Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 68

Tourance aus China

Erstellt von achimL, 17.10.2014, 13:16 Uhr · 67 Antworten · 10.389 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Ein Jeder weiß das der Tourance der erste Mopedreifen mit Silicamischung war. Dieser Reifen war allen anderen Reifen haushoch überlegen....heute ist dieser Reifen ein Schmaren weil Metzeler und die anderen Hersteller was besseres am Markt haben. Dieser Reifen Word wohl nur noch hergestellt weil es soviele ewig Gestrige gibt.
    Ewig gestrig vielleicht, aber anscheinend nicht auf der Brennsuppe daher geschwommen. Sie merken also wenn etwas nicht stimmt....

  2. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #32
    Bisher war ich mit dem Tourance immer sehr zufrieden. Die Laufleistung stimmte, das Abriebbild war ok. Und den ein oder anderen Gebückten konnte ich bisher auch immer in Schach halten. . .

  3. Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    717

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Die Fläche der spitz abgefahrenen Kanten ist normal groß, so sahen Tourance, Battlax, o.ä. Reifen schon immer aus wenn sie fertig waren.
    Das ist soweit richtig, nur sahen die bei mir eben bisher 1.) auf beiden Seiten so aus und 2.) noch nicht nach 7.000 km

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von achimL Beitrag anzeigen
    Das ist soweit richtig, nur sahen die bei mir eben bisher 1.) auf beiden Seiten so aus und 2.) noch nicht nach 7.000 km

    So sah ein Battlax bei mir teilweise schon nach 4500...5000 km aus. Nur bin ich damit in Etappen mit einem wirklich flotten Stiefel gefahren. Normal waren auch ca. 7000...8000 km. Wenn es denn aber ein Tourance der "alten Schule" gewesen wäre, dann hätte man den Fahrstil als ziemlich lebensverneinend beschreiben müssen.

    Das passt aber (laut deiner Aussage) nicht zu deinem Fahrprofil, ergo ist die Gummimischung dieses Tourance mehr als weich.

    So viel Graining haben normalerweise die MPP´s auf meiner S wenn ich meine Hausstrecke mit geeichten 130 km/h befahre.

    Dein Pneu hat mit dem Tourance wahrlich nur noch den Namen gemein, sonst nichts.

  5. Registriert seit
    18.06.2014
    Beiträge
    19

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von achimL Beitrag anzeigen
    Der Reifen (ohne Sonderkennung!) wurde bei mopedreifen.de geordert. Die haben seinerzeit extra angerufen, um mir mitzuteilen, dass der Reifen aus deutscher Produktion gerade nicht lieferbar sei und um zu fragen, ob ich den chinesischen trotzdem haben wolle. Ich dachte, wie anscheinend auch andere hier, dass Metzeler wohl auch in China seine Qualitätsstandards überwachen werde, und bestellte den Reifen. Das Ergebnis habe ich als Foto hier geposted, damit andere von dieser Erfahrung profitieren können. Macht damit, was Ihr wollt.

    Eine generelle Debatte um die Qualität chinesischer Produkte wollte ich nie beginnen, habe auch keinerlei Pauschalausage in dieser Hinsicht getroffen; es ging lediglich um ein ganz konkretes Produkt, einen Motorradreifen. (Geschrieben wurde dieses Posting übrigens auf einem Lenovo-Laptop, über das ich nichts negatives berichten kann).
    Hallo,
    da wir wohl Lieferant des Reifens sind, würde ich bitten mit uns Kontakt aufzunehmen.
    Wenn möglich bitte unter bodo@mopedreifen.de

    Das Thema China-Produktion hat bei uns im Hause (Hansemann kennt das Thema) zu nicht unerheblichen Konflikten mit den Verantwortlichen bei Metzeler geführt.
    Daher hatten wir bis vor 4 Wochen auch alle in China gebauten Reifen separat aufgeführt.

    Da dies aber Warenlogistisch und in der Abbildung der freigegebenen Reifen anhand der EAN-Nummern nicht länger praktikabel ist, haben wir uns entschlossen darauf zu verzichten.

    Zu Beginn der Produktionsumstellung D/CN haben wir 2 Reifen gegeneinander getestet und kamen zu recht unterschiedlichen Qualitätseindrücken.
    Metzeler erklärte uns dies seinerzeit mit der Produktionsumstellung und versprach, dass dies in Zukunft nicht mehr vorkommt.

    Von daher bitte ich der Ersteller dieses Themas uns bitte dringend BEIDE Reifen zur Verfügung zu stellen. Wir werden dann direkt mit Metzeler eine Ursachenforschung betreiben.

    Herr Müller, Geschäftsführer ME/PIR wird von uns auf dieses Thema hier auch hingewiesen. Auch er muss die Ursache für dieses Verschleissbild wissen, um ggf. Probleme bei der Produktion in CN auszuschliessen.

    Vorab aber bitte dies nicht als grundsätzliches Statement von uns gegen eine CN-Produktion verstehen, es muss erst die Ursache für dieses Ablaufbild gefunden werden.

    An den ehemaligen Goodyear-Kollegen (ich VKL/D GY/DLP 1999-2006)...bevor ich Dreck über einen Wettbewerber ausleere, bitte mal in mich gehen und den Rückruf von 30TSD 205er UG5 reflektieren, Made in Ex Yugo-Land!! (s. Hinweis von Hansemann bezüglich Meerluft)

    MFG

    J. Thiel
    www.mopedreifen.de ein Motorradreifen-Portal mit Beratungsdatenbank

    cc Uwe Hipper KA ME/PIR
    cc. Michael Müller Leiter Vertrieb & Marketing

  6. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Sables Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich habe ich
    als Global denkender Mensch nichts gegen ein Produkt aus dem Ausland.
    ich auch nicht, obwohl mir die farbe orange gefällt, fahre ich sogar ein motorrad aus deutschland mit polnischen, japanischen, italienischen etc. komponenten ! ...

  7. Registriert seit
    18.06.2014
    Beiträge
    19

    Standard

    #37
    Noch meine persönliche Meinung

    - Avon baut in GB...seit rund 3 Jahren nur noch Probleme in allen Warengruppen mit Ozonrissen
    - Conti baut viele Reifen in Korea ,Malaysia, Indien und Vietnam (teilweise auch Radiale) wer mal in Korbach in diesen alten Produktionsanlagen war und den Anteil an Handarbeit auf teilweise recht alten Maschinen gesehen hat...Made in Germany??!! ob das wirklich alles ist..?

    - Metzeler baut seit vielen Jahren einen Grossteil der Diagonalreifen in Brasilien...und ?? gab es wirklich nachvollziehbare Produktionsschwächen ??

    - Michelin baut einen Grossteil seiner erfolgreichen Radialreifen in Thailand..sogar Testsieger..s. Motorrad-Reifentest mit Hinweis Made in Thailand

    - Dunlop baut in Frankreich...Reklaquote RS und SpS in Punkte Unwucht/ Shimmy wirklich so gut ??!!!??? oder doch auch recht hoch ??!!

    Das ME/PIR Werk in Breuberg ist sicher eines der besten Werke in Europa, die MIRS-Technik zählt zu den fortschrittlichsten Reifenbautechniken im Markt und zweifelsfrei haben wir hier Arbeitsplätze in D und sichern diese durch den Kauf der Produkte aus Breuberg.
    Warum auch nicht, wer Unterschiede vom z.B. Sportec M7 zum Bridgestone S20 rausfährt sollte mal über ein Engagement in der Moto GP nachdenken.

    Die Produktionsverlagerung von alten Profilen nach China hat überhaupt nichts mit Kosteneinsparungen zu tun..wie auch, der Containertranspot frisst doch die Personalkosten um ein Vielfaches wieder auf.
    ME will mit der Produktion in China im asiatischem Markt Fuss fassen..die paar Motorradreifen die in der EU-über die Theke gehen sind ein Klacks gegen die Millionen kleinen Zweiräder die in Asien die Werkhallen verlassen und dort gefahren werden.

    Bei mir persönlich kommen keine CN-Reifen auf das Moped..aber weniger wegen Bedenken bezüglich der Qualität als vielmehr Fragen bezüglich der Nachhaltigkeit und Umstände der Menschen in CN.

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Felix1003 Beitrag anzeigen

    Die Produktionsverlagerung von alten Profilen nach China hat überhaupt nichts mit Kosteneinsparungen zu tun..wie auch, der Containertranspot frisst doch die Personalkosten um ein Vielfaches wieder auf.
    ME will mit der Produktion in China im asiatischem Markt Fuss fassen..die paar Motorradreifen die in der EU-über die Theke gehen sind ein Klacks gegen die Millionen kleinen Zweiräder die in Asien die Werkhallen verlassen und dort gefahren werden.
    genau, und weil sie schon mal am Backen sind, werden auch noch ungewöhnliche Größen mit gemacht und nach Europa gekarrt. Trägt ja zum Fuß fassen auf dem asiatischen Markt bei.


