Ergebnis 1 bis 8 von 8

Reifenflanken schnell abgenutzt

Erstellt von breijo, 02.04.2010, 12:18 Uhr · 7 Antworten · 1.513 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    63

    Standard Reifenflanken schnell abgenutzt

    #1
    Hallo,
    habe den Tourance EXP drauf (v u. h.) nun fällt mir auf das sich die Flanken
    am Vorderreifen viel schneller abfahren als das Profil in der Mitte.

    Bei meinem vorigen Bike (Triumph Sprint ST) war das ähnlich ging aber nicht so schnell.
    Liegt das am höheren Gewicht der 1150GS?

    mfg

  2. Registriert seit
    28.10.2009
    Beiträge
    396

    Standard

    #2
    Hi,
    ich kann dir leider keine Auskunft über leichtere Mopets geben.
    Aber bei meiner Jamaha ist der BT vorn Spitz und auch auf der K1100RS war das mit dem Z6 so. Ich wohne halt im Bayrischen Wald und da sind mehr Kurven als Geraden. Die GS bewege ich eher gemütlich und meist zu zweit, da ist das Verschleißbild gleichmäßig.
    Den EXP habe ich nicht gefahren, darum dazu auch keine genauere Ansage.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #3
    Hi
    Der Tourance ist eher für Langstrecken optimiert, die Lauffläche also bewusst für "keine Kurven" ausgelegt und die mittige Gummimischung ist verschleissarm.
    Zum "zügig Bewegen" gibt es Besseres (z.B. Michelin)
    gerd

  4. Chefe Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von breijo Beitrag anzeigen
    Hallo,
    habe den Tourance EXP drauf (v u. h.) nun fällt mir auf das sich die Flanken
    am Vorderreifen viel schneller abfahren als das Profil in der Mitte.

    Bei meinem vorigen Bike (Triumph Sprint ST) war das ähnlich ging aber nicht so schnell.
    Liegt das am höheren Gewicht der 1150GS?

    mfg
    Nimm das nächste mal vorne den "alten" Tourance und hinten den EXP - ich konnte das Problem so lösen...

  5. Registriert seit
    10.08.2009
    Beiträge
    72

    Standard

    #5
    Hallo,

    versuche einfach mal mit mehr Gas durch die engeren Kurven zu fahren anstatt zu Rollen. Dadurch nimmst du sehr viel Last vom Vorderreifen.
    Ich hatte das Problem mit meiner alten VFR und Conti road attack in den Anfängen meiner Motorrad-Karriere auch. Da hielt der Vorderreifen max 3000 Km bis auf den Flanken Null Profil war. Nach Umstellung der Fahrweise waren auf einmal Laufleistungen bis zu 7000km und annähernd legaler Restprofiltiefe möglich.

  6. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von jochen68 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    versuche einfach mal mit mehr Gas durch die engeren Kurven zu fahren anstatt zu Rollen. Dadurch nimmst du sehr viel Last vom Vorderreifen.
    Ich hatte das Problem mit meiner alten VFR und Conti road attack in den Anfängen meiner Motorrad-Karriere auch. Da hielt der Vorderreifen max 3000 Km bis auf den Flanken Null Profil war. Nach Umstellung der Fahrweise waren auf einmal Laufleistungen bis zu 7000km und annähernd legaler Restprofiltiefe möglich.
    Moin,

    vor der Kurve runterbremsen und in der Kurve herausbeschleunigen.
    Ist einfach gesagt und ist auch so (theoretisch)
    In der Kurve Bremsen geht auf jeden Fall auf die Vorderradflanken

    U.a. deswegen ist das Reifenthema ja so verdammt subjektiv...

    Viele Grüße,
    Grafenwalder

  7. Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    254

    Standard

    #7
    Ich galube das liegt eher am Mischungsverhältnis des Reifens als am Kurvenfahrstil. Viele Reifen sind innen aus härterer Mischung, was die Lebensdauer erhöht und aussen weicher. Wer dann gern und viel Kurven fährt hat genau das Problem was breijo schildert.

    Gruß,

    Peter

  8. Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    63

    Blinzeln

    #8
    Zitat Zitat von DocQ Beitrag anzeigen
    Ich galube das liegt eher am Mischungsverhältnis des Reifens als am Kurvenfahrstil. Viele Reifen sind innen aus härterer Mischung, was die Lebensdauer erhöht und aussen weicher. Wer dann gern und viel Kurven fährt hat genau das Problem was breijo schildert.

    Gruß,

    Peter
    Hallo,
    ich glaube das an allen Meinungen was wahres dran ist, Mischungsverhältnis, hohes Motorradgewicht, viele Kurven und das gleich um die Ecke im Altmühltal.
    Und jochen68, mit noch mehr Gas durch enge Kurven, ich glaub das macht meine Frau auf dem Sozius nicht mit


 

Ähnliche Themen

  1. Kilometerzähler läuft zu schnell bei 80 G/S
    Von boxxer65 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 11:42
  2. schnell hallo sagen
    Von ADV-Driver im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 10:18
  3. ... mal eben schnell ne SMS schreiben ....
    Von JOQ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 17:48
  4. Wie schnell mit Anhänger
    Von GS-Angie im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 08:22
  5. minibliker intervall zu schnell
    Von Korbi01 im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 09:03