Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

TKC 80 auf Xcountry

Erstellt von Roter Oktober, 06.06.2009, 22:50 Uhr · 15 Antworten · 2.509 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Reden TKC 80 auf Xcountry

    #1
    Moin moin,

    1. hat jemand schon mal den TKC 80 auf der Xcountry und den Serienspeichenrädern aufgezogen

    2. Ist diese Kombination dann auch in den alten Bundesländer vom Tüv oder in den neuen Bundesländern von der Dekra eingetragen worden?????

    3. oder muß ich diese Reifen nicht eintragen, weil von der Grössenbezeichnung diese Reifen mit der Serienbereifung übereinstimmen. In der Gebrauchsanleitung steht bei den Reifen auch nur Empfehlung und kein Zwang.

    Für mich ist Punkt 2 oder 3 der wichtigere Teil

    Der besteht auf Freigabe min. durch Conti. Bei Conti gibt es z. Zt. keine Freigabe.

    Ich will und kann nur legal fahren, da ich Alleinunterhalter der Herde bin, schummeln ist leider nicht drin.:mad:

  2. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #2
    So die TKC 80 werden jetzt montiert, weil es bei der Xcountry keine erkannbare Reifenbindung ausser in der Grösse gibt. Da sind keine Hersteller eingetragen, gar nix nur die Grösse und die paßt

    Vielen Dank auch, für die vielen Antworten

  3. HP2Sascha Gast

    Standard

    #3
    Gute Fahrt!

  4. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Reden un loos

    #4
    Jo, nu geiht dat loos

  5. HP2Sascha Gast

    Standard

    #5
    Kennst das ja: ACHTUNG SUCHTGEFAHR!

  6. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard Ab in die Pampa

    #6
    und opp, der Busch wird zur Droge Berge ham wir ja fast nicht aber Moorbäder, die sind so gesund

    PS: Hab die Lütte seit 2 Wochen und bin 1300 Km gefahren nur so in'ner Pampa, das Dingen ist soooo geil.

    Die sind so blöd bei BMW, dass Sie dieses Möppi nicht anständig vermarktet haben

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    PS: Hab die Lütte seit 2 Wochen und bin 1300 Km gefahren nur so in'ner Pampa, das Dingen ist soooo geil.
    Die sind so blöd bei BMW, dass Sie dieses Möppi nicht anständig vermarktet haben
    hab ich es dir nicht gesagt Andreas?? BMW hat es wirklich versäumt,das Teil von Anfang an zu einem realistischen Preis zu bringen und damit (wie in den 90er mit der alten F650) die Massen zu motorisieren.
    Eine moderne XT 500 hätte das werden können, fernab von jeglichem "Ready to race" Möchtegern-Anspruch einfach Endurowandern und Spaß haben.
    Gebraucht ein echtes Schnäppchen.
    Tiger

  8. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Cool 100 %

    #8
    Moin Tiger,

    Du hast 100% recht, genauso hätte es kommen können!!!!!!!!!!!! Aber das ist schon alles hausgemacht, in allen Niederlassungen, die ich so zwischendurch mal besuche, stehen die G - Modelle irgendwo in der letzten Ecke. Falls überhaupt eine da ist. Die Botschaft ist ja nicht mal im eigenen Haus angekommen

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #9
    Ja leider, aber das größte Hemmnis war schon der Einstandspreis, da haben die Marketingfuzzis wieder voll ins Klo gegriffen. Jede! Mopedzeitung sagte "gutes Teil" aber viel zu teuer.
    Ich hätte die Kampagne auch von Anfang an mehr auf "Papa fährt mit Familie in Urlaub und hat die Country am Anhänger"
    oder "Feierabend Jethelm auf und in die Strandbar gedüst" oder auch mal "Mami macht mit der Country schmutzige Sachen" "Hinten aufs WoMo"

    Das ganze mit ABS für nen "Mußichhaben"-Preis und schon geht sie ab...
    könnt ich mir als Drittmoped gut vorstellen
    Tiger

  10. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #10
    Und selbst zum "Mußichhaben"-Preis verdienen die Bayern noch, da sie das schöne Teil ja bekanntermaßen von Aprila in Noale und bestimmt nicht zu teuer produzieren lassen. Würde man mit Chinamotor und ABS z.B. einen Preis von € 5.555,55 aufrufen, würden sich vermutlich auch noch mehr junge Kunden in die Verkaufsräume wagen.

    CU
    Jonni


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Batterie G 650 XCountry
    Von rudim007 im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 09:08
  2. G 650 Xcountry zu verkaufen
    Von omme67 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 10:46
  3. Von der G 650 Xcountry zur 1150 GS Adv.
    Von Jonni im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 10:02
  4. Xcountry zum Endurowandern
    Von Waldy im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 17:46
  5. G 650 Xcountry tiefer?
    Von rainmoto im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 09:00