Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 80

Reifenwahl ?

Erstellt von GS-Driver, 06.08.2009, 16:45 Uhr · 79 Antworten · 16.883 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #51
    Mach ich. Dank meiner 30 Extrakilo´s (Martin Du Sack !!!) halten bei mir
    bis jetzt kein Satz länger als 5000 km. Erstbereifung war Bridgestone BW 501
    oder wie heißt das Teil?. Jetzt zweiter ContiRoadAttack drauf. Der erste war
    vorne noch brauchbar aber hinten an den Flanken blank.Da hab ich komplett
    gewechselt.
    Ich halte Euch auf dem Laufenden.

  2. Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    195

    Standard

    #52
    Hallo Quhpilot,

    auch ich werde, wohl weil man wenig drüber liest/hört, den Scorpion Trail als nächsten Reifen nehmen.
    Den Tourance hatte ich auf diversen Mopeds (Aprilia Caponord, V-Strom) schon gefahren. Hält lange, fängt aber spätestns im hinteren drittel der Laufleistung das rutschen übers Vorderrad an. Der fällt also raus.
    Der Anakee ist dem "Wahnsinnsmodus" nicht gewachsen. Der schmiert dann einfach weg (an der Caponord und an der GS).
    Ein reiner Straßenreifen wäre hierfür evtl ds beste. Aber das sieht erstens ziemlich sch... aus und ein klein wenig mehr Laufleistung als nur so 3 bis 5tkm dürften es schon sein.
    Das wenige, was man bisher über den Scorpion Trail liest, klingt jedenfalls durchweg so positiv das es allemal einen Versuch wert ist...
    Seiner Vorgänger (MT90) hatte ich lange auf der V-Strom. Dort hat er sich als Klasse Allrounder etabliert.

    Grüße
    Andy

  3. Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    798

    Standard

    #53
    Ich werde den Scorp. Trail auch Testen,
    beim Reifenhändler incl MOntage 230 Euro
    Ist ja auch ein Deutsches Produkt

  4. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    663

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von sukram Beitrag anzeigen
    Ich werde den Scorp. Trail auch Testen,
    beim Reifenhändler incl MOntage 230 Euro
    Ist ja auch ein Deutsches Produkt
    Mein Mechaniker, Mr. Peaks, hat den Pirelli Scorpion Trail auch waermstens empfohlen. Nach seiner Aussage verbaut er diesen Reifen nun schon seit einiger Zeit fuer seine Kunden, die alle sehr zufrieden sein sollen.

    Ich denke ich werde seinem Wort trauen und den auch auf meine neuen Speichenraeder ziehen lassen... wenn sie dann mal da sind... :cool



    Bis denne

  5. Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    27

    Standard Eure Erfahrung zu der getroffenen Reifenauswahl

    #55
    Servus GeSellschaft,

    ich hole dieses Thema nochmal rauf.
    Als Neuer (12er GS Adv hab ich erst seit Dez.) bräuchte ich bitte Eure Erfahrung.
    Wie unschwer zu erkennen komm ich von einer K1200R. Da fahre ich mit Begeisterung den BT 016. Der hält zwar nur 2000 – 2500 km pickt aber wie sa….. - auch bei Nässe.

    Nun zu meinen Bedürfnissen auf der ADV:
    Die ADV ist mein Reise- und Lastentier (Mädl und Gepäck), was aber eher sportlich bei jeder Witterung bewegt wird. Beispielhaft wollen wir mit Freunden heuer nach Schottland. Dabei wird auch mal „angegast“. Mir ist die Stabilität mit Gepäck in der Kurve recht wichtig (Da kann schon mal eine gute Schräglage einhergehen). Der Reifen soll also was für's schwere Moped sein. Dazu sollte der Reifen so halberts zu ADV passen. Nicht nur optisch, sondern muß er auch mal (selten) einen Forstweg packen. Wie Ihr oben erkannt habt ist die Laufleistung bei mir nicht das Thema 1. Ich glaub auf der GS macht jeder Reifen 5 tkm.
    Nachdem ich mich bei Reifen für Reiseenduros nicht auskenne habe ich mich durch die Reifenbeiträge – und Suche etc. gearbeitet. (Kopliment und Dank an die Gemeinde für die vielen kopetenten Beiträge - sehr hilfreich!!!! )
    Natürlich ist alles subjektiv und über studieren geht probieren ... eh klar.

