Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

TKC 80

Erstellt von Rheinländer, 23.08.2010, 21:24 Uhr · 35 Antworten · 5.719 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #21
    Der TKC kann viel, aber er ist kein Regenreifen. Und eben: Zielgruppe war nicht der Fussrastenschleifer! Je mehr der Pnöö in sdiese Richtung optimiert wird, desto mehr verliert er seinen SInn. Das mal nur nebenbei. Aber er geht wirklich gut in die (trockene) Kurve!)
    Auf meiner Ostseerunde hätte ich keinen anderen Pnöö haben wollen. Aber jetzt für die drohende Nebensaison kommt wieder der Tourance drauf. Der hält den ganzen Winter durch, hoffe ich

  2. Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    443

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von cpt.mo Beitrag anzeigen
    Na ja im Regen ist er wirklich nicht der sicherste Reifen......ist auch meine Meinung.

    Nach etlichen TKC80 Sätzen, und Infos aus Contis erster Hand. wurde ich damals Zwecks Luftdruck besser beraten. Sprich auf der Strasse relativ wenigen Luftdruck zu fahren. Hatte das Am Reifen auch dem Rheinländer so erklärt am We.

    Nur das RDC nervt......

    Mein Verschleiß ist immer so zwischen 5000 - 8000 km. da ich ein runden Fahrstil habe und den Reifen ganz nutze

    Ich muss sagen, der TKC ist der Reifen, solange es den K60 nicht gib.

    h@i mo:
    danke für den tip.
    der von dir vorgeschlagene luftdruck ist mein favorit.
    ich bin aber hingegangen und habe den druck gaaanz leicht erhöht.

    ........1,9 und 2,1 gegangen und RDC gibt ruhe.

  3. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    655

    Standard

    #23
    Okay...wieder was gelernt....gut das ich kein RDC habe

    Komisch...dachte immer das es schon bei unter 2,3bar anschlägt das blöde RDC

  4. Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    519

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Rheinländer Beitrag anzeigen
    h@i mo:
    danke für den tip.
    der von dir vorgeschlagene luftdruck ist mein favorit.
    ich bin aber hingegangen und habe den druck gaaanz leicht erhöht.

    ........1,9 und 2,1 gegangen und RDC gibt ruhe.

    PPPPFFFFFFSSSSSSSSSTTTTT....da guckste wa...

  5. Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    443

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Sepp1 Beitrag anzeigen
    PPPPFFFFFFSSSSSSSSSTTTTT....da guckste wa...

    ja, ne, is klar, unbekannter 1

    @all: da ist jetzt insiderwissen erforderlich.

  6. Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    593

    Standard

    #26
    Moin,

    ich hatte den TKC in diesem Sommer auch drauf. Luftdruck 2.0 v und 2.3 h. Wenn man den Reifen mit höherem Druck fährt, läuft er praktisch ausschließlich auf der mittleren Stollenreihe beim gerade aus fahren. Niedriger Luftdruck ergibt mehr Aufstandsfläche. Ich war mit dem Reifen auch sehr zufrieden. Letztes Jahr LGKS und in diesem Jahr Kroatien auch mit Schotteranteil.

    Inzwischen habe ich wieder den Tourance montiert. Bei reinem Straßenbetrieb war mir der TKC zu unkonfortabel. Mir sind immer die Hände eingeschlafen. Die Laufleistung mit rund 9000 Km fand ich ok.

    Grüße Winfried

  7. Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    443

    Standard

    #27
    kurzer zwischenbericht:
    also jetzt nach weit über 2000 km bin ich von dem tkc immer noch begeistert.
    ich habe mich jetzt an den reifen gewöhnt und komme mit ihm gut zurecht.
    ich kenne jetzt seine grenzen, im trockenen wie im nassen.

    im trockenen kann man mit ihm sehr flott um die kurven gehen und er zeigt sehr gutmütig an, wenn er an seine grenzen kommt.
    ich habe da noch keinerlei probleme bekommen.

    im nassen ist er jedoch mit vorsicht zu geniesen und er ist kein vergleich mit einem reinen strassenreifen.
    da gab es schon ein paar situationen.....man oh man.

