Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Reifenwechsel selbstgemacht?

Erstellt von Macbeth*, 20.12.2012, 07:59 Uhr · 35 Antworten · 6.457 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.768

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von ellerbeker52 Beitrag anzeigen
    Moin, Moin, irgendwas mache ich scheinbar falsch. Mein Reifensatz hat 22000 km gehalten. Aber 3-4000 ? Respekt.

    Weiß Blaue grüsse

    Uli
    oder ich mache was falsch ...

    wichtig ist doch, fahrspass zu empfinden.
    ich hab den, wenn du ihn auch hast ist doch alles prima.

  2. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard AW: Reifenwechsel selbstgemacht?

    #32
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    oder ich mache was falsch ...

    wichtig ist doch, fahrspass zu empfinden.
    ich hab den, wenn du ihn auch hast ist doch alles prima.
    Jenau.....

  3. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von ellerbeker52 Beitrag anzeigen
    Moin, Moin, irgendwas mache ich scheinbar falsch. Mein Reifensatz hat 22000 km gehalten. Aber 3-4000 ? Respekt.

    Weiß Blaue grüsse

    Uli
    Ja, du vergleichst Holzreifen mit Supersportpellen.
    Wenn ich einen auf Touren.......... mache hält bei mir ein Satz EXP auch 10 tkm, mache ich dagegen den Herbrenner mit einem MPP ist der nach keinen 4 tkm Asche bis auf die Karkasse. Und selbst das hat keine Allgemeingültigkeit sondern ist eher eine Frage der aktuellen Gemütslage. Es geht auch bedeutend wilder, nur irgendwann kommt da ein nicht zu überhörender Aufschrei der Geldbörse. Da helfen auch 20 gesparte Euros für die Montage nicht mehr weiter.

  4. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    #34
    In Bezug auf das Thema, so wie ich meine, auch in Bezug aufs Motorrad fahren machst Du was den Reifenverbrauch anlangt überhaupt nichts falsch!!

    Wäre es falsch Kuchen zu essen während drei andere Wurst bevorzugen.

    Jedenfalls wäre es bestimmt empfehlenswert den Reifenwechsel wenigstens alle 4 Jahre durch zu führen.


    Zitat Zitat von ellerbeker52 Beitrag anzeigen
    Moin, Moin, irgendwas mache ich scheinbar falsch. Mein Reifensatz hat 22000 km gehalten. Aber 3-4000 ? Respekt.

    Weiß Blaue grüsse

    Uli

  5. LC8 Gast

    Standard

    #35
    HI, nö ich glaube ich mache auch was falsch, hatte noch nie einen Reifensatz der 22Tkm gehalten hat, egal welcher Reifen und egal welches Moped. Mir ist ehrlich gesagt schon Suspekt wie man 10 Tkm schaffen kann.

  6. Registriert seit
    22.09.2008
    Beiträge
    12

    Standard

    #36
    Servus,

    ich habe mal eine Anleitung zum Thema Reifenwechsel "Schlauch & Offroad" geschrieben:
    Reifenwechsel

    Die könnt Ihr Euch ausdrucken und in die Werkstatt mitnehmen.

    Wer seine Felgen nicht verkratzen möchte, kann das mit Felgenschonern verhindern.
    Die gibt´s im Handel und kosten nur ein paar Euro.

    Schöne Grüße!

    Christoph


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Reifenwechsel
    Von kontramann im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 09:02
  2. Reifenwechsel in Schweden
    Von Nordlicht im Forum Reifen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 13:15
  3. Reifenwechsel mit RDC
    Von Höhlenforscher im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 11:46
  4. HABE DAS JETZT MAL SELBSTGEMACHT !
    Von BADRAT im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 13:24
  5. Reifenwechsel ein Problem??
    Von Kampfwurst im Forum Reifen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 19:15