    So hab ich mir als „Testauftrag“ dank Eurer Berichte folgende Reifen (auch in der Reihenfolge) rausgesucht.
    - Pirelli Scorpion Trail
    - MICHELIN Anakee 2 (Flanken weich? - Beladung? Ansonsten fast besser als der Scorpion)
    - Metzler Tourance EXP -M ("heimtückisch bei Nässe"!)

    Meine Frage an Euch:
    Liege ich bei einem der Reifen völlig falsch für meine Bedürfnisse????

    Derzeit sind auf der GSA die BT Battle Wing montiert. Ich hab bereits bei der Probefahrt auf feuchter Straße ein mulmiges Gefühl gehabt. Letztes Wochenende habe ich bei einer kleinen Runde auf Kurven mit Schmelzwasser gleich zweimal Vorn die Haftung verloren. Dieser Reifen ist für meine Bedürfnisse und meinen Geschmack einfach und finden schnell seinen letzten Weg.
    Daher bin ich für Euren Rat, ggf. auch Ausschluss eines der o.g. Reifen sehr dankbar.

    Liebe GrüSse

    Stefan

  6. Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    195

    Standard

    #56
    Hallo Stefan,

    zumindest zum Anakee kann ich da mal mit zwei Erfahrungen dienen:
    Auf der Aprilia Caponord rutsche das Hinterrad des Anakee 1 lange vor dem Aufsetzen/Schleifen der Angsnippel unter den Fußrasten. Nur auf extrem griffigem Untergrund (ganz oft in den Vogesen anzutreffen) funktioniert er bis an seinen Laufflächenrand.
    Genau die gleichen Erfahrungen mache ich zur Zeit noch mit dem Anakee II auf der 1150GS. Passier auch hier nur hinten. Wo es mit viel Glück bisher immer gut ausging. Bin froh wenn ich bald auf den Pirelli Scorpion Trail wechseln kann.

    Andy

  7. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    663

    Standard

    #57
    ehrlich gesagt glaube ich , dass du nicht viel falsch machen kannst. nimm einen der reifen die hier haeufig diskutiert werden.

    bei deiner bisherigen reifennutzung scheint es ja nicht auf geld anzukommen.

    wie du oben siehst bin ich einfach mit der empfehlung meines nachgegangen. ich habe keinen grossen bock drauf gehabt zu viel energie fuer den auswahl prozess zu verschwenden. ist der reifen kagge, nehme ich naechstes mal eben einen anderen. ganz einfach.

    btw. der Scorpion macht soweit einen sehr guten eindruck. davor hatte ich den BT20 und den Metzeler Tourance gefahren. der scorpion ist bisher der beste den ich gefahren habe.

    viel glueck!

  8. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    663

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von Wirringer Beitrag anzeigen
    Bin froh wenn ich bald auf den Pirelli Scorpion Trail wechseln kann.
    Andy
    Hi Andy,

    ich habe grade gesehen, dass du aus Sehnde bist! Ist das das Sehnde bei Lehrte/Hannover? Ich bin in Lehrte aufgewachsen....
    Beste Gruesse in meine Heimat... also wenn das das Sehnde ist
    M

  9. Registriert seit
    26.03.2010
    Beiträge
    42

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von K12R-Stefan Beitrag anzeigen
    Servus GeSellschaft,

    ich hole dieses Thema nochmal rauf.
    Als Neuer (12er GS Adv hab ich erst seit Dez.) bräuchte ich bitte Eure Erfahrung.
    Wie unschwer zu erkennen komm ich von einer K1200R. Da fahre ich mit Begeisterung den BT 016. Der hält zwar nur 2000 – 2500 km pickt aber wie sa….. - auch bei Nässe.

