Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Suche: Flickzeug für Schlauchreifen

Erstellt von DerFlo, 16.09.2015, 13:44 Uhr · 14 Antworten · 1.217 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.09.2013
    Beiträge
    687

    Standard

    #11
    Habe ich mir auch schon überlegt, aber ich brauche dann ja konsequenterweise zwei, 21er für vorne und 17er für hinten. Und das widerspricht meiner Philosophie des Weglassens. Bisher hat es mit Flicken ja ganz gut geklappt, nur halt so oft dass meine Flicken knapp werden.

  2. Registriert seit
    09.09.2013
    Beiträge
    687

    Standard

    #12
    Edit: doppelt

  3. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #13
    Ich habe meist den Hinteren in der kleinen Hecktasche mit,

    weil meistens der Nagel/schraube vom Vorderen aufgestellt wird und sich dann in den Hinteren bohrt.

    Vorn hatte ich noch nie einen Platten, hinten dafür schon 4 x.

  4. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von DerFlo Beitrag anzeigen
    Haha, ich Held. An die habe ich noch gar nicht gedacht, die sind ja gleich ums Eck. Da fahre ich heute noch hin.

    Danke Peter!
    Hallo
    um dann zu hören "wir machen nur Versand " 😁

  5. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von DerFlo Beitrag anzeigen
    Ich mag ja Geschichten sehr gerne:
    Klein Flo fährt am Sotk-Pass auf der Ideallinie, d.h. auf der ausgefahrenen Spur, wo Nägel und Co schon von denen die vor mir dort gefahren sind, aufgesammelt wurden. Soweit so gut, doch als mir drei Geländewägen entgegenkommen, muss ich auf die rechte Seite ausweichen. Dort ist der Schotter etwas tiefer, also schwimmt das Motorrad ein wenig mehr. Auch kein Problem. Doch nach ein paar Metern merke ich, dass es etwas mehr schwimmt als erwartet. Platten hinten ... eingefahren habe ich mir ein 60 cm langes Stück Draht, dass ca. 10 cm in den Reifen eingedrungen ist und der Rest hat sich zu einem Knäuel aufgewickelt. Während der paar Meter ohne Luft im Reifen hatte der Draht also alle Möglichkeiten den Schlauch zu zerreißen. Nach einiger schweißtreibender Arbeit ist der Mantel runter und ich darf ein sternförmiges Loch im Schlauch bewundern. Loch in der Mitte und drei Risse mit je 2 cm länge in drei Richtungen.
    Mit so Fahrradspielzeug darf man dann die Flicken in Schichten drauf kleben, nur um am Ende Festzustellen dass es doch nicht dicht ist. Also bleibt LKW organisieren, Mopped zu nächsten Stadt transportieren, Reifenfuzzi suchen, am nächsten Tag Tour erneut versuchen, wichtige Zeit "verlieren".
    Oder man klebt den dicken, großen LKW Flicken drauf und fährt damit noch 6.000 km nach Hause.

    Eine Mittelklasse Reiseenduro mit Schlauchlosreifen wäre schon was tolles.

    Hallo
    als Kind sind mir mal die Flicken ausgegangen, aus einem alten Schlauch einen Flicken
    ausgeschnitten angeraut und aufgeklebt.
    Da war ich sechs Jahre alt.
    Wenn es meinen Roller noch gibt, der hält bestimmt noch.
    gruss


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. suche Getriebe für R 80 GS, Bj. 91
    Von matten im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2005, 12:25
  2. Suche Koffer für R1100 GS
    Von Armin im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 10:10
  3. Suche Handprotektoren für GS 1100 Bj.1996
    Von Bernersennmoritz im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.02.2005, 18:55
  4. Suche Kofferträger für F650GS
    Von himmi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.02.2005, 16:02
  5. Suche Handprotektoren für 1150 GS
    Von flyhigh im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2004, 14:06