Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Sardinien/Korsika/Provence - Welcher Reifen?

Erstellt von KuhBenita, 03.03.2011, 08:38 Uhr · 38 Antworten · 4.984 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    53

    Frage Sardinien/Korsika/Provence - Welcher Reifen?

    #1
    Hallo zusammen

    Dieses Jahr geht es mal wieder nach Sardinien bis runter in den Süden bei Pula und zurück via Korsika und Provence.

    Mit Sozia und vollem Gepäck; also voll beladen.

    Anfahrt bis Livorno: Autostrada
    Olbia nach Pula via SS125 oder ähnlichen
    Touren auf Sardinien zwei Wochen mit zwischenzeitlichen Badetagen )
    Zurück: 8 Tage über Korsika und dann über die Provence
    KM gesamt: ca. 3000-4000km

    Welchen Reifen würded Ihr wählen?

    Ich hatte mal den Tourance Standard probiert. Ein klassischer Reifen für lange Touren wohl die beste Wahl, jedoch bietet er mir zu wenig Grip für flotte Fahrten und Bremsmanövern.

    Jetzt fahr ich noch (2mm Restprofiltiefe) den Dunlop Roadsmart und bin von der ersten Minute an begeistert. Ein perfekter Reifen, leichtes Handling und Grip ohne Ende. Allerdings fährt er sich trotz zwei unterschiedlichen Mischungen auf der Lauffläche stark ab und optisch nicht der Hammer.

    Der TKC schaut am geilsten aus, ist aber wohl wie ich hier überall las, im Nassen und Langstreckenbereich nicht passend - verständlicherweise.

    Nun bin ich am überlegen was ich mir gönnen soll, den K60 Scout - sofern er endlich produziert wird (gestrige Aussage von Heidenau "wir sind am testen, sobald das OK kommt gehts in Produktion") oder lieber den neuen Dunlop Trailmax TR91.

    Ich mag es wenn ein Reifen auf der 1200GSA nach Offroad aussieht, das macht mehr her.

    Was meint Ihr? Wird der K60 meinen Anforderungen gerecht werden oder eher der TR91? Ausreichend Grip sollte für gelegentliche Spurts vorhanden sein. Der TKC ist wohl wirklich das Falsche?

    Für Eure Inputs und Erfahrungen wäre ich dankbar...

    Grüsse

    Marcel

  2. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #2
    Moin Marcel,

    anscheinend fährst Du nur Straße, da würd ich auch nur einen Straßenreifen aufziehen. Das ist dann kein Kompromissreifen

    Meine Wahl ist der CRA2

  3. Registriert seit
    02.04.2009
    Beiträge
    470

    Standard

    #3
    Meine Meinung,
    Bleibe beim Roadsmart,habe mit diesem auf der GS eine Woche in Sardinien
    gute Erfahrungen gemacht,bei mir hat er 7 Tage gehalten was die Lebensdauer angeht.ein sehr gut von mir.


    -Bridgestone BT 023er dieser ist ein sehr guter Reifen vorallem wenns Nass ist,aber bei warmen Wetter ab 25 Grad geht der runter wie Käse an den Flanken.hält keine 3000 km.

    -Alternativ wäre der Michelin pilot Road 2,diesen habe isch noch nicht probiert.


    gut zu fahren auch der Battlewin 502,gute Laufleitung,fängt an zu Schmieren wenn er zu "heiss"wird,Slids ohne ende.im nassen für mich nicht Vertauenswürdig.Probiert im Sptember bei 30Grad und mehr.

    Hoffe einen kleinen input gegeben zu habe.

  4. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Touareg Beitrag anzeigen
    Meine Meinung,
    Bleibe beim Roadsmart,habe mit diesem auf der GS eine Woche in Sardinien
    gute Erfahrungen gemacht,bei mir hat er 7 Tage gehalten was die Lebensdauer angeht.ein sehr gut von mir.
    und wenn der Urlaub länger, fängt man an zu suchen


    -Bridgestone BT 023er dieser ist ein sehr guter Reifen vorallem wenns Nass ist,aber bei warmen Wetter ab 25 Grad geht der runter wie Käse an den Flanken.hält keine 3000 km. Ist für eine Urlaubsfahrt nicht akzeptabel.

    -Alternativ wäre der Michelin pilot Road 2,diesen habe isch noch nicht probiert.
    gibts nicht für die GS


    gut zu fahren auch der Battlewin 502,gute Laufleitung,fängt an zu Schmieren wenn er zu "heiss"wird,Slids ohne ende.im nassen für mich nicht Vertauenswürdig.Probiert im Sptember bei 30Grad und mehr.

