Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Reifenwahl und Unfallfolgen

Erstellt von Chefe, 05.03.2009, 21:57 Uhr · 21 Antworten · 3.263 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    89

    Standard

    #21
    Hallo,
    ich glaube auch das in solchen Fällen die Regeln des Heimatlandes gelten.
    Wenn man z.B. mit einem Anhänger am PKW nach Frankreich fährt, darf man dort auch nicht schneller fahren als in D zugelassen, auch wenn die Franzosen mit ihren Schlepphütten mit 120 vorbeiziehen dürfen.
    Gruß
    Mario

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #22
    Hi
    Es gilt die StVO des jeweiligen Landes und die StVZO des Heimatlandes
    Reifen unterliegen der StVZO, die Höchstgeschwindigkeit der StVO.
    Wenn Du mit Deinem Anhänger z.B. in FR langsamer fahren müsstest als die Einheimischen, dann dürftest Du ohne das Ding logischer Weise ohne Geschwindigkeitbegrenzung unterwegs sein. Das aber würde ich keineswegs empfehlen. Du wirst zwar nicht so wahrscheinlich erwischt wie bei uns, aber wenn, dann bist Du ziemlich arm.
    Anders herum dürften die Franzosen bei uns rasen. Das aber dürfen sie definitiv nicht.
    gerd


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. reifenwahl
    Von waeudl im Forum Reifen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 18:14
  2. Reifenwahl GSA
    Von mash71 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.01.2012, 19:27
  3. Reifenwahl ?
    Von GS-Driver im Forum Reifen
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 10:29
  4. reifenwahl
    Von Chapman im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 22:15
  5. Reifenwahl
    Von Stef im Forum Reifen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.04.2006, 16:19