Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

Reifenwahl für F650GS (Twin)

Erstellt von Vaterstettener, 04.04.2011, 12:09 Uhr · 37 Antworten · 11.401 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    158

    Standard

    #11
    Hallo,

    am Samstag war ich kurz bei meinem Freundlichen. Da kam ein "Kollege" mit seinem Kälbchen aus der Werkstatt gerollt. Der hatt seinen BW Vorderreifen nach 7000 km wechseln müssen. Auch er ist ein gesitteter Fahrer und war echt verwundert. Wir sind dann auch als einzige Möglichkeit darin überein gekommen, dass das eine schlechte Serie gewesen sein muss, anders sind die großen Schwankungen nicht zu erklären. Die sollten mal darauf hingewiesen werden, dass ein Reifen vorne 12000 bis zu 15000 km hält und der nächste gleichen Types nur 7000 km.
    Mal sehen, was die dazu meinen?!?

  2. Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    67

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von GS-Twinlady Beitrag anzeigen
    Hallo Thomas,
    ich verstehe das nicht...wo fährst du, dass du keine 10000km erreichst? Ich fahre nicht wirklich zimperlich damit...mein Verbrauch liegt bei 4,0 Liter und abseits der Piste wird sie auch gefahren. Ich hab wie oben geschrieben beide Sätze mit über 10000km gefahren.
    sei mir nicht böse, aber irgendwo liegt in deiner wahrnehmung ein knick, entweder bei der ablesung vom verbrauch oder bei der einschätzung der eigenen fahrweise. ich kann es nachvollziehen, dass du bei einem verbrauch von 4 l mit den reifen mehr als 10 tkm schaffst, aber das ist dann nicht "nicht zimperlich", sonder "sehr, sehr zögerlich"

    lg

    harald

  3. Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    26

    Standard

    #13
    Hallo Harald
    Wir können gerne mal ne Tour zusammen drehen. Ich komme aus dem Osten von München!
    Wenn wir Landstraße fahren, werde ich kein Bremser sein- und sicher nicht mehr als 3,5 l brauchen. Bei Touren mit Bekannten 800GS+1200GS brauchen die 5,5-6,5l.

    Gruß
    Thomas

  4. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Vaterstettener Beitrag anzeigen
    ..gute Frage- doch bis ca. 5000km schien der Reifen wenig abzubauen- danach konntest du den Rückgang der Profiltiefe nach jeder Tour mit blosem Auge sehen. Bei ca 5000 km fing der Vorderreifen auch das Rutschen an. Vielleicht habe ich einen schlechten Satz erwischt- solls ja auch in der Formel 1 geben.

    Gruß

    Thomas
    Thomas, bei mir genau so, bei der Uebernahme im September 10 mit 4000 km sah der Front wie neu aus, seit etwa 5500 km sieht man die Abnahme deutlich, schmilzt wie Butter an der Sonne. Musste feststellen, dass er einseitig abläuft, links bis zur Mitte ist er jetzt auf den TWI, rechts leicht darüber.
    Luftdruck immer nach Vorgabe bei 2.3 bar.
    Fahrverhalten mässig bis flott, je nach Gegebenheit, daher Verbrauch eher bei 4 Liter. Muss dazu erwähnen, dass meine GS etwas kürzer übersetzt ist wie Original. (16/42)

  5. Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    223

    Lächeln

    #15
    Fahrergewicht !?

    Gruß Carlo

  6. Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    71

    Standard

    #16
    hallo zusammen,
    dann bin ich doch nicht der einzigste mit diesem "Problem".
    mein Moped mit nagelneuen BW übernommen, nach fast 10tkm
    ist der Vorderreifen seitlich li+re komplett runter und der hintere sieht
    aus wie neu.Gefahren bin ich u.a. 2 wochen Sardinien und eine woche Südtirol,Fahrergewicht 60kg, aber zügiger Fahrer.Die Laufleistung find ich schon o.k. nur wundert mich es das
    der Hinterreifen noch soooo gut aussieht und vorne ist nix mehr da,hatte ich
    bis jetzt bei keinem Moped.

  7. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #17
    Hatte den vorderen Battelwing mit 5000 km fertig auf den TWI Marken.

    Der vordere K 60 hatte nach fast 5000 km noch über 5 mm Profil

  8. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.530

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von augustin Beitrag anzeigen
    ...nach fast 10tkm
    ist der Vorderreifen seitlich li+re komplett runter und der hintere sieht
    aus wie neu.
    Hört sich nach "Schisser" an, wenig Gas geben und viel bremsen

  9. Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    71

    Standard

    #19
    hmmm,daran kann`s natürlich auch liegen
    vielleicht sollt` ich dann mal meine Bremsbeläge noch kontrollieren

  10. Registriert seit
    05.12.2009
    Beiträge
    159

    Standard

    #20
    Hallo Thomas,
    die BW sind zwar nicht schlecht, aber mir ist der hintere Reifen zu flach. Ich fahre ständig auf der Kante, was ein "kippeliges" Gefühl ergibt. Bis dahin fährt er sich allerdings klasse!
    Aufgrund meiner sehr guten Erfahrungen mit den Contis kommen die bei mir demnächst drauf. Sind letzte Woche bestellt worden... .
    Nach Fz.-Schein und EU-Conformitätserklärung ist es legal, diese zu fahren, also kommen sie drauf. Freue mich schon auf den Wechsel, sind noch 3,2 mm... . .


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Sitzbank für F650GS Twin
    Von Bikerschneckle im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 17:11
  2. F650GS Twin Tanken
    Von Step-Huhn im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 18:58
  3. F650GS Twin Bordcomputer
    Von Step-Huhn im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 10:14
  4. TKC 80 für F650GS Twin
    Von Püttmann im Forum Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 21:01
  5. Suche F650GS TWIN Entdrosselung
    Von speedq im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.01.2010, 23:05