    Hoffe einen kleinen input gegeben zu habe.
    Hai Touareq,

    eigentlich hat Marcel nach einer Empfehlung. So wirklich bringt Deine Auflistung leider nix. Dein Input zeigt zumindest mir, welche Reifen ich nicht nehmen würde - nämlich alle von Dir aufgeführten.

    Der von mir empfohlene CRA2 läuft im Trockenen wie im Nassen sehr gut, Temperaturen jenseits von 30°C machen ihm überhaupt nix aus, der zieht seine Bahn wie man es haben will. Da gibt es kein Wegschmieren und keinen Slide

    Die bislang gefahrenen 7,5tkm hab ich in Deutschland und im Elsaß abgespult, ein Ende ist derzeit nicht in Sicht. Je nach Oberflächenrauhe der Straße und der Sensorik der Gashand ist die Lebensdauer länger oder kürzer.

    Desweiteren würde ich mal weiter in der Reifenabteilung suchen und lesen - ist sehr ergiebig. Da müßte jeder was für seinen Geschmack finden

  5. q55
    Registriert seit
    06.11.2005
    Beiträge
    345

    Standard

    #5
    der roadsmart wird für die 4000 km locker halten.
    der tourance ist wohl ned so schlecht wie du meinst, zudem du mit gepäck und sozia fährst.
    der tr91 hat keine freigabe ab 2008.


    lg Q

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #6
    letzten Endes ist der eigentliche Reifen auf Sardinien nicht sooo wichtig, da Du auf den meisten Straßen Grip ohne Ende hast. Fast schon ist durch den rauen Belag dort die zu erwartende Lebensdauer wichtiger. Ich fahre dort ja immer mit 2 Moppeds auf dem Hänger hin und habe jeweils einen Satz Reifen im Gepäck, den ich auch jedes Mal montieren lassen muss, aber ich fahre auch wie eine Sau. Das geht auch sicher anders.

    Bekannte von mir, die auch auf dem Mopped dort hin fahren, bestellen sich im Vorfeld die richtigen Reifen zum Händler vorort, damit sie nicht suchen müssen, denn das ist auf Sardinien nicht ganz so einfach und dann wird es obendrein ziemlich teuer. Ich habe mir einmal einen PiPo innerhalb 500 - 1000 km zerschreddert und das war bereits der zweite Satz. Ich brauchte auf jeden Fall hinten einen neuen und musste 1. je Weg 100 km zum Reifenhändler fahren und habe 2. für den HR so viel bezahlt wie hier für einen ganzen Satz

  7. Registriert seit
    11.02.2011
    Beiträge
    113

    Standard

    #7
    Ich würde auf den Metzeler Enduro 3 setzen. Er hat eine schön weiche
    Gummimischung mit guter Nasshaftung und ist trotzdem ein tauglicher
    Reifen für die kleinen Schotterwege, die immer mal so anfallen. Die
    Laufleistung wird er ebenfalls mühelos erreichen.


  8. Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    53

    Standard

    #8
    Naja, der Metzeler Enduro 3 gibt es nicht in 150er Breite lt. Homepage ...oder doch?

    Dachte der TR91 sei freigegeben, aber tatsächlich ist nur der Roadsmart im PDF geführt...ahhhh...was ist das denn wieder?

    Es muss doch einen Reifen geben, der auch leichtes Gelände mitmacht, eben in der Art wie der TR91.

    Vielleicht gehts auch aufm Rückweg ins Piemont die ein oder andere Schotterpassage durchfahren, da ist der CRA2 sicher nicht optimal.

  9. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #9
    Wie wäre es mit dem Tourance EXP M?
    Kann nicht so dolle Schräglagen wie der TA von Conti aber dafür hält der ewig...
    Der Satz den ich gerade drauf hab hat schon 13.000km runter und er hat immer noch 2 mm.

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Svendura Beitrag anzeigen
    Ich würde auf den Metzeler Enduro 3 setzen. Er hat eine schön weiche
    Gummimischung mit guter Nasshaftung und ist trotzdem ein tauglicher
    Reifen für die kleinen Schotterwege, die immer mal so anfallen. Die
    Laufleistung wird er ebenfalls mühelos erreichen.
    Das Angebot für die 12er GS ist aber etwas dürftig
    Tourance drauf und gut is, das mit dem fehlenden Grip kann ich nicht wirklich bestätigen.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Elba, Korsika, Sardinien
    Von Tomac im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 14:45
  2. Fähre Korsika-Sardinien
    Von tomkaw im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 17:08
  3. Korsika oder Sardinien ?
    Von norbert im Forum Reise
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 15:46
  4. Korsika-Sardinien Anfang April
    Von gazgaz im Forum Reise
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 09:01
  5. Sardinien/Korsika
    Von flitzefritze im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 18:51