Ergebnis 1 bis 5 von 5

Reifentypbindungherstellerwahl

Erstellt von lemmi+Q, 24.02.2012, 08:16 Uhr · 4 Antworten · 613 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard Reifentypbindungherstellerwahl

    #1
    Guten Morgen zusammen,
    ich habe eine Frage.
    Wenn im Fahrzeugschein zu den Reifen nur die Größenangaben stehen, es handelt sich nicht um die BMW, muss ich dann vorne und hinten den gleichen Reifen drauf haben?
    Soll heissen wäre es möglich vorne einen Heidenau und hinten Dunlop zu fahren???
    Ich habe auf meiner kleinen (Spiel)Enduro einen Dunlop D603 drauf. Der hinten ist noch top und der vorne ....., naja. Jetzt gibt es den Reifen nicht mehr
    Muss ich jetzt beide wechseln oder kann ich vorne einen XY fahren?

    Besten Dank schon mal.
    Gruß
    Martin

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von lemmi+Q Beitrag anzeigen
    Guten Morgen zusammen,
    ich habe eine Frage.
    Wenn im Fahrzeugschein zu den Reifen nur die Größenangaben stehen, es handelt sich nicht um die BMW, muss ich dann vorne und hinten den gleichen Reifen drauf haben?
    Soll heissen wäre es möglich vorne einen Heidenau und hinten Dunlop zu fahren???
    Ich habe auf meiner kleinen (Spiel)Enduro einen Dunlop D603 drauf. Der hinten ist noch top und der vorne ....., naja. Jetzt gibt es den Reifen nicht mehr
    Muss ich jetzt beide wechseln oder kann ich vorne einen XY fahren?

    Besten Dank schon mal.
    Gruß
    Martin
    Mischbereifung geht garnicht .....Nicht zulässig...Reifen eines Herstellers !


    Beim Auto sieht das anders aus , sehen die zwar nicht gerne , aber dagegen gibt es kein Gesetz...!!!

  3. Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    52

    Standard

    #3
    Mischbereifung ist die gleichzeitige Montage von Radial- und Diagonalreifen. Das wird gerne verwechselt. Steht in den Papieren nichts zur Reifenbindung, gibt es auch keine, nur die Größen, Last- und Geschwindigkeitsindexe müssen passen. Ob es allerdings Sinn macht, unterschiedliche Profile zu montieren, ist m.E. fraglich. Rechtlich jedenfalls ist es eindeutig zulässig.

    bis neulich Andreas

  4. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #4
    Danke schon mal.
    Ich muss natürlich gucken, das die Profile einigermassen harmonieren. Da der Heidenau K60 dem bisherigen Dunlop ziemlich ähnlich sieht, ist der Heidenau ein diagonal oder radial Reifen?
    Ach, zum Verständnis, die Enduro ist eine KLX 250 und soll wenig auf der Strasse bewegt werden. Nur wenn, dann sollten die Reifen wenigstens für die Rennleitung ok sein

    Gruß
    Martin

  5. Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #5
    Fahrzeug ohne Reifenbindung :

    - Reifen müssen ECE.75 Zulassung haben
    - Mischbereifung ( Radial + Diagonal = Verboten , entweder oder )
    - Freigabe vom Hersteller hilft