Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Reifenproblem mit Bridgestone

Erstellt von MarkusM., 11.10.2009, 23:45 Uhr · 30 Antworten · 4.530 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    255

    Standard

    #11
    Also ich habe nach 36000km auf der alten R1200GS und 25000km auf der R1200GS MÜ überwiegend Battle Wing gefahren,auch bei etlichen Renntrainings.Da schabt der Schutzbügel,der Ständer,aber der Reifen rutscht nicht.Bei Nässe ist er nicht schlechter als der Dunlop oder Metzeler,aber besser als der Anakee.Letzteren kann ich nicht empfehlen für die R12GS,rutscht sehr früh weg.Gruß Klaus

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von MarkusM. Beitrag anzeigen
    Habe auch mal gehört (Wunderlich) das der Tourance extra für die GS´n Entwickelt worden ist. Oder war das nur Marketing? naja Egal jedenfalls Gefällt er mir auch Optisch.
    Für die R 1150 GS und für die R 1200 GS (bis '07).

  3. Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    28

    Standard

    #13
    Das Problem bezieht sich bei mir hauptsächlich auf das Vorderrad, da ich in Kurven immer das Gefühl habe sobald eine kleine Fahrbahn Veränderung vorkommt das es Weg will also kein Sicherheitsgefühl. Des weiteren ist mir aufgefallen, das sie ab 140 km/h recht Schwammig fährt, da das der Fall ist bin ich noch nie Schneller als 160 gefahren aus Angst!!!!BMW meint alles in Ordnung wir können nichts feststellen.. Ist das Normal?? geht es jemanden ähnlich wie mir. Leider geht die Saison zu Ende und ich kann meine Lenkerklemme von Wunderlich nicht mehr Ausprobieren welche das Schwammige Fahrgefühl mindern soll. Also erstmal abwarten und TEE trinken.

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #14
    Wie sieht der Vorderreifen denn aus? Kannst ja mal zwei Bilder machen, wenn es was aussagen kann. So:




  5. Registriert seit
    16.09.2009
    Beiträge
    31

    Standard

    #15
    ich hab meine GS jetzt so 2 Wochen und da war der Brückenstein auch montiert. Vom Vorgänger war er schön eckig gefahren und die äusseren 2cm waren noch jungfreulich, der gute Mann war über 70. Oh Gott, ich hab schlimmes befürchtet. Also ganz locker losgezogen und die ersten 100km langsam, aber dann gibs ihm ordentlich. Der Reifen ist nicht so schlecht finde ich. Ich hab schon alles mögliche gefahren, Sportreifen, Tourenreifen nur kein Reifen mit Enduroprofil. Dafür ist er doch OK. Mittlerweile fahr ich eigentlich ganz entfesselt und kann nix schlechtes sagen über die Pelle. Etwas Rutschen ist doch ganz normal, zumindest wenn man ab und zu SM fährt

  6. frank69 Gast

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von maraos Beitrag anzeigen
    i Der Reifen ist nicht so schlecht finde ich.
    Hallo !

    Ich habe berteits in einem ander Beitrag geschrieben, daß ich nach drei Sätzen Tourance auf Aprilia Pegaso und R 1100 GS eine 1150 GS mit den BW gekauft habe. Enttäuschung pur. Ich habe den Luftdruck nun auf 2,5 + 2,9 bar erhöht, ich wiege mit Klamotten ca 115kg, und siehe da: Wirklich nicht mehr so schlecht...
    Aber nach den sehr guten Erfahrungen mit dem Tourance ( Naßhafrung, Verschleiß), bei jedem Wetter, ist nicht schlecht doch nur der kleine Bruder von Scheiße. Leider.

    Frank

  7. Registriert seit
    16.09.2009
    Beiträge
    31

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von frank69 Beitrag anzeigen
    Hallo !

    ist nicht schlecht doch nur der kleine Bruder von Scheiße. Leider.

    Frank
    der war halt montiert, freiwillig hätt ich den nicht gewählt - der nächste Satz Reifen gibt was anderes - da bin ich dann gespannt

  8. Registriert seit
    13.04.2008
    Beiträge
    11.493

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von MarkusM. Beitrag anzeigen
    Das Problem bezieht sich bei mir hauptsächlich auf das Vorderrad, da ich in Kurven immer das Gefühl habe sobald eine kleine Fahrbahn Veränderung vorkommt das es Weg will also kein Sicherheitsgefühl. Des weiteren ist mir aufgefallen, das sie ab 140 km/h recht Schwammig fährt, da das der Fall ist bin ich noch nie Schneller als 160 gefahren aus Angst!!!!BMW meint alles in Ordnung wir können nichts feststellen.. Ist das Normal?? geht es jemanden ähnlich wie mir. Leider geht die Saison zu Ende und ich kann meine Lenkerklemme von Wunderlich nicht mehr Ausprobieren welche das Schwammige Fahrgefühl mindern soll. Also erstmal abwarten und TEE trinken.

    Also ich würde sagen das kommt von der Gabel und wenn Du genug Luftdruck draufhast rutscht da auch nix auch nicht bei Nässe.

  9. Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    126

    Standard

    #19
    Ich komme mit dem BW bestens zurecht. Bei Nässe schwächelt er erst kurz vor der Verschleißgrenze. Vorher war er perfekt. Und bei nassem Bitumen....da hatte ich noch keinen Reifen, der Grip bietet.
    Den Grenzbereich zeigt er m.E. gutmütig auf, so daß Schrecksekunden ausbleiben.
    Die 1150er jedenfalls geht klasse mit dem BW. Ich mach mir da allerdings auch nicht so den Kopf. Sonst würde ich ja anfangen bei jedem neuen Reifen auf alles mögliche zu achten.

  10. Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    372

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von MarkusM. Beitrag anzeigen
    Das Problem bezieht sich bei mir hauptsächlich auf das Vorderrad, da ich in Kurven immer das Gefühl habe sobald eine kleine Fahrbahn Veränderung vorkommt das es Weg will also kein Sicherheitsgefühl. Des weiteren ist mir aufgefallen, das sie ab 140 km/h recht Schwammig fährt, da das der Fall ist bin ich noch nie Schneller als 160 gefahren aus Angst!!!!BMW meint alles in Ordnung wir können nichts feststellen.. Ist das Normal?? geht es jemanden ähnlich wie mir. Leider geht die Saison zu Ende und ich kann meine Lenkerklemme von Wunderlich nicht mehr Ausprobieren welche das Schwammige Fahrgefühl mindern soll. Also erstmal abwarten und TEE trinken.
    Ich komm mit den BW auf meiner 800er gut klar. Habe in den Kurven ein sicheres Gefühl. Da rutscht nichts weg und der Reifen ist schön bis zu den äußeren Rändern genutzt. Die BW haben jetzt 5000km runter.
    Für den anstehenden Wechsel in der nächsten Saison habe ich entweder Heidenau K60 oder Anakee angepeilt. Ist aber noch ein bißchen hin.

    Gruß

    Torsten


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bridgestone TW 101
    Von diddibalu im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 22:45
  2. Pendeln ein Reifenproblem TKC80?
    Von aho911 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.07.2009, 20:52
  3. Reifenproblem
    Von ackibu im Forum Reifen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 20:15
  4. Bridgestone
    Von Oxygen im Forum Reifen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 21:21
  5. Bridgestone 501/502
    Von Peter im Forum Reifen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 07:41