Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 52

STOLLENREIFEN

Erstellt von babarazzi, 11.06.2011, 17:49 Uhr · 51 Antworten · 10.454 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2010
    Beiträge
    28

    Standard

    #31
    Hallo Markus,
    ich denke glaub ähnlich wie Du... Gratuliere für Deine tollen Bilder! Bei uns ist es meistens am Abend wenn einem wieder einfällt das wir photographieren wollten... ;-)

  2. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    663

    Standard Nobbies, morgen

    #32
    Hi All,
    Ich ziehe morgen meine Metzeler Karoo 2 T auf... bin mal gespannt wie die so gehen. Konnte sie fuer halben neu-preis von einer nagel-neuen 2010er ADV abstauben.

    Wird fuer mich das erste mal mit Stollen auf der GS sein. Bin schon gespannt... nen kleines bisschen schiss habe ich schon. Damals mit meiner KTM LC4 SC habe ich mich mit stollen bei nasser strasse gut auf's maul gepackt...


    Zitat Zitat von GS Meran Beitrag anzeigen
    Simon-Markus, war kurz auf Deiner Homepage. Gratuliere zu den phantastischen Bildern!!!
    GS Meran
    Und was is' mit meiner seite/fotos????

    Just kiddin'

    agreed: schoene fotos Simon-Markus!

    Euch Allen ein schoenes Wochenende. Wir gehen Sonntag auf einen schoenen Winterlichen-Rainforest-Trip

    M

  3. simon-markus Gast

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Marc - Australia Beitrag anzeigen
    Und was is' mit meiner seite/fotos????
    Wunderschön.
    Schaue regelmäßig auf Deine Seite.

    Zitat Zitat von Marc - Australia Beitrag anzeigen
    agreed: schoene fotos Simon-Markus!
    Bedankt!

  4. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    663

    Standard got the stollies on!

    #34
    Zitat Zitat von simon-markus Beitrag anzeigen
    Wunderschön.
    Schaue regelmäßig auf Deine Seite.
    Bdankt!


    __________________________________________

    Also, die Karoo 2T sind auf dem Black Biest

    Ich muss zugeben, dass ich ein ruppeln und wubbeln erwartet
    habe, doch nach einer knappen Stunde Testfahrt bin ich absolut
    begeistert... LOVE IT. Bisher hatte ich noch keine
    Erfahrung mit Nobbies auf der GS gehabt.

    Es ist ein wirklich smoother ride, haette ich nie gedacht.
    Kurvenfahren ist allerdings ein wenig gewoehnungsbeduerftig.
    Sie faellt doch ganz schoen in die Kurven... wobei es sich
    dann anfuehlt als sei sie auf Schienen unterwegs...

    Also, wirklich eine ueberaus positive Ueberraschung.

    Morgen gehts auf einen Winter-Ride. 500km Regenwaldtour....
    mal sehen ob ich ein paar Fotos schiessen kann.







    Euch einen schoenen Sonntag!
    M

  5. Registriert seit
    09.05.2011
    Beiträge
    30

    Standard

    #35
    die sieht mal affengeil aus die Q!!!!! und die nobbies passen wie die faust aufs auge ,geil! schönes teil.

  6. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    663

    Standard

    #36
    Ich muss nochmal eben loswerden, dass die Karoo 2T absolut genial sind.

    Heute bin ich um die 400km twisty Roads gefahren (leider nur Standbilder)... schnellen Fusses... eigentlich nicht viel anders als mit normalen Strassenreifen.

    Der Angstreifen ist wirklich nur die aeusseren 5-10mm, wie auf Schienen kann ich nur sagen. Echt genial.

    Leider kann ich nicht mit einem TKC80 vergleich dienen.

    Bis dann...

  7. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    663

    Cool Karoo T (2) - Fuer mich der beste Reifen

    #37
    Hallo Freunde!

    Hier ein kleiner Abschlussbericht zu den Karoo T (2).

    In vorbereitung fuer den Oxley Highway ride (Google-Maps) Ende September habe ich mich entschieden den Karoo T gegen die Heidenau K60 Scout bei Kilometerstand 52500km zu tauschen.

    Aber bevor ich über den K60 schreibe möchte ich erwähnen, dass der Metzeler Karoo T so weit mein absoluter Favorit für die R1200GS ist. Selbst der Verschleis haelt sich in Grenzen.