    Mann, Mann, Mann, ich wette hoch, dass die Nachfrage nach dem Tourance in GS-Größen auf dem chinesischen Markt gen Null strebt und das ganz sicher nicht der Grund dafür ist, den Mist dort zu produzieren.

    Und Beispiele, in denen etwas gut läuft, nützen nichts bei diesem Thema

  9. Registriert seit
    18.06.2014
    Beiträge
    19

    Standard

    #39
    na Deine Antwort trägt aber auch nichts dazu bei oder?

    Es wird ja angeboten die Ursache für dieses Verschleissbild zu suchen.
    Aber von vornherein zu sagen..ja sind Chinakracher und darum sind die Müll, zeugt nicht unbedingt von Kenntnis der Materie.

    Ganz erfreulich ist Deine Kenntnis der Marktsituation im Bereich der Radialreifen im asiatischen Markt und den Bemühungen der ME/PIR dort ggf. in OE-Bereiche vorzudringen.

    nur so, damit Du weisst worum es geht.

    "Die Welt": Das sieht man spiegelbildlich bei Honda. für den japanischen Konzern machte der Markt Europa im vergangenen Geschäftsjahr nur rund sieben Prozent seiner Motorrad-Umsätze aus. Bei den Stückzahlen ist der Unterschied noch augenfälliger. Honda setzte in Asien fast zehn Millionen Zweiräder ab, in Europa hingegen nur 198.000.

    ME hat die alten Produktuionsanlagen (manuelle Auflage des Profilstreifens) also die Produktionsart der Sportec M3 / M5, Z8 ohne Kennung M, Angel ST, Diablo, Tourance nach CN verlagert.

    In Breuberg wird vornehmlich mit MIRS gebaut.

    Beide Anlagenstrassen haben in Breuberg keinen Platz, von daher werden eben die alten Profile nach alter Bauart jetzt in CN produziert.

    Übrigens sind in der OE der 2013 GSLC ein grosser Teil der Hinterräder 170-60-17 Tourance Next im gleichen Werk in CN gebaut worden....

    Nichts für Ungut.

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Felix1003 Beitrag anzeigen
    na Deine Antwort trägt aber auch nichts dazu bei oder?

    Es wird ja angeboten die Ursache für dieses Verschleissbild zu suchen.
    Aber von vornherein zu sagen..ja sind Chinakracher und darum sind die Müll, zeugt nicht unbedingt von Kenntnis der Materie.

    Ganz erfreulich ist Deine Kenntnis der Marktsituation im Bereich der Radialreifen im asiatischen Markt und den Bemühungen der ME/PIR dort ggf. in OE-Bereiche vorzudringen.

    nur so, damit Du weisst worum es geht.

    "Die Welt": Das sieht man spiegelbildlich bei Honda. für den japanischen Konzern machte der Markt Europa im vergangenen Geschäftsjahr nur rund sieben Prozent seiner Motorrad-Umsätze aus. Bei den Stückzahlen ist der Unterschied noch augenfälliger. Honda setzte in Asien fast zehn Millionen Zweiräder ab, in Europa hingegen nur 198.000.

    Nichts für Ungut.
    und schon wieder schreibst Du an dem vorbei, worum es in diesem speziellen thread geht. Es geht um den Metzler Tourance, in China gefertigt. Nicht um Solar Paneele, nicht um Roller- oder 125er Reifen für den asiatischen Markt und auch nicht um Hondas Absatzzahlen in Asien.

    Es besteht berechtigter Zweifel an den China Tourance, wie ja auch die hier geposteten Erfahrungen eines großen online Reifenhändlers zeigt, der mit dieser Situation alles andere als glücklich zu sein scheint.

    Ansonsten kannst Du natürlich weiterhin fröhliche Exkurse über Deine Kenntnisse der asiatischen Märkte posten, tut nur rein gar nichts zur Sache


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.01.2014, 19:08
  2. GS911 aus China
    Von brutzler im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.10.2013, 18:45
  3. Ein neuer aus China (mit einem Problemchen)
    Von Tralla im Forum Neu hier?
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 10:10
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 13:19
  5. iPhone Kopie aus China
    Von AndreasXT600 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 08:15