Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

TKC 80

Erstellt von Rheinländer, 23.08.2010, 21:24 Uhr · 35 Antworten · 5.715 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard Blankes Erstaunen

    #31
    ansichts der hier wiedergegebenen Laufleistungen des TKC80.
    Meiner wurde Mitte August aufgezogen und fliegt Ende Oktober wieder runter.
    Gefahren: ca. 1500km Landstrasse, kanpp 400km BAB, etwas Schotter (LGKS, Via del Sale, Tende, Baisse de Peyrefique, usw.).
    Haftung: bei Trockenheit bis zum Rand, zu Nässe kann ich nichts sagen.
    Laufleistung: Bei zügiger Fahrweise bekommt der Schwindsucht (Ligurien, SP65-SP70 Schnitt >50)
    Wirklich benötigt habe ich den auf der LGKS nicht, da reicht ein Tourance wie letztes Jahr am Sommeiller vollständig aus. Richtiges Offroad macht mit der Q eh keinen Spaß.
    Ich schätze, dass der Reifen bei einer Gesamtleistung von 3,5Tkm fertig ist, zumindest bei mir.
    Jaja, es geht auch wesentlich mehr....
    Ein Ruhrie hat mit glaubhaft versichert dass sein Tourance auf der 1100GS 26Tkm hält.
    baff gewesen und einen "Motorradroller" angestaunt.

  2. Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    443

    Standard

    #32
    zum tkc kann man nur sagen, entweder man mag ihn oder man mag ihn nicht.
    ein mittelding gibt es da offensichtlich nicht.

    also ich bin mit dem tkc bis jetzt zufrieden.
    laufleistung bis jetzt......irgendwas zwischen 2500 und 3000 km und es ist noch viel profil da.
    bei fahrten über bundesstrassen und autobahnen achte ich jedoch darauf, dass es nicht über 130 km/h geht, denn ab 130 km/h verliert der reifen wohl am meisten profil, so wie ich gehört habe.

    diese reduzierte geschwindigkeit und der besonderen vorsicht bei nässe, sind die einzigen punkte, an denen ich "zu knabbern" habe.
    das ist die mit abstand stärkste umgewöhnung die ich bis jetzt mit dem reifen hinnehmen mußte.
    aber wenn man sich erst mal dann gewöhnt hat, geht es auch.

    na ja und was das offroadfahren angeht........leichtes gelände ist angesagt.
    mit der fetten Q sind die möglichkeiten doch recht begrenzt.

    .........gut, gut, profis werden jetzt vermutlich sagen....aber hallo, da geht einiges.

    aber ich bin kein profi.

    mir reicht es einfach mal durch gelände zu fahren, denn das macht so richtig laune und die zukunft wird zeigen, ob steigerungen möglich sind.

    ich bin am überlegen, ob ich im nächsten jahr nicht mal ein trainigslager für offroadfahren besuchen sollte.
    ein paar tipps von profis und mit profis üben, kann bestimmt nicht schaden und wird meine fähigkeiten wohl steigern.

    na schau `mer mal.

  3. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    116

    Reden TKC 80 und kein Ende

    #33
    Gents,

    ich habe den TKC 80 seit gestern Abend drauf, hab dann auch gleich eine Runde in die Eifel gewagt und zum Ende hin sogar gewagt, mich in die ein oder andere Kurve zu legen (nicht in der Kurve abzulegen ). Jedenfalls gin es mit zunehmender Strecke immer besser. Heute Abend werd ich nochmals fahren und morgen soll's nass werden

    Am Samstag bin ich beim Endurance Day am Uhlenköper Ring und wenn der Wetterbericht stimmt darf ich dann endlich auch mal im Dreck suhlen

    Ich melde mich am Montag wieder und sag' Euch wie es war. Freu mich riesig drauf!!!

    Gruß an alle auf der reinen Straßencowboys,

    Charlie

  4. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    21

    Standard

    #34
    Hi,ich hätte auch wohl gerne den TKC 80 aber leider ist er zur zeit nicht zu bekommen, oder weiß etwa einer von euch wo ich noch einen bekommen kann??? Brauche den 150/70B 17,wäre um jeden tipp dankbar!!!

  5. HP2Sascha Gast

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Näysken Beitrag anzeigen
    Hi,ich hätte auch wohl gerne den TKC 80 aber leider ist er zur zeit nicht zu bekommen, oder weiß etwa einer von euch wo ich noch einen bekommen kann??? Brauche den 150/70B 17,wäre um jeden tipp dankbar!!!
    Z.B.:
    neuer Satz TKC 80
    Conti TKC 80
    Satz TKC 80
    etc.

    Frag mal dort, ob noch verfügbar.

  6. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #36
    Meine Erfahrungen mit TKC80.

    Ich habe die auf meinem Zweitmopped drauf, weil die Reifen darauf einfach geil aussehen und weil die zu einer Enduro einfach dazu gehören.

    Im Trockenen gewöhnungsbedürftig, aber sie greifen. Auf Schotter erste Sahne. Im Nassen oder auf feuchter Straße eine Katastrophe. Wer mit dem Reifen und der Maschine richtig umgehen kann, der hat im Nassen einen höllenmäßigen Spaß. Drifts gibts beim dem Reifen gratis dazu.

    Ich gehöre leider eher zu der Sorte der vorsichtigeren Fahrer. Ich freu mich zwar auch über jeden Drift, der nicht zum Sturz geführt hat, bewußt leite ich Drifts allerdings nicht ein.

    Mein Fazit:
    Wegen der Optik und der 1a Geländeeigenschaften bleibt er auf meinem Zweitmopped drauf, dafür lass ich das Mopped dann allerdings bei Regen auch in der Garade stehen. Für solche Gelegenheiten nehm ich dann lieber meine GS mit ihren Pirellis. Die haften auch im Nassen.

    TKC80 kommen ohne zwingende Gründe bei mir nicht auf die GS.

    Gruß Thomas


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234