    Ich fuhr den Karoo 5500km und ich mochte jeden Meter und jede Kurve... Ich denke, ich bin 90% on- und 10% offroad gefahren. Dabei bin ich taeglich zur Arbeit und die gelegentlichen Sonntagstouren schnellen Fusses gefahren.. btw, bei den 5500km bedenkt, dass ich diese Reifen aus zweiter Hand von einer neuen Demo-Adventure bekam. Somit hatten sie schon einige ks auf der Uhr.

    Der hintere war wahrscheinlich immer noch für weitere 1000km gut während der vordere wahrscheinlich noch einen 2ten Hinterreifen mitgemacht haette. Sie laufen extrem ruhig, viel ruhiger als ich das jemals von solch einem Stollenreifen erwartet hätte. Die Kurvenstabilität ist hervorragend... Der Karoo ist der Reifen mit denen Ich meine Fastway Pegs angeschliffen habe.

    Der Pirelli Scorpions, die ich vor den Karoos hatte waren irgendwie unheimlich. Jetzt im Nachhinein weiß ich warum ich nie richtig um die Ecken rumgekommen bin. Der Pirelli war nur in den ersten 2000km gut und dann lies seine Performance maechtig nach. Ich vertraute den Karoos voll und ganz in jeder Kurve ... Wenn Sie nicht wie Stollenreifen aussehen würden, koennte man glauben Strassenreifen zu fahren. Einer der besten Reifen die ich bisher auf der GS gefahren habe. Ich denke, je nachdem wie die Heidenaus abschneiden werde ich zu den Karoos zurückgehen.

    Nun ... gestern war der Tag an dem ich die Heidenau K60 Scout installiert bekam.

    Die Heidenaus:
    Da ich die Reifen erst seit gestern drauf habe kann ich nicht besonders viel schreiben, aber der erste Eindruck ist völlig unerwartet ... bin mir noch nicht sicher, ob das positiv oder negativ ist. Im Vergleich zu den Karoo T hat der K60 einen sehr groben Laufen. Jeder Stollen vom Reifen kann durch das ganze Bike gespürt werden... die Vibrationen des Reifens ist bei allen Geschwindigkeiten vorhanden. Ziemlich merkwürdig in Anbetracht, dass der Reifen nicht so stollig wie der Karoo aussieht. Auch habe ich die Lautstärke des K60s so nicht erwartet. Wie ich bereits erwähnte, der Karoo T lief so smooth, dass man ihn für ein Straßen-Gummi hätte halten koennen.

    Auf dem Weg zur Arbeit heute Morgen fuhr ich einige schnelle Kurven und das fuehlt sich gut an... Ich denke, die Zeit wird zeigen wie sie wirklich sind... wenn sie nicht wesentlich länger als die Karoo T halten werde ich wieder zu den Metzeler zurücksteigen.


    Hier sind einige Fotos:












    All the best!
    Marc

  8. LGW Gast

    Standard

    #38
    Ist ja nach Moped und Straßenbelag unterschiedlich, mein Hinterreifen (Scout) hat jetzt 12tkm runter, der Vorderreifen 18tkm (Dakar). Es sind noch mindestens 1tkm drin...

    Durchaus schnelle Landstraße und Autobahn dabei...

  9. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    1.378

    Standard

    #39
    ah ein stollenreifenthread...trifft sich gut.....wer kann mir sagen wieviel km im schnitt man auf den TKC drauffahren kann?....

    spiele mit dem gedanken mir die stollis mal zu gönnen

  10. Registriert seit
    28.06.2006
    Beiträge
    559

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von V-Twin-Maniac Beitrag anzeigen
    ah ein stollenreifenthread...trifft sich gut.....wer kann mir sagen wieviel km im schnitt man auf den TKC drauffahren kann?....
    auf meiner 800´er hab ich den Hinteren vorm Urlaub mit 7800 km getauscht. Da waren noch 4mm drauf.

    Kommt halt immer auf die Fahrweise an. Andere haben den nach 2000 km runter gefahren.

    Gruß

    David


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Laufleistung Stollenreifen?
    Von ATW im Forum Reifen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 12:44
  2. Stollenreifen GS 1150
    Von Q 16 im Forum Reifen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 19:33
  3. R 1150 GS Stollenreifen ???
    Von Q 16 im Forum Reifen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.09.2008, 22:06
  4. Stollenreifen auswuchten ?
    Von willi.k im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.03.2006, 14:03
  5. 1150 adventure stollenreifen??
    Von air im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.04.2004, 09:54