Ergebnis 1 bis 7 von 7

TKC 80 auf der 1150 GSA

Erstellt von Spätzünder, 07.04.2007, 09:02 Uhr · 6 Antworten · 2.627 Aufrufe

  1. Spätzünder Gast

    Standard TKC 80 auf der 1150 GSA

    #1
    Moin moin !

    Wer von Euch fährt auf der 1150 GSA den TKC 80 und kann mir was zu seinen Erfahrungen zum Fahrverhalten offroad ( Sand, Schotter, Straße, Laufleistung usw. ) mitteilen ?

    Lohnt es sich, den TKC 80 aufzuziehen, auch wenn man eigentlich doch mehr Strasse fährt ?

    Danke und ...

  2. Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    241

    Standard

    #2
    Servus !

    Ich habe auf meinen GSA´s 7 oder 8 Sätze vom TKC gefahren.

    Hab dann wieder auf den Enduro4 gewechselt.

    Das ist m. M. stark davon abhängig, WO Du rumfährst.

    Wenn Du zu 90 % auf der Straße unterwegs ist, macht der TKC80 keinen Sinn.
    Dafür gibt es bessere Reifen. Obwohl der TKC auch bei Regen nicht zu den schlechtesten Reifen gehört.

    Laufleistung ist erschreckend. Ich habe mal bei 3.500 km einen total runtergefahren.

    Außerdem ist es ein relativ teurer Reifen...
    Ich würde den Kauf abhängig davon machen, wo das bevorzugte "Jagdgebiet" der GS ist.
    Und ob das bei der ADV das schwerere Gelände ist, bezweifle ich.
    Frag doch mal den Dirk oder den Gerd hier im Forum, die haben diese Reifen auch und fahren sie auch abseits der Straße.

    Ich habe mir überlegt, auf meiner Basic in den nächsten Tagen einen TKC80 aufziehen zu lassen.

    Aber auch davon bin ich wieder abgekommen.

  3. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #3
    Hallo,

    wie Klaus schon erwähnte lohnt es sich wirklich nur, wenn dein Revierverhältnis bei 50/50 liegt.

    Ich habe mir für meine GSA einen zweiten Satz Felgen besorgt und je nachdem was ich fahre, mache ich Tourance oder den TKC drauf.

    Aber auf Schotter oder schmierigen Untergrund will ich den TKC nicht mehr missen.

    Die Laufleistung liegt bei 4000-5000 km, weil ich damit auf der AB einfach a bisserl langsamer mach.
    Was die Haftung im "Gelände" betrifft gibt es beim TKC nichts zu diskutieren, aber bei nassem/feuchtem Asphalt gehe ich mit dem Reifen schneller vom Gas weg.

  4. Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    415

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von HvG
    Was die Haftung im "Gelände" betrifft gibt es beim TKC nichts zu diskutieren, aber bei nassem/feuchtem Asphalt gehe ich mit dem Reifen schneller vom Gas weg.
    Meiner Erfahrung nach ist schon eine feuchte Wiese fuer den TKC80 zuviel, und bei Schlamm setzt der hintere Reifen sich schlicht zu. Dafuer hat er bei Naesse auf Asphalt ein prima Grenzverhalten, fuer den Winter prima.
    Im Sand schiebt eh' die ganze Fuehre ueber das Vorderrad, egal mit welchem Reifen (evtl. ist da ein 21 Zoll VR besser, keine Erfahrungen mit, nur mit leichteren Moppeds).
    Den TKC 80 fahre ich allerdings nimmer, weil recht teuer (250,- fuer den Satz mit Aufziehen und Auswuchten), was ich bei damals Made in Germany ja noch verstehen wuerde, vor allem aber weil Conti die Produktion nach Korea verlagert hat.
    Und weil die juengste Marge (zuletzt Juni 2006 gefahren) auf einmal nur noch 3.800km hinten hielt, frueher so 5.000km.
    Fahre jetzt eher den Karoo bzw. Karoo T, wenn's unbefestigt wird, aber fuer einen Schotterweg reicht auch der Tourance.
    Der Karoo haelt genauso wenig lange wie der aktuelle TKC (der Karoo weniger als der Karoo T), ist aber mind. 100,- Euro billiger pro Satz. Schaufelt gut, haelt dagegen auf Asphalt nicht viel aus. Aber dafuer hat man ja den zweiten Felgen-Satz mit Michelin Pilot Sport...

    Gruss, Dirk

  5. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #5
    Der Antwort von Dirk bleibt nix hinzuzufügen, lieber Hubert

    Im Sand stellt wohl das kleine Vorderrad und das viele Gewicht im vorderen Bereich des Mopeds das grösste Problem dar. Bekannte welche auf 21" umgerüstet haben, berichten jedenfalls so (u.a. Schiedi für unsere letzte Marokko-Tour)

    Hätte ich nicht nun ein anderes Spielzeug, würde ich wohl auch 21" auf der Dicken fahren ...

  6. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Reden

    #6
    Zitat Zitat von Crespo
    Der Antwort von Dirk bleibt nix hinzuzufügen, lieber Hubert

    Im Sand stellt wohl das kleine Vorderrad und das viele Gewicht im vorderen Bereich des Mopeds das grösste Problem dar. Bekannte welche auf 21" umgerüstet haben, berichten jedenfalls so (u.a. Schiedi für unsere letzte Marokko-Tour)

    Hätte ich nicht nun ein anderes Spielzeug, würde ich wohl auch 21" auf der Dicken fahren ...
    Ja klar man kann ja jetzt auch ausschweifen und sich des Rad und sell besorgen, du Simpl.

    Ich bleib bei meine Felgen und bin mit dem TKC auf der GS was man damit machen kann zufrieden.
    Hoast mi

  7. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von HvG
    Hoast mi
    Logisch



    Aber mal zurück zum Thema:

    Der TKC ist für mich *der* Stollenreifen auf der GSA mit dem besten Strassenverhalten, super Trockengrip und auch bei Nässe und Kälte noch akzeptabel.
    Hab die Dicke mit TKC bis auf die Sturzbügel am Boden gehabt - auf spanischem Küstenasphalt

    Wie lange er hält hängt sehr stark von der Gashand ab. Wenn recht nervös (und viel Spass im Schotter habend), dann kann so ein TKC auch schon nach 1500km am Ende sein


 

Ähnliche Themen

  1. Suche Original Windschild 1150 oder 1150/ADV
    Von Barney66 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 15:01
  2. Tausche tank einer 1150 gs gegen 1150 adv.
    Von fertiglos im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 17:01
  3. Tausche hohe Sitzbank 1150 GS gegen 1150 Adventure
    Von motorradfahrer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 11:25
  4. 1150 GS gesucht, evtl. Tausch gegen 1150 GS Adventure
    Von uligoetz im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 08:41
  5. GS 1150, GS 1150 Adventure oder GS 1200 ?
    Von Vassili im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 21:29