Ergebnis 1 bis 4 von 4

TKC80 - zweimal montieren?

Erstellt von KuhBenita, 13.04.2011, 12:42 Uhr · 3 Antworten · 884 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    53

    Frage TKC80 - zweimal montieren?

    #1
    Salut liebe Töffgemeinde

    Ich liebeugel mit der Möglichkeit, auf Sardininen meine mitgebrachten Conti TKC80 montieren zu lassen.

    Ist es möglich, den TKC nach drei Wochen zu demontieren und z.B. im Herbst wieder zu montieren? Leidet der Reifen unter der zweimaligen Montage?

    Danke Euch für den Input...


    PS:
    Wer kennt einen guten Reifenmonteur in Sardiniens Süden? Wer hat schon montieren lassen auf der GSA?


    Grüsse

    Marcel

  2. Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    527

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von KuhBenita Beitrag anzeigen
    Salut liebe Töffgemeinde

    Ich liebeugel mit der Möglichkeit, auf Sardininen meine mitgebrachten Conti TKC80 montieren zu lassen.

    Ist es möglich, den TKC nach drei Wochen zu demontieren und z.B. im Herbst wieder zu montieren? Leidet der Reifen unter der zweimaligen Montage?

    Danke Euch für den Input...




    Grüsse

    Marcel
    Laut meines Reifenhändlers ist dies kein Problem, habe mir mein TKC dreimal auf und ab Montieren lassen, immer bei anstehenden Endurotouren, auf der Strasse mag ich ihn nicht.

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #3
    was heisst denn Süden? Tortoli/Arbatax südlich genug? Dann gehe zum Sasso: Viale Europa, 1 08048 TORTOLÌ (OG)Italia, tel: 0782623255.

    Ich habe übrigens festgestellt, dass Reifenmontagen wie auch Reifen selber, in Italien meist viel teurer sind als bei uns. Aber der Sasso ist ein guter Betrieb und hat auch immer mal einen Trick parat, wenn es gefragt ist

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #4
    Hi
    Der generellen Aussage "in Italien sind Reifen und Montage meist teuerer" kann ich widersprechen. Das ist genauso wie bei uns. Es gibt teuere und günstige Betriebe. Der Unterschied liegt darin, dass man im Urlaub keine Zeit zum Suchen hat, oft auch die Sprachkenntnisse fehlen und man zuweilen "Touir der keine Wahl hat" ist.
    In Bozen bekäme ich Reifen für meine GSA fast immer etwas günstiger oder mindestens zum gleichen Preis wie zu Hause (aber es ist zu weit ).

    Wenn ich von einem Preis von -bei uns- ca. 220 EUR (incl. all) für den Satz ausgehe, wundere ich mich ohnehin wie Andere die gleichen Reifen teilweise um 160 EUR beziehen können (wollen).
    Dreimal habe ich bisher versucht einen solchen Preis wahrzunehmen, doch erhielt ich einmal keine Antwort, das zweite Mal war das der Preis "vom Schwager und nur für die Familie" und das dritte Mal existierte der Händler plötzlich nicht mehr.
    Dass regionale Unterschiede existieren glaube ich ja gerne, aber abenteuerlich günstige Schlappen sind entweder "vom LKW gefallen" oder nicht existent.

    Um aber auf die anfängliche Frage einzugehen:
    Bei 5...6 sachgemässen Montagen mache ich mir keine Gedanken. Jahrelang habe ich Winter und Sommerreifen jeweils im Herbst/Frühjahr wiklich ummontiert und nicht nur die kompletten Räder getauscht
    gerd


 

Ähnliche Themen

  1. noch zweimal Schlafen ;-)
    Von Marsi im Forum Neu hier?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 21:04
  2. Inzahlungnahme - wird der Kunde gleich zweimal gemolken?
    Von Aurangzeb im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 09:27
  3. Batterie oder wer billig kauft , kauft zweimal?
    Von Schweinehund im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 09:41
  4. zweimal Weihnachten pro Jahr ?
    Von confidence im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 21:38
  5. TKC80 für HP2
    Von Fraetzer im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.05.2007, 12:34