    Nun zu meinen Bedürfnissen auf der ADV:
    Die ADV ist mein Reise- und Lastentier (Mädl und Gepäck), was aber eher sportlich bei jeder Witterung bewegt wird. Beispielhaft wollen wir mit Freunden heuer nach Schottland. Dabei wird auch mal „angegast“. Mir ist die Stabilität mit Gepäck in der Kurve recht wichtig (Da kann schon mal eine gute Schräglage einhergehen). Der Reifen soll also was für's schwere Moped sein. Dazu sollte der Reifen so halberts zu ADV passen. Nicht nur optisch, sondern muß er auch mal (selten) einen Forstweg packen. Wie Ihr oben erkannt habt ist die Laufleistung bei mir nicht das Thema 1. Ich glaub auf der GS macht jeder Reifen 5 tkm.
    Nachdem ich mich bei Reifen für Reiseenduros nicht auskenne habe ich mich durch die Reifenbeiträge – und Suche etc. gearbeitet. (Kopliment und Dank an die Gemeinde für die vielen kopetenten Beiträge - sehr hilfreich!!!! )
    Natürlich ist alles subjektiv und über studieren geht probieren ... eh klar.

    So hab ich mir als „Testauftrag“ dank Eurer Berichte folgende Reifen (auch in der Reihenfolge) rausgesucht.
    - Pirelli Scorpion Trail
    - MICHELIN Anakee 2 (Flanken weich? - Beladung? Ansonsten fast besser als der Scorpion)
    - Metzler Tourance EXP -M ("heimtückisch bei Nässe"!)

    Meine Frage an Euch:
    Liege ich bei einem der Reifen völlig falsch für meine Bedürfnisse????

    Derzeit sind auf der GSA die BT Battle Wing montiert. Ich hab bereits bei der Probefahrt auf feuchter Straße ein mulmiges Gefühl gehabt. Letztes Wochenende habe ich bei einer kleinen Runde auf Kurven mit Schmelzwasser gleich zweimal Vorn die Haftung verloren. Dieser Reifen ist für meine Bedürfnisse und meinen Geschmack einfach und finden schnell seinen letzten Weg.
    Daher bin ich für Euren Rat, ggf. auch Ausschluss eines der o.g. Reifen sehr dankbar.

    Liebe GrüSse

    Stefan
    Hi Stefan,

    ich persönlich würde dir für die Tour den TKC80 empfehlen.

    Aber bei Reifen ist es wie beim Öl oder bei Gott ... alles eine Glaubensfrage

    Erfahrungen von anderen auf die eigenen Bedürfnisse zu projizieren birgt immer Problempotential ...

    Schau dich einfach mal auf den Bikertreffs um ... da fährt jeder dritte den Pilot Power 2CT auf seiner Poser-Semmel, weil der Reifen den Sch***z 5cm verlängert ...

    empfehlende Grüße
    Sascha

  10. Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    195

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von Marc - Australia Beitrag anzeigen
    Hi Andy,

    ich habe grade gesehen, dass du aus Sehnde bist! Ist das das Sehnde bei Lehrte/Hannover? Ich bin in Lehrte aufgewachsen....
    Beste Gruesse in meine Heimat... also wenn das das Sehnde ist
    M

    Hey Marc,
    Yeah! Sehnde. Im Niemandsland zwischen Expotown und Lehrte. Dafür hat´s hier und in der weiteren Umgebung seit den letzen Frostaufbrüchen Buckelpisten (ein paar blauäugige Politiker nennen das aber noch Straßen) gegen die dürfte mancher Weg deiner neue Heimat blas aussehen. :-)

    Viele Grüße nach Down under,
    Andy


 
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. reifenwahl
    Von waeudl im Forum Reifen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 18:14
  2. Reifenwahl GSA
    Von mash71 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.01.2012, 19:27
  3. reifenwahl
    Von Chapman im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 22:15
  4. Reifenwahl
    Von fritz1992 im Forum Reifen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 14:01
  5. Reifenwahl
    Von Stef im Forum Reifen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.04.2006, 16:19