Seite 5 von 13 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 126

Reifenmontage beim garnicht freundlichen, sondern teuren Händler?!

Erstellt von Matsche1967, 28.02.2015, 14:22 Uhr · 125 Antworten · 14.677 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.665

    Standard

    #41
    Ja Mono, genau genommen ist man somit als Kinderloser sogar der Lackierte, und zahlt etwas, was man gar nicht braucht, mit.
    Dann lieber bei BMW einkaufen, und den Kaffee der zwar nigs extra kostet - den man aber über die umgelegten Gemeinkosten trotzdem zahlt - genüsslich schlürfen; egal ob mit oder ohne Kinder dabei.

    Gruß Thomas
    der weder kinderlos ist noch bei IKEA einkauft, und sich weder beim "Freundlichen" noch beim "Unfreundlichen" sich Reifen aufziehen lässt.

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #42
    Ist ja wie in ner Kneipe hier , je mehr Brühe im Kopp um so mehr Unsinn komm per raus .... Bis zur Weltherrschaft .....

    Es gibt aber nur 2 Zustände entweder Billig o. zu Teuer ....das letztere fällt einfach flach .. Egal ob die Lady mich mit ihren Schmollmund und Hackenschüchen angrinst ....oder nicht , und den Café kann sie sich auch übers Röckchen schütten . 50 bis 60 € für nur Reifenwechsel geht nicht .

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #43
    ...wohl dem, der zuhause ne Reifenmaschine hat und damit umgehen kann - ich hab beides nicht

  4. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.665

    Standard

    #44
    ... wenn du eine hättest, dann könntest du wahrscheinlich auch damit umgehen, das schaut gar nicht mal so schwer aus.

    Gruß Thomas

  5. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    das schaut gar nicht mal so schwer aus.
    ein Ölwechsel und eine Inspektion auch nicht aber wie wenig Leute machen das tatsächlich selber? Faulheit siegt...

  6. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.797

    Standard

    #46
    wenn die Eierfrau bei jedem Ei 2 ct drauflegt, bringt es dann auch die Masse?

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #47
    Ich zahle für abziehen, neu aufziehen, wuchten und entsorgen €30,- mit Trinkgeld für Vorder- und Hinterrad mit RDC bei meinem Reifenhändler, tut mir leid, aber dafür mache ich mir meine Hände nicht schmutzig! Die Arroganz leiste ich mir.

    Gruß,
    maxquer

  8. Registriert seit
    21.09.2012
    Beiträge
    345

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    ...wohl dem, der zuhause ne Reifenmaschine hat und damit umgehen kann.....
    Ich kann damit umgehen....aber auch Rechnen, deshalb hab ich keine

  9. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    ... wenn du eine hättest, dann könntest du wahrscheinlich auch damit umgehen, das schaut gar nicht mal so schwer aus.

    Gruß Thomas
    ok ,ich habe auf der Rennstrecke gelernt ,beim Supermoto ob da ner Macke reinkam oder nicht war egal , geflucht habe ich genug in der Hitze bei 30 crad .

    Heute könnte ich das ohne Macken , aber ich lasse wie schon geschrieben für 10 € all inkl. Pro Rad wechseln , da kommt man nicht auf die Gedanken es selbst zu machen .

  10. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #50
    Ich weiß garnicht warum hier über Abschreibung von Glaspalästen oder Leben und Leben lassen oder wie unfair es ist nicht min 100 Euro fürs Reifenwechseln auszugeben disskutiert wird.Ich bin in der erfreulichen Lage das Montieren von 6 Reifensätzen pro Jahr an einen Dienstleister zu vergeben!Damit kann er z.B. dann seine hungrigen Kinder satt machen.Dies kann ich für 6x100 Euro beim Freundlichen oder 6x40 Euro bei meinem freien Schrauber machen,das steht mir frei.Mich aber deswegen zu verurteilen oder sich zu brüsten das man bei gleicher Leistung lieber 6x100 Euro auszugeben hat nur damit sich die Kinder des Dienstleisters überfressen und dick und kugelrund werden,mit allen Spätfolgen wie Bluthochdruck,Diabetes etc,na ich weiß nicht....


 
Seite 5 von 13 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verhandlungsbereitschaft beim freundlichen BMW Händler
    Von BoGSer_GL im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.05.2014, 22:35
  2. neulich beim "Freundlichen"...
    Von GS Rudi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 17:06
  3. Wetter Saison Auftakt beim Freundlichen
    Von Butz im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 10:05
  4. preiswerte und schöne HP2 beim Händler gesehen
    Von Ginderles im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.03.2008, 20:36
  5. Heute beim Freundlichen!
    Von Peter im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.07.2005, 10:49