Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 63

Risse im Reifen

Erstellt von Lisbeth, 22.06.2010, 11:34 Uhr · 62 Antworten · 9.054 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    197

    Standard

    #41
    Hallo,

    bei mir sind die Reifen gerade 1500 KM alt (DOT 26/09) und zeigen auch schon die ersten Ansätze, Luftdruck V=2,5, H=2,9.

    War auch in den Vogesen

  2. Registriert seit
    22.08.2009
    Beiträge
    30

    Standard

    #42
    Hallo Lisbeth,

    was ist denn nun dabei herausgekommen? Musstest Du den neuen Reifen bezahlen oder hat Metzeler sich kulant gezeigt? Ich habe genau das selbe Problem?

  3. Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von olleronald Beitrag anzeigen
    Hallo Lisbeth,

    was ist denn nun dabei herausgekommen? Musstest Du den neuen Reifen bezahlen oder hat Metzeler sich kulant gezeigt? Ich habe genau das selbe Problem?
    Hallo, mal eben zur Info.

    Vielleicht hilft´s ja:
    In der Motorrad Nr.15 vom 09.07.10 ist auf Seite 59 Unten eine Anzeige von Metzler - Rückruf von Enduro Motorradreifen Tourance 150/70 R17 M/C 69 V aus KW 09 und 10 /2010 - Ablösung der Lauffläche bitte mit Metzeler unter: tourance-campaign.de@metzelermoto.com oder Eurem Händler in Verbindung setzen

  4. Registriert seit
    22.08.2009
    Beiträge
    30

    Standard

    #44
    Hallo Jens,

    das habe ich bedacht! Gleich 2 Mechaniker haben die DOT Nummer gelesen, verglichen und den Kopf geschüttelt! Mein Reifen war nicht aus dieser Charge. Letzten Endes ist es bei mir an der Laufleistung des Reifens gescheitert. Metzeler ersetzt sicherlich keinen Reifen der über 10 000 km gelaufen ist! Trotzdem finde ich, dass solche Risse auch nach dieser Laufleistung nix im Reifen zu suchen haben! Eigentlich hätte ich den Reifen noch mindestens 5000 km fahren können!

  5. Registriert seit
    30.10.2009
    Beiträge
    44

    Standard

    #45
    Risse sind nicht so schlimm, hatte ich beim Conti Trail Attack auch....

  6. Registriert seit
    06.08.2010
    Beiträge
    1

    Standard

    #46
    Mmmmh, solche charmanten Risse habe ich auch an meinen Vordereifen Tourance EXP entdeckt! Laufleistung 13000km, 14 Monate alt, also in Juni 2009 gekauft. Mmmh, da werde ich doch vorsichtshalber einen Reifendoc kontaktieren und auf seine Diagnose gespannt sein.

  7. Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    26

    Standard

    #47
    Das Problem ist auch 2013 wohl noch nicht gegessen. Mein alter EXP war 2013 so rissig, dass ich ihn nach 3 Jahren tauschen musste. Der aktuelle EXP Vorderreifen zeigt nach einem Jahr und 3300km nun schon wieder die gleichen Tendenzen. Aussage von meinem Händler ist, dass die Profilblöcke des Vorderreifens beim Bremsen extrem belastet werden und es daher zu Rissbildung kommen kann. Normal finde ich das nicht.
    tourance-exp.jpg

  8. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von goenny Beitrag anzeigen
    Das Problem ist auch 2013 wohl noch nicht gegessen. Mein alter EXP war 2013 so rissig, dass ich ihn nach 3 Jahren tauschen musste. Der aktuelle EXP Vorderreifen zeigt nach einem Jahr und 3300km nun schon wieder die gleichen Tendenzen. Aussage von meinem Händler ist, dass die Profilblöcke des Vorderreifens beim Bremsen extrem belastet werden und es daher zu Rissbildung kommen kann. Normal finde ich das nicht.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Tourance EXP.JPG 
Hits:	196 
Größe:	188,9 KB 
ID:	144425
    Hi
    ich sehe da nichts, was nicht an meinen Reifen verschiedener Hersteller immer war.
    Gruß

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hi
    ich sehe da nichts, was nicht an meinen Reifen verschiedener Hersteller immer war.
    Gruß
    So sehe ich das auch.
    Meine EXP´s sahen binnen Wochen ähnlich aus, ebenso Sportpellen anderer Hersteller als auch die Stollenreifen am Stoppelhopser.
    Und, egal ob sportlich bewegt oder nicht, zeigten sämtliche Gummis auf unseren Dosen nach kürzerer oder längerer Einsatzzeit diese kleinen Haarrisse am Übergang der Profilblöcke.
    Das hat somit nichts mit der Profilart zu tun und ist völlig unbedenklich.
    Die Gefahr von Ablösen der Lauffläche hat andere (tiefergreifende) Ursachen, da sind Hersteller und KBA schon dahinter.
    In diesem Fall hier würde ich ganz geschmeidig bleiben, mir keinen großen Kopf drum machen und beruhigt weiterfahren.
    Die Risse in Längsrichtung sind relativ ausgeprägt, dem würde ich beipflichten. Ab und an mal kontrollieren (so wie es sich gehört), dann sollte auf Veränderungen (sofern sie denn eintreten) auch rechtzeitig reagiert werden können.

    "Made in ....." wäre interessant zu erfahren!?

  10. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.531

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    So sehe ich das auch.
    Ich auch!

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen

    "Made in ....." wäre interessant zu erfahren!?
    Das haste in nem anderen Thread doch schon gesagt gekriegt, wo Metzeler produziert. Oder haste nicht genau gelesen, den Eindruck hatte ich nämlich schon ...


 
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Risse im Reifen
    Von DieMari im Forum Reifen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.11.2015, 16:54
  2. Was sind das für Risse??
    Von Doro im Forum Reifen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 05:26
  3. Risse im Getriebegehäuse
    Von Timon im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 00:26
  4. Risse in Frontscheibe
    Von Hanstom im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 09:59
  5. Risse in der Scheibe
    Von Begaraner im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.07.2007, 13:58