Seite 3 von 33 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 329

Reifenthreads oder inkompetentes Geschwafel

Erstellt von Beduine, 16.06.2014, 14:31 Uhr · 328 Antworten · 19.843 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Beduine Beitrag anzeigen
    Naja, wohl nicht nur die Mischung wurde optimiert, sondern er wurde ja auch verstärkt! Bin mal auf deinen Eindruck gespannt, liest sich jedenfalls recht interessant was Bridgestone dazu schreibt, aber das liest es sich ja immer, bei allen!!!

    bislang hat Bridgestone immer Wort gehalten, zumindest in den letzten paar jahren. Der 016 war zwar nett, hatte aber haarsträubende Verschleisseigenschaften, was sie mit dem 016 Pro sofort ausmerzten. Der S20 ist richtig toll und ausgewogen, bin auf den EVO gespannt und werde berichten

  2. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #22
    Finde ich gut, dass das mal so gesagt wird. Reifen sind das am meisten Überschätzte Thema- Es ist wirklich ziemlich egal, welchen Reifen mal drauf zieht, wenn man mit die meisten gesuchte Eigenschaft "Grip" sucht.

    Und Berichte über "Rutscher" haben zu 95% nichts aber auch gar nichts mit dem Reifen zu tun, sondern mit dem Untergrund. Von daher kann ich "Beduine" nur 100% zustimmen!

    Ich gebe immer den Tip, den Reifen nach dem Profildesign auszusuchen. Damit macht man nicht viel falsch

  3. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #23
    Ich such meine Reifen nach meinem Motorrad aus und nach der Laufleistung.Da ja alle Grip ohne Ende haben,wenn man eine GS bestimmungsgemäss bewegt und Führerscheinentzug nicht droht solange man nicht erwischt wird,habe ich einfach keinen Bock mehr auf einen CTA 2 wenn er nach 4tkm vorne an der Flanke keinerlei Profil mehr hat oder ein Next der hinten keine 5 tausend hält.Den bei gleicher!!!! Fahrweise hält der Anakee 2 vorne und hinten um die 10.Wenn ich rasen will hol ich mir ne 1000 R und zeig den Möchtegern Rennfahrern auf der GS was ne Harke ist...im nächsten Leben vielleicht.

  4. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #24
    Das Reifenthreads eine Komplette subjektive Sache sind, da stimme ich mit Beduine völlig überein.

    Wenn ich allerdings das hier lese:

    Wenn ich dann allerdings Kommentare bezüglich Nässe und Grip von Leuten lese die gleichzeitig von 10000 und mehr Laufleistung sprechen muss ich einfach nur lachen! Wenn deren Reifen über 10000KM halten, dann braucht sie sicherlich kaum Gripp, denn sie rollen überwiegend nur! Auch sind ihre Motoren sicherlich noch nicht oft gegen den Begrenzer gelaufen, geschweige denn können sie überhaupt nur ansatzweise fühlen was Grip, im Grenzbereich, überhaupt bedeutet
    .

    dann denke ich, ist dieser Thread auch nur eine weitere "meiner ist aber Größer als Deiner" Diskussion. Leuten die, im schnitt, rund und flüssig über die Landstrasse fahren, sind vielleicht trotzdem dazu in der Lage anders zu fahren, wenn sie wollen. Sie brauche vielleicht nur diese Fahrweise nicht ununterbrochen? Wäre ja möglich... Vielleicht fahren die auch rund & flüssig 90% der Zeit und sind dafür mal einen nachmittag auf dem Ring zum Testen....

    Wie auch immer, in diesem Forum aufgrund von Reifenthreads auf fahrerisches Können oder anderes zu schliessen, ist arg verwegen. Worauf man schliessen kann, ist Charakter.

    Frank

  5. Beduine Gast

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von voyager Beitrag anzeigen
    Ich such meine Reifen nach meinem Motorrad aus und nach der Laufleistung.Da ja alle Grip ohne Ende haben,wenn man eine GS bestimmungsgemäss bewegt und Führerscheinentzug nicht droht solange man nicht erwischt wird,habe ich einfach keinen Bock mehr auf einen CTA 2 wenn er nach 4tkm vorne an der Flanke keinerlei Profil mehr hat oder ein Next der hinten keine 5 tausend hält.Den bei gleicher!!!! Fahrweise hält der Anakee 2 vorne und hinten um die 10.Wenn ich rasen will hol ich mir ne 1000 R und zeig den Möchtegern Rennfahrern auf der GS was ne Harke ist...im nächsten Leben vielleicht.
    Na den Anfang nenne ich doch mal ne kompetente Aussage bezüglich Laufleistung!
    Aber das mit der S oder RR funktioniert dann auch nicht, denn zu 90% bestimmt der obere Teil des Motorrads wie schnell man damit unterwegs ist! Und das hat auch nichts mit Punkten oder Führerschein zu tun, denn für die meisten schönen Kurven reichen die zulässigen 100 kmh auf der Landstrasse vollkommen aus!

    Aber ja, du hast vollkommen recht, wenn Laufleistung wichtig ist sollte man seinen Reifen auch genau nach diesen Kriterien aussuchen!

  6. Beduine Gast

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Das Reifenthreads eine Komplette subjektive Sache sind, da stimme ich mit Beduine völlig überein.

    Wenn ich allerdings das hier lese:

    .
    [/COLOR]
    dann denke ich, ist dieser Thread auch nur eine weitere "meiner ist aber Größer als Deiner" Diskussion. Leuten die, im schnitt, rund und flüssig über die Landstrasse fahren, sind vielleicht trotzdem dazu in der Lage anders zu fahren, wenn sie wollen. Sie brauche vielleicht nur diese Fahrweise nicht ununterbrochen? Wäre ja möglich... Vielleicht fahren die auch rund & flüssig 90% der Zeit und sind dafür mal einen nachmittag auf dem Ring zum Testen....

    Wie auch immer, in diesem Forum aufgrund von Reifenthreads auf fahrerisches Können oder anderes zu schliessen, ist arg verwegen. Worauf man schliessen kann, ist Charakter.

    Frank
    Hi Frank, schade wenn es so rüberkommt, denn so ist es wirklich nicht gemeint!
    Fakt ist nun mal das es Leute gibt die gerne schnell unterwegs sind und die dabei auch sicher unterwegs sind! Und das hat nichts mit "meiner ist grösser" zu tun, sonder einfach nur mit Spass, feeling und jeder menge Spass! Diese Leute jetzt alle in alle in eine Ecke zu stellen finde ich allerdings auch nicht grade die feine englische Art!

    Wer langsam fahren möchte, weil er einfach so die meiste Freude daran hat, weil er die Landschaft einfach nur geniessen möchte oder weil ihm einfach da nach ist, darüber sagt doch auch niemand etwas negatives!

    Warum stellst du jemand der einfach nur gerne schnell unterwegs ist gleich in die Ecke mit "meiner ist grösser"?
    Sorry, aber ich fahre seit über 40 Jahren Motorrad und finde es einfach nur unfair wenn Leute die gerne schnell fahren gleich immer als Raser oder Irre oder sonstwas hingestellt werden. Es gibt halt nun mal Leute die mit 50% mehr Kurvengeschwindigkeit immer noch wesentlich sicherer unterwegs sind als andere! Und diejenigen können einen Reifen nun mal bezüglich Fahrverhalten allgemein, Grip und Nässeverhalten wesentlich kompetenter beurteilen als jemand der unterwegs Blümchen pflückt! Das ist nicht böse gemeint, das ist einfach eine Tatsache und nur darum geht es mir!

