Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Reifenwechseln in Österreich Ungarn oder Rumänien

Erstellt von mar1kus, 07.07.2015, 22:55 Uhr · 18 Antworten · 2.630 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    183

    Standard

    #11
    Hallo Markus,

    ich für für meinen Teil würde nicht gerne im Ausland die Reifen wechseln lassen, da ich schon mal schlechte Erfahrungen gemacht habe.
    Auswuchten kann nicht jeder, gerade wenn es schnell und gut werden soll. In der Regel erkennst du es erst, wenn du schon ein paar km weg bist. Dann entweder wieder zurück, reklamieren, lamentieren, handeln usw.. oder weiterfahren. Wenn du dann noch nicht einmal die gleiche Sprache sprichst, braucht es Zeit und Geduld. Wer dies alles hat, der hat auch keinen Stress und kann tolerieren.

    Aber wie sagt man so schön, wer nicht hören will soll fühlen... Oder so ähnlich...
    Mach dein Ding und auch deine eigene Erfahrung. Schöne geschmeidige Reise mit dem Töff.

    Viele Grüße aus Mülheim

  2. Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    60

    Standard

    #12
    Ich lasse lieber im Ausland wechseln .

    Ich hab die Reifen mal in München bei einem sehr bekannten Reifendienst E... Master wechseln lassen .
    Das Auswuchten hat um 30 Gramm nicht gestimmt , bin gleich wieder hin .

    Bei einem Motorrad mit Schlauch .
    Hat man mir bei bei P....... Reifendienst Süd Gmbh in München einen zu großen Schlauch eingebaut , hat Falten geworfen . Ein Glück das er mir nicht geplatzt ist .

    mfG

  3. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von mar1kus Beitrag anzeigen
    Bei einer 17.000km Tour muss man mit den Reifen haushalten !!
    Wo startest Du denn, dass Du 2000 Kilometer bis nach Österreich hast?

  4. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.129

    Standard

    #14
    ich würd ja nicht in Österreich Reifen wechseln, da gibt es ja weit und breit niemanden, der das kann.
    Gilt übrigens auch für Ungarn, Rumänien und vor allem Deutschland(das allerdings nur vom Hörensagen)

  5. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #15
    In Rumänien hast Du pro Einwohner wohl mehr Reifenfuzzies als anderswo in der EU.

  6. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.129

    Standard

    #16
    ???

  7. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Q-LC-Treiber Beitrag anzeigen
    ich für für meinen Teil würde nicht gerne im Ausland die Reifen wechseln lassen, da ich schon mal schlechte Erfahrungen gemacht habe.
    Ich habe ja auch schon gehört. dass außerhalb Deutschlands kaum jemand in der Lage ist einen Reifen zu wechseln.
    Da es mir aber zu mühsam ist jedes Mal nach Deutschland zu fahren wechsle ich meine Reifen jetzt als Konsequenz daraus einfach selbst.

  8. Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    183

    Standard

    #18
    Hallo Wolfgang,

    du du bist schon ein guter...

    Wunsch dir Allzeit gute Fahrt, Langmut und ausstrahlende Fach- und Methoden- und Sozialkompetenz.

    Viele Grüße aus Mülheim

  9. Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    215

    Standard

    #19
    Alsooooo,

    ich lass nur noch in der RF die Reifen wechseln.
    Ich kenn da in Anduze einen Reifentandler. Sogar mit super gutem auswuchten !


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. HP Enduro in Österreich oder Süddeutschland
    Von BMWHP2 im Forum Neu hier?
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 21:20
  2. HP Enduro in Österreich oder Süddeutschland
    Von BMWHP2 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 20:53
  3. Unsere Abschlußfahrt in Österreich
    Von Highlandbiker im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.10.2006, 11:12
  4. Licht an in Österreich
    Von Wolfgang im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 13:53
  5. in Österreich geht's!
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2004, 12:36