    wichtig ist aber:
    er muß gut eingefahren werden.
    er braucht ein paar hundert kilometer..........aber dann macht er richtig laune und wird auch bei nässe besser.

    an die vibrationen, den hohen abrollgeräuchen und dem etwas unruhigen lauf muß man sich halt dran gewöhnen.

    das alles liegt aber in der natur des reifens.
    mit einem stollenreifen muß man halt abstriche machen.

    der tkc sieht auf der adv eifach nur geil aus.

    für mich gab es bisher immer nur normale strassen und max. mal ein paar schotterwege.
    jetzt mit dem tkc bin ich schon mehrfach im gelände unterwegs gewesen, wass für mich absolutes neuland war und es ist einfach nur geil.

    das offroad fahren werde ich ab jetzt intensivieren.

    was soll ich sagen:
    der virus "stollenreifen" hat mich erwicht.

  8. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    116

    Lächeln TKC -> der lange Weg zum Stollenreifen

    #28
    Hallo Gemeinde und besonders Du, Rheinländer,

    erst einmal vielen Dank für Euere Beträge. Ich versuche seit einigen Wochen endlich den TKC 80 auf meine ADV zu bekommen. Zunächst war er ausverkauft - ist er wohl auch noch. Jetzt habe ich über eBay einen Händler gefunden, der ihn mir besorgt hat. Beide, vo und hi sollten wohl die nächsten Tage eintrudeln. Jedenfalls warte ich schon sehnlichst drauf, denn ich fahre täglich ca. 15 km zur Arbeit und inzwischen ist der Tourance hinten eigentlich nicht mehr vorschriftskonform
    Was mir unheimlich geholfen hat waren Euere Beiträge zum Luftdruck und zu den Einfahrhinweisen. Kleinere Enduros bin ich bereits mit Stollenreifen gefahren und ahne, was mich erwartet. Die Dicke (1200 ADV) hatte ich dieses Jahr in den Pryrenäen mit den Tourance auf die Piste mitgenommen und ich denke außer meinem fahrerischen Können (oder besser "Nichtkönnen") war vornehmlich der Reifen schuld an den beiden Ausrutschern li und re. Jedenfalls werde ich mich jetzt auch öfter ins Gelände wagen. Ein Geländetraining hatte ich im März in Bilstain und am 25. September bin ich beim Enduro-Day dabei :-) einfach geil!
    Sag' mal Rheinländer, wo in der Eifel findest Du denn die Enduro-Strecken? ich wohne in der Nähe von Bonn und wäre dankbar um den ein oder anderen Hinweis...

    Gruß an alle reinen Straßencowboys - Ihr wisst nicht was ihr versäumt,

    Charlie

  9. Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    443

    Standard

    #29
    tja, die eifel ist voll mit wälder, wiesen und passende wege.
    einfach mal recht runter von der strasse und du wirst traumhafte offroad strecken finden.

    ich vermeide aber regionen, waldwege etc., wo ich mit fußgänger rechen muß.
    "einfach was tiefer in die eifel eintauchen" und abseits von dörflichen randgebieten und wanderparkplätzen suchen.

    alternativ gibt es aber am ring auch den offroad park.
    bei mayen gibt es auch noch eine kleine offroad strecke, wobei mir die aber zu extrem ist, da sie für vollcrosser gedacht ist.
    weite sprünge, kann und will ich mit der adv nicht machen, betonung liegt aber auf kann.

  10. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    418

    Standard

    #30
    Hallo Rheinländer.
    Hier mal mein Senf zum TKC.
    Er ist ein genialer Stollenreifen für die Großen Enduros. Ich fahre ihn immer den Sommer über als Allroundler. (im Winter Tourance)
    Der Einfachheit halber mit 2 Bar Vorn und Hinten. Allein und mit leichtem Gepäck, auch auf der BAB bis Tempo 140.
    Funktioniert prima.
    Gruß Q 16

    P.S. Die Optik ist natürlich supergeil


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte