifendruck und will aber auch nicht vor jeder Fahrt den Druck manuell kontrollieren. Meistens stimmt er ja, aber dann habe ich mir umsonst die Pfoten schmutzig gemacht. Ist nämlich eine GS, und die GehörtSchmutzig!
    Außerdem hatte ich schon mal einen Nagel mit anschließendem Platten und einen Nagel ohne Platten. Und das Flicken des Schlauches ist nicht so lustig. Vielleicht wäre das vermeidbar gewesen, wenn ein vorheriger langsamer Druckverlust rechtzeitig bemerkt worden wäre. Und wenn der Druck beim Fahren ansteigt, dann weiß ich auch, daß der Reifen seine "Kurventemperatur" bekommt.

    LG
    Jörg

  7. Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    59

    Böse Glump vareckts...

    #7
    So, weitere Ergänzung:
    Das %$&§/%-Ding ist jetzt hin, genauer gesagt, die Sensoren liefern beide keine ordentlichen Werte mehr. Zuerst dachte ich noch, spendierst mal 2 neue Knopfzellen dafür, aber es hat nichts gebracht. Und das nach knapp über 2 Jahren, also Gewährleistung gerade rum . Die Suche im Internet hat ergeben, daß es Ersatzsensoren zum Stückpreis von 35,- Euretten gibt. Aber soll man gutes Geld dem schlechten noch hinterherwerfen? Vielleicht halten die wieder nur 2 Jahre?
    Mann ist das ärgerlich. Solange es funktioniert hat, gab es echt ein gutes Gefühl beim Fahren, daß mit den Reifen alles in Ordnung ist. Schließlich sind die die einzige Verbindung zur Straße.

    Jörg

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #8
    Mein Tire Watch war leider sehr teuer aber ist sehr gut. Einmal abgeglichen gab es hernach niemals ein Problem. Die beigefügten Eck-Ventile sind einfach nur gut.

    Was ich neben dem recht hohem Preis zu kritisieren habe ist die sehr kurze Haltbarkeit der nicht tauschbaren Sensorbatterien. Nach 2 1/2 Jahren gab's die 'Batterie Low' Warnanzeige. Allerdings fahre ich jetzt schon 1 Jahr mit der blinkenden Low Anzeige und das Ding zeigt immer noch an.



 

Ähnliche Themen

  1. Ventilbruch bei Reifendruckkontrolle
    Von Hoeckermen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 09.09.2014, 21:59
  2. Reifendruckkontrolle
    Von SA Moose im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 14:21
  3. Reifendruckkontrolle RDC
    Von maikel_dus im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 10:16
  4. Sinn der Reifendruckkontrolle?!
    Von scubafat im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 08:17
  5. Verständnisproblem RDC - Reifendruckkontrolle
    Von Maxell63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.08.2008, 19:06