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    ...
    dann denke ich, ist dieser Thread auch nur eine weitere "meiner ist aber Größer als Deiner" Diskussion. ...
    wenn es um diskussionen um reifengrip geht, liegt es in der natur der sache, dass ein gemäßigter fahrstil weniger erkenntnisse zu tage bringt, als ein ambitionierter, sowohl im hinblick auf schräglage wie auch leistungs- oder bremseneinsatz.
    leider wird hier mMn allzuoft aus der beschreibung einzelner herausgelesen, er wolle damit angeben oder schätzt sich als besser ein (was immer das sein mag). er wird dann von der gemäßigteren fraktion hingestellt, als wolle er zeigen "meiner ist größer". es ist nicht so, dass nur einige auf die ka... äähhh sahne hauen wollten, sondern mindestens ebenso oft von anderen in diese ecke gestellt wurden.

    ich wünsche mir, dass gerade diese themen weniger emotional erörtert werden und user mit unterschiedlichen fahrstilen den jeweils anderen nicht mit einem virtuellen kopfschütteln bedenken.

  8. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Beduine Beitrag anzeigen
    Diese Leute jetzt alle in alle in eine Ecke zu stellen finde ich allerdings auch nicht grade die feine englische Art!
    Ich habe keine Gruppe in eine Ecke gestellt, nur Dich. Weil Du all die in eine Ecke stellst, die, deiner meinung nach, nichts über Reifengrip aussagen können, nur weil sie mehr kilometer als Du auf einen Reifen runterfahren.

    Ich fühle mich von Dir auch nicht angegriffen. Ich halte die Aussage das "10.000km Laufleistung" automatisch einen Fahrer als weniger kompetent darstellen für gewagt, das ist alles.

    Es ging nur um Dich. Sonst niemand.

    Rein persönlich glaube ich das die Reifenthreads alle schwachsinnig sind. Alle heute im Handel erhältlichen, einigermassen neuen Reifen können mehr als wir im Strassenverkehr benutzen können. Wenn wir hier über die Nordschleife reden, bin ich wohl versehentlich im falschen Forum gelandet.

    Reifenthreads die über off road reden, nehme ich da komplett aus - die machen sinn. Aber nassgrip auf der Bundesstrasse? Schräglagen unterschiede? Als wenn es da rein faktisch irgendeinen Unterschied macht. Die Grenzen dort sind subjektiv und "ich fahre immer Metzler, drum ist der gut" Gewohnheitssache. Es ist viel mehr der Glaube an die Zuverlässigkeit wie alles andere was da eine Rolle spielt.


    Frank

  9. Beduine Gast

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    ...

    Es ging nur um Dich. Sonst niemand.

    ... Frank
    Na dann is ja alles gut!
    Jedenfalls stehe ich zu dem was ich geschrieben habe und ja, es gibt unterschiede, erhebliche sogar, und zwar auf Grund von Mischungsverhältnissen und Profilen sowie im Unterbau und Gürtelmaterialien! Letztere sind übrigens überwiegend für die Reifenstabilität und Eigendämpfung verantwortlich. Da dies alles dir allerdings unbekannt zu sein scheint, da es ja deiner Meinung nach faktisch keinen Unterschied macht, stecke ich dich mal in die Schublade zu den 70%!

  10. Beduine Gast

    Standard

    #30
    http://www.gaskrank.tv/tv/video.htm?v=5Qr

    Die Jungs haben wohl auch sehr schlechte Reifen! Oder es liegt es eventuell am Ausfall des ASD?
    Jedenfalls schmieren die ja ständig weg und bekommen ihre Mopeds kaum in den Griff!


 
Seite 3 von 33 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit BMW Jacken Savanna2 oder Ralley 2?
    Von piet855 im Forum Bekleidung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 07:46
  2. suche 1100 GS oder 1150 GS (schon gefunden)
    Von macbeth im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.08.2004, 19:03
  3. Erdbeben beim Schalten - oder wie zähme ich das Getriebe ?
    Von Qblau im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.08.2004, 21:17
  4. R 1150 GS oder R 1200 GS
    Von Samun im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.2004, 23:48
  5. KTM F650 oder Husqvarna F650 ?
    Von MP im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.2004, 10:50