Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43

Roadsmart oder Road Attack auf 1200 GS ?

Erstellt von Enduroopa, 06.05.2010, 22:04 Uhr · 42 Antworten · 7.431 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.03.2009
    Beiträge
    270

    Standard

    #11
    fahre meist um die 130-140km/h. Momantan ist der Battle Wing auf meiner GS. Nur der ist so "kippelig" das ich den echt nicht empfehlen kann.

    Was sind die durchschnittlichen km die ich ca. mit dem RA fahren kann?

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #12
    dazu kann ich Dir wirklich nichts sagen. Bei mir halten Reifen nie wirklich lange, so um die 3000 km, evtl. bisschen mehr

  3. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    #13
    Hai Kampfwurst,

    was heißt kippelig? Meinst Du auf der BAB kantig gefahren? Wenn ja, wird Dir das mit jedem Reifen passieren, da sich bei der Geradeausfahrt die Mitte einfach stärker abnutzt.

    Vor dem TA hatte ich den BW drauf und der hatte bis auf wenige Ausnahmen nur die Landstraße drunter. Der hatte sich ganz gleichmäßig abgenutzt und ging auch gut zu fahren. Und gehalten hatte der BW über 13tkm. Mit Abfahren bis zum Limit wären vielleicht noch 1tkm drin gewesen. Wegen Saisonanfang habe ich gleich gewechselt.

    Und die Laufleistung ist neben den Charakteren der Reifen zusätzlich eine sehr individuelle Sache des Fahrstils und, wie Schlonz schon angemerkt hat, aus der Ferne nicht zu diagnostizieren.

    Schlonz fährt ca. 3tkm mit dem RA, mein TA hat jetzt knapp über 6tkm drauf und ein Ende ist noch nicht absehbar. Obwohl der TA recht weich ist, kann der RA noch ein Tick weicher sein, Schlonz' Fahrstil etwas härter und schon ist ein direkter Vergleich nicht mehr möglich.

    Such Dir einen Reifen mit "harter" Mitte und weichen Flanken aus wie z.B. der neue RA2 oder BT023, von dem es allerdings noch keinen Vorderreifen für die GS gibt.

  4. Registriert seit
    29.03.2009
    Beiträge
    270

    Standard

    #14
    nun ist er auf er in der Mitte eckig ( Vorderreifen). ( irgend wie schuppig)
    Das mit dem "Kippelige" gabs von Anfang an. Er fühlt sich meiner Meinung an nicht gut an.

    Wollte auch den RA2 probieren aber bis im September kann ich nicht warten.

  5. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Kampfwurst Beitrag anzeigen
    nun ist er auf er in der Mitte eckig ( Vorderreifen). ( irgend wie schuppig)
    ...........

    Wollte auch den RA2 probieren aber bis im September kann ich nicht warten.
    Hai,

    das ist "normal". Der BW hat relativ große Blöcke und durchs Bremsen waschen die sich aus. Das macht das Fahren etwas unangenehm, wirkt sich im Großen und Ganzen nicht negativ aus. Man nennt es auch Sägezahnbildung.

    Mein Spezl hat auf seiner 12R den PilotPower drauf. Die laufen seit knapp 17tkm und haben noch etwas Reserve. Der Fahrstil ist ausgewogen flott. Wäre auch ne gute Alternative

  6. Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    330

    Standard

    #16
    Hi,

    bin mit meiner 1150er den RA knapp 8 Tkm gefahren, ich denke ich bin auch recht flott unterwegs, beschleunige aber nicht ständig volles Rohr, was relativ viel Reifen in der Mitte kostet.
    Zudem eher Land- und Kreisstraßen, kaum Autobahn.
    Am Ende war der Reifen recht gleichmäßig abgefahren, Kanten und Mitte.

  7. Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    424

    Standard

    #17
    nimm den rs. der kann alles etwas besser als der ra und hält auch länger. 5000 müßte drin sein wenn du nicht andauernd auf der bahn unterwegs bist.
    gruß axel

  8. Registriert seit
    14.09.2009
    Beiträge
    409

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von axelbremen Beitrag anzeigen
    nimm den rs. der kann alles etwas besser als der ra und hält auch länger. 5000 müßte drin sein wenn du nicht andauernd auf der bahn unterwegs bist.
    gruß axel
    na ja Axel,
    wenn der RS tatsächlich länger halten sollte als der RA wärs schön - glaub ich aber nicht. Wir werden sehn.

    Nach kurzer Eingewöhnungsphase bin ich mit ihm aber bislang sehr zufrieden, obwohl er sich nicht ganz so fein dirigieren lässt wie der RA.

  9. Registriert seit
    29.03.2009
    Beiträge
    270

    Standard

    #19
    so nun ist es so weit. Der würde mir für ca 290€ den Road Attack montieren. Ist der Preis ok.

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #20
    nein, das ist nicht ok. Ich zahle bei meinem Reifenmenschen inkl. allem, auch Aus- und Einbau der Räder 225 Euro dafür.

    Warum nimmst Du nicht den Roadsmart?


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Roadsmart oder Roadsmart Enduro
    Von jojo-007 im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 11:50
  2. 12er GS Dunlop Roadsmart vs Conti Road Attack 2
    Von Enduroopa im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 17:22
  3. Conti Road Attack II auf MM
    Von megathor im Forum Reifen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2010, 20:40
  4. Conti Road Attack vs. Trail Attack
    Von GSfrie im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 22:35
  5. SuMo Road Attack runter Pilot Road rauf - besser!
    Von advi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.11.2007, 10:27