Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 96

Rutscher in den Alpen bzw Rutscher allgemein

Erstellt von Maxell63, 26.08.2014, 00:05 Uhr · 95 Antworten · 18.046 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.359

    Standard

    #31
    Es liegt nebst Fahrer an der Geometrie des Reifens, nicht am Motorrad ob man Schisserstreifen hat oder nicht.

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Es soll das (fahrerische) Potenzial aufzeigen.
    Quark .... so erzeugt man eine Gummischicht die der Reifen dann aufnimmt ..... Aufvulkanisieren nennt man das

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von KaTeeM is a sche... Beitrag anzeigen
    Und warum unterscheidet sich die LC dabei von der ölgekühlten?

    Ich glaube, hier wird vergessen, dass 95% der Fahrer macht...
    Ich kann jetzt nur von den Michelins für die LC sprechen und da baut gerade der MPR4 sehr spitz, den bekommst du trotz Fussrasten schleifen nicht ganz auf Kante - zumindest nicht auf der LS.

    Am 22.9. bin ich aufm Kringel damit, dann gucken wir mal weiter...

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Maxell63 Beitrag anzeigen
    kein Mensch will suggerieren, dass es hier um Speed geht. Es geht und ging mir einzig darum, dass man in fast jedem Reifenthread mindestens einen Beitrag über einen "Rutscher" findet. Meistens dann noch in den Alpen. Und um nichts anderes geht und ging es mir in diesem Thread.
    Und wenn man bis zu den Alpen hin und zurück jeweils um die 1000 Km Autobahn fahren muss und da nicht mit 120 Km/h hin..........t, sieht ein Reifen eben so aus. Egal ob NEXT oder MPR4. Übrigens war der NEXT schneller weg als der MPR4. Aber das ist gar nicht das Thema. Sondern, dass Rutscher eben nicht oder so gut wie niemals am Reifen liegen.... sonst will ich nix sagen
    Lass nur, es gibt halt hier ein paar User, die müssen immer erst einmal alles schlechtreden, die bedienen bevorzugt die Grantler-Schiene...

    Hätte man a bisserl nachgedacht, dann wär klar gewesen, dass du hier nicht auf dicke Hose machen willst (und die Jungs lesen dich ja auch nicht erst seit gestern)

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Sorry, das stimmt nicht. Fahr mal das Hahntennjoch und vergleiche den Asphalt mit z.B. Südtiroler Asphalt. Oder die Strecke nach Tobadil hoch. Die Straßen sind derart abgeschliffen, daß es sehr wohl riesige Unterschiede im Grip gibt.

    Jedenfalls kann man am Hahntennjoch aus jeder Kehre das Moped locker querstellen, was am Mendel oder Jaufen so nicht geht.
    O Mendola, o Mendola - ich finde dich so wunderbar.....!

    MacDubh hat recht, das Hanthi ist griptechnisch nicht der Burner (wobei die Imster Seite noch die bessere davon ist, dafür ist sie unebener), da kann man nahezu aus jeder Kehre heraus sliden.
    Mendel ist da eine ganz andere Hausnummer, deswegen aus meiner Sicht auch der deutlich schönere Pass weil flüssiger und unaufgeregter zu fahren. Kommt aber auch aufs Moped an....


    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Am 22.9. bin ich aufm Kringel damit, dann gucken wir mal weiter...
    MPR auf´m Kringel? Fährst du da nur zum Kaffeetrinken hin?

  6. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #36
    Das hatten wir schon ein paar Mal:

    Die LC hat die Reifen auf relativ schmalen Felgen für die Reifenbreite. BMW hat hinten ne 4,5Zoll und KTM ne 5,5 Zoll breite Felge (oder so ähnlich) bei gleicher Reifengröße. Klar, dass die Pelle bei BMW dann weiter rum gezogen wird und der letzte rest vom Profil fast senkrecht zur Fahrbahn steht.

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen

    MPR auf´m Kringel? Fährst du da nur zum Kaffeetrinken hin?
    Ja, ich guck mal beim Kaffeetrinken, wie die richtigen Männer, mit den richtigen Mopeds, Kurven fahren.

    Und ab und an misch ich mich da mal mit der LC ein

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Lass nur, es gibt halt hier ein paar User, die müssen immer erst einmal alles schlechtreden, die bedienen bevorzugt die Grantler-Schiene...

    Hätte man a bisserl nachgedacht, dann wär klar gewesen, dass du hier nicht auf dicke Hose machen willst (und die Jungs lesen dich ja auch nicht erst seit gestern)
    hätte er nicht suggerieren wollen, dass man dort schnell und schräg unterwegs gewesen ist, hätte er die Bilder ja gar nicht erst einstellen müssen. Da hättest Du sogar ohne Nachdenken drauf kommen können, denn hätte die reine Aussage, dass Rutscher meist nicht am Reifen selbst liegen, ausgereicht. Aber wie gesagt, muss jeder machen, wie er will.

    Und natürlich hat man in den Alpen, wie auch an anderen Orten, wechselnde Beläge, mal besser, mal schlechter haftend. Selbst in den Vogesen gibt es Strecken, die jenseits von gut und böse sind. Ich erinnere mich an eine, die mehr Bitumen als Asphalt hatte. In Alghero auf Sardinien hat man Rutscher auf der Geraden, weil da die Straßen wie poliert sind. Wie die bei Nässe sind, will ich lieber gar nicht wissen.

    Rutscher gehören dazu, ich empfinde sie als normal und je grenzwertiger man fährt, desto mehr tauchen sie auf. Sorgen mache ich mir erst, wenn ich einen anderen Reifen probiere und ich auf meiner Hausstrecke rutsche, wo ich das sonst nicht tue. Also, ich meine Rutscher sind normal, keine ausbrechenden Räder oder meterweises Versetzen über beide Schlappen

  9. Andaluz Gast

    Standard

    #39
    oohh ein 'wer hat den längeren' fred ... köstlich!

    es gibt anglerlatein, jägerlatein und ... motorradfahrerlatein -> und das ist meistens das grösste lat(r)inum.

    sieht man sie dann 'live' ... oh gott!

    und ihren angeblich 'längeren' rausholen und damit angeben sind in solchen freds immer diesselben!!

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #40
    Ach, wie nett...

    Einer, der mit einem Schräglagenfoto in der Signatur aufwartet und meint, er macht damit Eindruck....

    Da fällt mir ein, beim nächsten Besuch auf der Renne kauf ich mir doch auch mal die Fotos vom Strecken-Fotograf und werte meine Sig damit auf.

    Scheint sich ja zu rentieren, denn mit so einem Foto in der Sig, suggeriert man sicherlich den Längsten.


 
Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hochsommer in den Alpen
    Von GS-Angie im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 13:27
  2. Fahren in den Alpen
    Von goofy im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 19:06
  3. Schottern in den Alpen 2009
    Von 773H im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.10.2009, 20:17
  4. Ab 23. Juni unterwegs in den Alpen
    Von Tom SilberQ im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 18:06
  5. Alte Militärpaße in den Alpen
    Von Chris13 im Forum Reise
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.06.2007, 08:46