Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 92

Test Heidenau K60 für BMW R 1200 GS (LC) 120/70 170 / 60

Erstellt von bikeandsail, 06.10.2014, 18:15 Uhr · 91 Antworten · 26.039 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    223

    Standard

    #71
    reifen.com
    Da liegt er vom Preis noch mal minimal unter dem Preis von mopedreifen.de
    Aber bei mopedreifen hab ich ihn gerade auch gefunden, wenn du alle Hersteller zulässt

  2. Registriert seit
    03.05.2016
    Beiträge
    334

    Standard

    #72
    Lieferschwierigkeiten können es eigentlich nicht sein, hab vor 2 Wochen nen neuen Hinterreifen über meinen Reifendealer montieren lassen binnen eines Werktages.

  3. Registriert seit
    28.10.2015
    Beiträge
    493

    Standard

    #73
    Das Thema "Luftverlust" ist keinesfalls gegessen - wie ich sehr verärgert am gestrigen Tag feststellen mußte! Habe einen DOT 2015 ( noch keine 2.000 km ) auf der 1100 GS die Scout Version schlauchlos.

    Kompletter Luftverlust am Hinterrad!

    Werde heute bei Heidenau reklamieren.

    Falls das Heidenau weiter nicht in den Griff bekommt, war es mein letzter Satz.

  4. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.304

    Standard

    #74
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    wo bestellt man den k60 scout für die LC? mopedreifen.de listet den nicht auf?
    Zitat Zitat von Salatfrosch Beitrag anzeigen
    reifen.com
    Da liegt er vom Preis noch mal minimal unter dem Preis von mopedreifen.de
    Aber bei mopedreifen hab ich ihn gerade auch gefunden, wenn du alle Hersteller zulässt

    Geht bei www.mopedreifen.de jetzt auch, wenn man das Motorrad auswählt ...

  5. Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    207

    Standard

    #75
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    wo bestellt man den k60 scout für die LC? mopedreifen.de listet den nicht auf?
    Versuch's doch mal beim Reifenhändler um die Ecke. Muss doch nicht immer im Internet sein.

  6. Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    948

    Standard

    #76
    Meine Erfahrung mit dem K60???

    Hinterreifen: Laufleistung 6tkm sehr DÜRFTIG!!( 2tkm Dolomiten, 2tkm Landstrasse, 1 km Hausrunde, 1tkm Schotter)
    Bis 4tkm guter Grip bei trokener und nasser Fahrbahn
    Ab 4tkm kein Beschleunigen in Schräglage mehr möglich da sofort DSC anspricht
    Auf Schotter und weichen Untergrund nur mit sehr wenig Luftdruck ausreichend Grip
    Bei 40-50 km/h starkes Vibrieren aber bis 180km/h sehr Stabil
    Beim langsamen rollen zum Stehenbleiben ca. ab 10km/h bis Stillstand wackelt das ganze Heck

    Vordereifen: Laufleistung wird noch ca 6tkm halten (gesamt 12tkm)
    Sehr guter Grip auf allen Untergründen und sehr Stabil bis 180 km/h
    Ab 50km/h sehr lautes HEULEN bis 80 km/h, 80-90km/h leise, bei höheren Geschwindigkeiten fast UNERTÄGLICHES HEULEN

    Fazit: Ist im Neuzustand auf Asphalt besser als Karoo, im Gelände viel SCHLECHTER und einfach zu LAUT.

    Montiere über Winter wieder den Karoo, der Heidi bietet auf Schotter zu wenig Grip und die Laufleistung liegt nur geringfügig
    über den Karoo.


    LG
    Bertl

  7. Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    117

    Standard

    #77
    Hallo Bertl!
    Wir sind mit zwei Moppeds und Heidenau nach Marokko gefahren. 12000 Km. Reifen top
    Gruß Raki

  8. Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    67

    Standard

    #78
    wir haben den Scout geschnitten und gute Schlamm Erfahrung gemacht.

    fullsizerender.jpg

  9. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.304

    Standard

    #79
    Zitat Zitat von DIRFRI Beitrag anzeigen
    wir haben den Scout geschnitten und gute Schlamm Erfahrung gemacht.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FullSizeRender.jpg 
Hits:	152 
Größe:	223,9 KB 
ID:	208778
    Das finde ich mal ne geile Idee ! Wie sieht es dann mit dieser Änderung auf der Straße aus? Merkt man da nen Unterschied? Irgendwas wirds ja wohl sein, warum Heidenau nicht von sich aus auf die Idsee kommt.

  10. Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    67

    Standard

    #80
    sind so 4500km im zügigen Fahrstil durchs Baltikum gefahren ohne jeglichen Problem.
    Reifen verhält sich neutral ist bei Regen noch etwas besser.
    Hatten bei einen Motorrad nur jeden zweiten Steg geschnitten und bei einen jeden Steg raus geschnitten.
    Für alle Moralapostel, es ist nicht Zulässig ;-) funktioniert aber gut.


 
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Original Navibügel für BMW R 1200 GS LC / Adventure LC
    Von gstreiberstgt im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.05.2014, 11:45
  2. Variokoffer für BMW R 1200 GS LC+ 1200 GS LC Adventure
    Von gstreiberstgt im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2014, 09:46
  3. Original Navibügel für BMW R 1200 GS LC / Adventure GS LC
    Von gstreiberstgt im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2014, 19:37
  4. Touratech Gepäckbrücke für BMW R 1200 GS LC
    Von Rudi-Bth im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2014, 19:53
  5. Biete R 1200 GS LC 3 x Original LED-Blinker für BMW R 1200 GS LC Modelj 2014
    Von spiderbuell im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.11.2013, 11:00