Ergebnis 1 bis 9 von 9

Reifenfreigabe TKC80 für R80 GS Basic

Erstellt von marcanton, 06.12.2008, 18:12 Uhr · 8 Antworten · 3.054 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.10.2008
    Beiträge
    45

    Frage Reifenfreigabe TKC80 für R80 GS Basic

    #1
    Hallo,

    kurze Frage, auf der BMW Homepage ist der TKC80 für die R80 GS nicht freigegeben, sehe ich das richtig?

    Der wird doch gefahren,oder?
    Ich bin der Meinung, mein Dealer hat mir gesagt, ich dürfte den mit Schlauch fahren.....

    Darf ich?

  2. Registriert seit
    22.02.2004
    Beiträge
    43

    Standard

    #2
    hallo Marcus,

    meines Wissens nach brauchst du für den TKC 80 keine Freigabe - weder für deine R 80 GS noch für meine R 100 GS

    im Fahrzeugschein sind zwei Reifenpaarungen eingetragen - 90/90-21 + 130/80-17 und 90/90-21 + 130/80R17

    es ist lediglich eine Mischbereifung verboten bzw. Eintragungspflichtig, das heißt Radialreifen dürfen nicht mit Diagonalriefen verwendet werden.

  3. Registriert seit
    22.02.2004
    Beiträge
    43

    Standard

    #3
    hallo Marcus,

    habe noch etwas für dich gefunden

    http://www.reifen-freigaben.de/bmw.htm

    dort findest du weiter unten die R 80 GS Basic und daneben den TKC 80 - in der rechten Spalte findest du keinen Eintrag, also keinen Download, also auch keine zusätzliche Freigabe notwenidg

  4. G-B
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    842

    Blinzeln

    #4
    Edit: Irgendwie haute das aufs erste mal nicht hin. Jetzt gabs zwei einträge. Siehe nächste Punkt!

  5. G-B
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    842

    Blinzeln

    #5
    Zitat Zitat von remi Beitrag anzeigen
    hallo Marcus,

    meines Wissens nach brauchst du für den TKC 80 keine Freigabe - weder für deine R 80 GS noch für meine R 100 GS

    im Fahrzeugschein sind zwei Reifenpaarungen eingetragen - 90/90-21 + 130/80-17 und 90/90-21 + 130/80R17

    es ist lediglich eine Mischbereifung verboten bzw. Eintragungspflichtig, das heißt Radialreifen dürfen nicht mit Diagonalriefen verwendet werden.
    Hi Remi,
    in deinem letzten Satz beschreibst du aber genau das was du oben als zweite Kombination geschrieben hast!
    Gehauer ist es so: Bei reiner Diagonalbereifung (das mit dem - zwischen der Zahl für die Reifenhöhe und dem Felgendurchmesser; wie die erste Kombination) hast du keine Reifenbindung. Du kannst also vorne den TKC und hinten den Lasertec montieren!
    Bei einer Mischbereifung (Enduro4 oder Michelin Anakee) brauchst du eine Reifenfreigabe die du dann auch mitführen muss!

    Viele Grüße

    Gerhard

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von remi Beitrag anzeigen
    ...
    im Fahrzeugschein sind zwei Reifenpaarungen eingetragen - 90/90-21 + 130/80-17 und 90/90-21 + 130/80R17

    es ist lediglich eine Mischbereifung verboten ....


    90/90-21 + 130/80R17 IST eine mischbereifung (vorne diagonal, hinten radial)
    warum sollte die verboten sein wenn sie eingetragen ist??


    bei der genannten eintragung darf man alles fahren, was den angegebenen grössen entspricht, egal von welchem hersteller. vorne und hinten verschiedene hersteller sind erlaubt.

  7. Registriert seit
    27.10.2008
    Beiträge
    45

    Frage Noch unklarer Geschwindigkeitsindex

    #7
    Hallo zusammen,

    vielen Dank remi und Gerhard. Leider ist der zulässige Reifengeschwindigkeitsindex in meinen Papieren bei S, die Freigabe bei Conti für die Basic aber bei T. Naja, T ( bis 190 km/h ) ist ja sehr teuer gegenüber S ( bis 180 km/h ).

    Was meint ihr, darf ich den S Reifen fahren?

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #8
    moin,

    wenn ich deinen papieren S steht, dann darfst du S und alles höherwertige auch fahren.


    wenn der reifen eine M&S-kennzeichnung hat, dann darfst du ihn sogar dann fahren, wenn er eine niederwertige angabe hat (zb, Q = 160km/h).
    einzige auflage: einen aufkleber im sichtbereich mit der zulässigen höchstgeschwindigkeit des (winter-)reifens.

    der TKC hat diese M&S bezeichnung

  9. Registriert seit
    22.02.2004
    Beiträge
    43

    Standard

    #9
    hallo Gerhard,

    Zitat Zitat von G-B Beitrag anzeigen
    in deinem letzten Satz beschreibst du aber genau das was du oben als zweite Kombination geschrieben hast!
    .........
    Viele Grüße Gerhard
    das hast du natürlich recht, man (ich) sollte nicht mehrere Dinge gleichzeitig tun schreiben, denken und essen

    wie heißt es - erst denken, dann schreiben


 

Ähnliche Themen

  1. Reifenfreigabe
    Von heinkel01 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 07:57
  2. Reifenfreigabe ADV
    Von Matti63 im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 10:28
  3. BMW F 650 ST Reifenfreigabe
    Von wasches im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 08:31
  4. Reifenfreigabe ??
    Von Pfälzer im Forum Reifen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.07.2008, 07:46
  5. Reifenfreigabe
    Von mind im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.06.2007, 09:04