Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Reifenluftdruckanzeige

Erstellt von Werner-R80, 07.01.2016, 15:35 Uhr · 23 Antworten · 2.643 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    791

    Standard Reifenluftdruckanzeige

    #1
    Wie genau sollte die Luftdruckanzeige im Display von 'ner 1200'er GS aus dem Bj 2011 sein?
    Wenn ich nach meinem neuen Luftdruckmesser von Flaig gehe habe ich am Vorderrad einen Druck von 2,5 bar und im Display steht 2,1 bar.
    Sollte der Luftdruck nicht identisch sein? Kann man beim nächsten Räderwechsel die RDS-Teile genauer einstellen?

  2. Registriert seit
    17.12.2012
    Beiträge
    84

    Standard

    #2
    Umgerechnet vom Computer auf 20 Grad...... RDS stimmt schon.

    Gruss Gregor

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.338

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Werner-R80 Beitrag anzeigen
    Wie genau sollte die Luftdruckanzeige im Display von 'ner 1200'er GS aus dem Bj 2011 sein?
    Wenn ich nach meinem neuen Luftdruckmesser von Flaig gehe habe ich am Vorderrad einen Druck von 2,5 bar und im Display steht 2,1 bar.
    Sollte der Luftdruck nicht identisch sein? Kann man beim nächsten Räderwechsel die RDS-Teile genauer einstellen?
    Da man nicht einmal die Batterien an den Sensoren austauschen kann, gehe ich davon aus, dass da auch nichts zu kalibrieren ist. Wie genau ist denn Dein Flaig?

    Gruß,
    maxquer

  4. Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    791

    Standard

    #4
    Das Flaig ist neu und stimmt mit dem geeichten Luftmesser von meinem Reifenhändler überein. Würd ja nix sagen wenn die Anzeige 0,1 rauf oder runter schwanken würde.

  5. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #5
    Dr Hinweis der Tretkurbel war schon richtig: Der BC rechnet auf 20 Grad um. Da kann es schon mal Abweichungen geben...

    Gruss
    Jan

  6. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #6
    @ Werner
    Da der RDC Sensor keinen echten Luftdruck mißt, muß er natürlich kalibriert werden.
    Du weißt wie der Sensor arbeitet?

  7. Registriert seit
    28.12.2015
    Beiträge
    12

    Standard

    #7
    Mach mal die Reifen Drucklos und Befülle sie frisch , kann sein das sich das Problem erledigt hat .

    Gruß Uwe

  8. Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    791

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    @ Werner
    Da der RDC Sensor keinen echten Luftdruck mißt, muß er natürlich kalibriert werden.
    Du weißt wie der Sensor arbeitet?
    Was misst der dann???? Für was hab ich so ein Teil wenn es nicht richtig funzt?
    Das heißt, das RDC ist zuständig wenn der Reifen unter dem Fahren Luft verliert. Ansonsten muss man sich auf das "alte" Manometer verlassen und wieder öfters vor dem Fahren kontrollieren.
    Tolle Technik

  9. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #9
    Der Sensor mißt nicht den Druck, sondern den Radumfang. Wenn der sich ändert (Luftverlust) rechnet er es in der Anzeige um und zeigt weniger Bar an.
    Darum ist der Sensor durch die Verschiedenen Reifendurchmesser, bedingt duch z. B. Stollen oder Straßenreifen, manchmal ungenau.

    Du solltest somit bei jedem neuen Reifen zum kalibrieren fahren, wenn es dir auf jedes Zehntel Luftdruckgenauigkeit ankommt.

    Wenn man über etwas schimpft, muß man die funktion kennen, dann relativiert sich alles.

  10. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.577

    Standard

    #10
    Schau doch mal unter der BMW Deutschlandseite unter Service Technik FAQ`s Reifendruck, da steht alles.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte