Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 92

Test Heidenau K60 für BMW R 1200 GS (LC) 120/70 170 / 60

Erstellt von bikeandsail, 06.10.2014, 18:15 Uhr · 91 Antworten · 26.049 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    825

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Bist Du ehrlich zu uns und zu Dir selbst?
    Jepp. Das einzigst Negative am Scout ist, das er bei heissen Temperaturen schon mal ein wenig anfängt zu schmieren. Ist aber nix tragisches da es sich sehr sanft ankündigt. Weggerutscht bin ich mit ihm bisher kein einziges mal.

    Deswegen will ich auch den K60 haben, und nicht den TKC 70.

    Wenn der Asphalt im Sommer recht h

  2. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.271

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Tpauli1977 Beitrag anzeigen
    ....aber war mit dem Satz Karoo3 mehr zufrieden.....finde der kann alles noch besser....bis auf die Laufleistung des Hinterreifens
    Auch wenn hier eigentlich offtopic, wie bist Du damit auf nasser Fahrbahn zufrieden?

  3. Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    36

    Standard

    #13
    Ab wann gibt es denn den Scout 60 für die 1200GS LC? Bisher ja anscheinend nur ohne Freigabe! Das bedeutet keinen Versicherungsschutz im Falle eines Unfall! Oder bin ich da falsch informiert?
    Habe bisher auf der alten 1200GS ADV den Heidenau mit 3 Sätzen 50 TSD km gefahren- derzeit den Metzler Karoo 3 und hoffe bald wieder den Scout K60 aufziehen zu können.
    Warum? Im Gelände bei Matsch schmiert der Karoo 3 völlig zu und ist eine Katastrophe. Auf Schotter Vergleichbar mit dem Scout, bei Nässe
    auch meines Erachtens nicht wirklich vergleichbar, auf Asphalt ein heftiges Gehoppel!Aber auch das ist vermutlich Geschmacksache und alte Gewohnheit.
    Gruß
    Rainer

  4. Registriert seit
    24.01.2009
    Beiträge
    182

    Standard

    #14
    Habe den drauf und Freigabe gibt es auf der Seite von Heidenau

  5. Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    319

    Standard

    #15
    Freigabe hin oder her, in Italien geht der Scout im Sommer nicht
    und torpediert damit die diesjährige Tour durch die Alpen und muss deshalb wohl bis nächstes Jahr warten

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.133

    Standard

    #16
    Moment. ...Ich habe vor kurzem, in einem Fachmagazin gelesen, dass die Italiener dieses Gesetz wieder "entschärft" haben. Bitte fachkundig machen.
    Also wir waren letztes Jahr im Juli in Italien...beide Motorräder mit M & S Bereifung. Nicht ansatzweise, hatten wir deshalb irgendwo Probleme.

    Zum Kollegen...ich bin auch ein Heidenau - Jünger. Wenn meine Karoo endlich fertig haben, werde ich mit Freude, die Heidenau aufziehen. Bin echt gespannt.

  7. Registriert seit
    25.04.2009
    Beiträge
    347

    Standard

    #17
    Ich Habs schon mal geschrieben!

    Das interessiert doch keinen Italiener, mit welchem Reifen Ihr da rumfahrt.
    Mach den Heidenau drauf und fahr.
    Es hat sich noch kein einziger hier aus dem Forum gemeldet, welcher wirklich kontrolliert worden wäre und dann auch noch belangt worden wäre.

    Was für Diskussionen!

  8. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    2.326

    Standard

    #18
    Ja, ich habe in keinem Forum oder einer Motorradzeitschrift gelesen, dass es jemals so einen Fall gab.

    Auch ich fahre den Heidenau K60 und bin immer wieder in Italien gewesen!

    Gruß Kardanfan

  9. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    4.449

    Standard

    #19
    Eine kleine Umfrage an die Heidenau Fahrer ;

    Frage 1 : Fahrt ihr auf Achse von irgendwo in Deutschland in den Süden ?

    Frage 2 : Fahrt ihr viele km unbefestigte Strasse da im Süden ?

    Frage 3 : Sind die unbefestigten Strassen nicht mit einem Pseudo Enduroreifen oder einen reinen Strassenreifen zu meistern ?

    Ich frage, weil ich Euch verstehen will !


    Ich spreche jetzt nicht die an, die z.B. in Afrika oder Asien unterwegs sind. Das ist wahrscheinlich was ganz Anders.....


    Bashing und sonstige schlaue Kommentare nützen in dem Fall niGS.

  10. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    825

    Standard

    #20
    Ich habe vorgestern den K60 Scout für meine K50 bestellt.

    Ich versuche so viel wie möglich off Road zu fahren. Auch wenn es im Ganzen vielleicht nur 10% sind, genau die sollen richtig Spaß machen! Mit dem K60 hab ich auch suf der Straße Spaß, deswegen hab ich ihn bestellt. In Italien hatte ich noch nie Probleme, ich kenne auch niemanden der deswegen welche hatte.


 
Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Original Navibügel für BMW R 1200 GS LC / Adventure LC
    Von gstreiberstgt im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.05.2014, 11:45
  2. Variokoffer für BMW R 1200 GS LC+ 1200 GS LC Adventure
    Von gstreiberstgt im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2014, 09:46
  3. Original Navibügel für BMW R 1200 GS LC / Adventure GS LC
    Von gstreiberstgt im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2014, 19:37
  4. Touratech Gepäckbrücke für BMW R 1200 GS LC
    Von Rudi-Bth im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2014, 19:53
  5. Biete R 1200 GS LC 3 x Original LED-Blinker für BMW R 1200 GS LC Modelj 2014
    Von spiderbuell im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.11.2013, 11:00