Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 92

Test Heidenau K60 für BMW R 1200 GS (LC) 120/70 170 / 60

Erstellt von bikeandsail, 06.10.2014, 18:15 Uhr · 91 Antworten · 25.866 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2008
    Beiträge
    371

    Standard Test Heidenau K60 für BMW R 1200 GS (LC) 120/70 170 / 60

    #1
    Ich hatte die Ehre den Reifen auf meiner R1200 GS vor Markteinführung testen zu dürfen und nach einigen
    Strecken Offroad (Korsika) und durch etliche Feld unf Wiesenwege incl. Schotter (Trainings in meiner Kiesgrube)
    kann den Heidenau sehr empfehlen. Auch auf kurvigen Strecken, Regen, hat der Reifen mich nie enttäuscht. Hatte vorher den Karoo 3 drauf, den fand ich aber bei weitem nciht so gut wie den Heidenau.


    Ich hatte mich verpflichtet, abzuwarten bis Heidenau selbst den Reifen vorstellt. Mein Reifen ist noch ein Prototypen Reifen, daher erst jetzt meine Info an euch. Warten bis er im Frühjahr rauskommt, lohnt sich meiner Meinung nach.

    Es gibt auf Youtube ein vorläufiges Video (stelle noch ein neues mit 90 Grad gedreht die Tage rein) zu finden unter den Suchbegriffen "Korsika Offroad 2014 Test Garmin Virb Elite". Da gibt es einen kleinen Eindruck wo ich neben den Kurven auf Korsika den im Gelände getestet habe.
    Ach ja die Strecke habe ich dem sehr zu empfehlenden Buch "Korsika Offroad" bei mdmot.com gefunden/gelesen.
    War die K3 Strecke.
    Was das Video betrifft, mich nicht gleich zerreisen, bin noch am üben...

    Kamera war am Schnabel der GS dran...und nicht am Helm, wie es sich gehört...daher die doch zum Teil heftigen Vibrationen..


    Gruß
    Kim

  2. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    825

    Standard

    #2
    Wie lange hält er denn auf der LC?

    Auf meiner alten 2006er hat er immer so um die 10k gehalten.

    Ach ja, videodrehen macht wirklich sinn, ich hab jetzt grad meinen Bildschirm gedreht.....

  3. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.276

    Standard

    #3
    Nicht nur drehen sondern bitte auch in Originalgeschwindigkeit.

  4. Registriert seit
    31.07.2008
    Beiträge
    371

    Standard

    #4
    Wie lange er hält kann ich noch nichtg sagen. Aber er wird hinten als erstes am Ende sein, aber dieses aufgrund der Tatsache da BMW wohl etwas an der Bremsverteilung geändert hat. Vorne hat er kaum Profil verloren, bis jetzt habe ich circa 6000 Kilometer runter.

    Aber es ist noch nicht der endgültige Reifen, da von allen Testern noch Feedbacks an Heidenau gesendet wurden und diese dann in die weitere Entwicklung eingelaufen sind.

    Ach ja Video gebe ich Bescheid wenn ich es fertig habe..auch mit der "normalen Geschwindigkeit".

    Gruß
    Kim

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    758

    Standard

    #5
    Hau dann einfach den YouTube Link hier rein.

  6. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    581

    Standard

    #6
    Wäre noch schön wenn du schreiben könntest was dir am Karoo3 nicht gefallen hat. Ich hatte den jetzt auf einer Tour drauf und war bis auf den schnellen Verschleiß des HR sehr zufrieden mit dem Reifen.

  7. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    825

    Standard

    #7
    Wird Zeit das der K60 kommt! Ich bin gestern eine 500km Tour mit dem zur Zeit montierten Tourance Next gefahren. Grausam! Schon bei ein bisschen Dreck auf der Strasse eiert man nur noch rum. Vom K60 kenne ich das nicht, damit fährt man einfach drüber. Kein Rutschen oder sonstiges!

    Auch die Stabilität beim Beschleunigen aus Kurven ist mit dem Next nicht die Beste, am Hahntennjoch hab ich in den Rainmodus geschaltet weil mir ständig der Hinterreifen weggerutscht ist und die ABS Leuchte war schon beim leichten Bremsen an.

    Das kann der Heidenau besser!

  8. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.303

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von funcarver Beitrag anzeigen
    Das kann der Heidenau besser!
    Bist Du ehrlich zu uns und zu Dir selbst?

  9. Registriert seit
    02.06.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #9
    Also das mit dem lustigen blinkenden Lämpchen, wenn sich das Hinterrad auf den Weg in eine andere Dimension macht, kenn ich,
    aber beim Bremsen hab ich (glaub ich) noch nie eins gesehen auf den letzten 19000km, hab ich da was versäumt, ist´s kaputt oder
    was stimmt da nicht

    Grüße Andi

  10. Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    738

    Standard

    #10
    Servus.....fahre zwar keinen Wasserboxer,aber weiß aus eigener Erfahrung,das der Straßenbelag am Hahntenjoch mit Vorsicht zu genießen ist.....ob nass oder trocken...hatte dort auch mal nen Rutscher die Kurve raus im trockenen mit dem TR91 mit meiner 2006er 1200GS....ist halt ziemlich rutschig stellenweise..

    Meine Erfahrungen auf der 1200GS mit dem K60 Scout.....auf gröberem Asphalt z.B. Frankreich...Vogesen lässt er sich gut fahren...wenn ma in der Kurve vom Gas geht,wurde er etwas unstabil...wankte etwas.....Traktion auf Schotter ganz ok....aber war mit dem Satz Karoo3 mehr zufrieden.....finde der kann alles noch besser....bis auf die Laufleistung des Hinterreifens


 
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Original Navibügel für BMW R 1200 GS LC / Adventure LC
    Von gstreiberstgt im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.05.2014, 11:45
  2. Variokoffer für BMW R 1200 GS LC+ 1200 GS LC Adventure
    Von gstreiberstgt im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2014, 09:46
  3. Original Navibügel für BMW R 1200 GS LC / Adventure GS LC
    Von gstreiberstgt im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2014, 19:37
  4. Touratech Gepäckbrücke für BMW R 1200 GS LC
    Von Rudi-Bth im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2014, 19:53
  5. Biete R 1200 GS LC 3 x Original LED-Blinker für BMW R 1200 GS LC Modelj 2014
    Von spiderbuell im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.11.2013, 11:00