Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Reifenempfehlung F650GS BJ2001 - 99% Strasse

Erstellt von mbenda, 21.04.2012, 08:40 Uhr · 14 Antworten · 1.709 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    49

    Standard Reifenempfehlung F650GS BJ2001 - 99% Strasse

    #1
    Hallo zusammen,

    habe dzt einen Satz Uraltreifen auf meinem Bike und bräuchte wieder mal neue.
    Da ich keine Erfahrungen mit aktuellen Reifen habe bräuchte ich mal Euren Rat, was derzeit der beste Strassereifen für die F650GS ist.
    Einsatzgebiet 99% Strasse.

    Besten Dank schon mal für Eure Hilfe !

  2. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #2
    Bj 2001 ist noch der Einzylinder?
    Da kann ich nur vom Hörensagen berichten: der "uralte" Bridgestone BT 45 scheint seht gut zu funktioneren. Vielleicht suchst Du aber mal in der Nachbarkneipe f650.de, da gibt es bestimmt einige Beiträge zum Thema Reifen...

  3. Registriert seit
    07.08.2010
    Beiträge
    49

    Standard

    #3
    Den Bridgestone hatte ich früher zunächst auch drauf. Nachdem ich auf den Michelin Anakee umgesattelt hatte, konnte ich das Moppedchen nicht mehr wiedererkennen: wesentlich handlicher, bessere Haftung. Meine Empfehlung!

  4. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.838

    Standard

    #4
    Vom Trail Attack hört man auch überwiegend positive Urteile.

  5. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von GSAchris Beitrag anzeigen
    Vom Trail Attack hört man auch überwiegend positive Urteile.
    Fahr ich auf meiner Dakar und ich kann dir zustimmen.

  6. Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    49

    Standard Conti Trail Attack VS Michelin Anakee 2

    #6
    Zitat Zitat von GSAchris Beitrag anzeigen
    Vom Trail Attack hört man auch überwiegend positive Urteile.
    Danke einmal für Euren Input.

    Ich schwanke jetzt zwischen

    Conti Trail Attack und
    Michelin Anakee 2

    Conti Pneus hatte ich noch auf keinem meiner Bikes (bloß auf meinem Golf I Cabrio ).
    Was mich daran interessiert ist, ob es hier bei dem doch etwas "seltsamen" Profilbild auch relativ rasch zu ner "Sägezahnbildung" kommt !?
    Die Sägezahnbildung ist auch das, was mich an meinen derzeitigen Pneus (Avon Distanzia) stört - Profilbild ist ganz ähnlich dem Anakee2.

    Gibt es von Eurer Seite Pro & Contras !??

  7. Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    85

    Standard

    #7
    Hoi mbenda

    ich hab jetzt die Anakee2 aufziehen lassen und kann mich nicht beschweren. Strasse (gut oder schlecht) sowie ungeteert/Schotter/Schlamm geht gut.
    Weil sie so gut kleben, geb ich denen allerdings (und ich fahre nie an dne roten Bereich) keine 10 000 km, eher mal 7000 (geschätzt). Wenn sie runter sind, kommen wohl die gleichen wieder drauf.

    Gruss, Jo

  8. Kira Gast

    Standard

    #8
    Ich habe mir gerade den 2.Satz Bridgestone Battlewing bestellt nach Anakee, Tourance EXP, absolut toller Reifen, hat allerdings nur knapp 7.000km gehalten.

  9. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #9
    Meine Conti Trail Attack haben jetzt 4500 km runter und kein Sägezahn.

    Luftdruck: Vorn 2.0 / Hinten 2.2

    Restprofil/Hinten nach 4500 km gut 4mm.

  10. Registriert seit
    04.08.2006
    Beiträge
    199

    Standard Reifenwahl

    #10
    ...watt ne Qual ?!?!?

    Meine Frau fährt die gleiche Maschien und ist mit ihrem Metzler Tourance (classic) super glücklich.
    Da wir beide (ich fahre eine 07er ADV) regelmäßige Urlaubstouren mit Gepäck machen, kommen einige Kilometer zusammen.
    Der alte Tourance wird gerne als "Holzreifen" bezeichnet - stimmt, kann ich nur sagen. Die Laufleistung ist nat. immer von deiner rechten Hand abhängig.
    Wenn es dir nicht auf die letzte zehntel Sekunde auf der Hausstrecke ankommt und du bei Regen auch mal bereit bist den Hahn etwas sanfter zu spannen, dann ist evtl der alte Tourance auch eine Option für dich.

    Rein wirtschaftlich betrachtet, dürfte er mit seiner Laufleistung kaum zu schlagen sein.

    Was sagt das Forum dazu - kann man das so stehen lassen oder gibt es ein Veto von der Gemeinde ???

    Gruß Thorsten


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TKC 80 und Strasse??
    Von blnmuc im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 03.11.2017, 23:13
  2. lt. navi war die strasse ok
    Von arbalo im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 15:45
  3. Reifenempfehlung F650GS (nur Zweizylinder)
    Von Butzimann im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 16:13
  4. Strasse gesperrt (limitiert)
    Von ollka im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.04.2011, 10:55
  5. die höchste Strasse die ihr kennt ?
    Von DonnerQuack im Forum Reise
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 20:07