Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

tourance next....frage an die experten

Erstellt von cab, 28.05.2014, 09:51 Uhr · 10 Antworten · 1.910 Aufrufe

  1. cab
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    661

    Unglücklich tourance next....frage an die experten

    #1
    moin,
    hab da mal nen problem :
    der satz next, den ich drauf hab hat jetzt ca. 3300 km gelaufen.
    restprofil, seitlich....leicht über verschleissgrenze
    vor einer woche, ca. 3000 km laufleistung, rutscher übers vorderrad,
    hausstrecke, kurve bekannt,gewohnte geschwindigkeit/schräglage,kein mist auffe strasse
    2,6 vorne 2,8 hinten
    ( um schon mal eventuellen vermutungen zuvor zu kommen... )
    luftdruck leicht erhöht,problem beseitigt
    2,7 vorne 2,9 hinten
    am wochenende, ca. 300 km später,mit demselben luftdruck ,letzte kurve vor der haustür
    mords rutscher übers vorderrad...
    jetzt die entscheidende frage an hansemann,larsi und co :
    kann es sein, dass der reifen auf der flanke wirklich so stark abbaut,
    ohne die verschleissgrenze auch nur annähernd zu erreichen ??
    sollte bei nachlassendem profil der luftdruck ständig erhöht werden???
    hab ich noch nie gemacht, hatte aber auch noch nie so früh solche probs
    bin auf antworten gespannt......

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #2
    was wiegst Du denn? Das ist schon ein Mords Luftdruck, zu viel mMn.

    Wenn es keine wirklich objektive Ursache für Rutscher gab, habe ich mir abgewöhnt, das zu hinterfragen, denn mögliche Ursachen gibt es viel zu viele. Ich bin am WE meine Hausstrecke gefahren, die ich schon so oft gefahren bin und hatte so viele Rutscher mit demselben Reifen, der in der Woche zuvor mit selbem Luftdruck perfekt gearbeitet hat. Wird wohl irgend was gewesen sein, Pollenflug, was weiß ich.

    Wenn mir das generelle Vertrauen in ein Fabrikat fehlt, fliegt es runter und dabei ist es mir wurscht, wie lange der noch haölten würde

  3. cab
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    661

    Standard

    #3
    hab fahrbereit um die 90 kg.
    fahre den reifen schon von anfang an mit so hohem druck, bisher nie probs.
    runterwerfen, das hab ich bisher auch immer getan.
    war ja auch nur mal ne frage.

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #4
    ich weiß jetzt nicht, wie der vorgegebene LD für diesen Reifen ist, aber 2,5/2,9 bin ich auf der GS gefahren, wenn ich mit Sozia unterwegs war, also 85 + 65 KG +/- Klamotten. Man muss dem Reifen auch die Möglichkeit geben, arbeiten zu können, seine Oberfläche mit dem Untergrund zu verzahnen.

    Reifen ist halt 1. viel Theorie und 2. enorme Kopfsache, die Unterschiede innerhalb eines Reifensegments spielen sich heutzutage eher im Bereich der Charaktereigenschaften ab, also bezogen auf Top-Produkte der üblichen Verdächtigen. Man sucht sich dann halt den, der charakterlich am besten zu einem selber passt. Ich hatte jetzt am WE auch mal einen Moment überlegt, auf ein anderes Fabrikat zu wechseln, habe das aber nach Sekundenbruchteilen verworfen, denn da ist dann irgend etwas anderes und bislang war ich ja mit dem Reifen sehr zufrieden und bin deswegen ebenso sicher, dass es nicht am Reifen selber lag, sondern aus einer Kombination an allem möglichen. U.a. hatte ich bei den Rutschern stets sehr brutal umgelegt und ebenso brutal am Gas gedreht und das im 2. oder 3. Gang, wo sie ja auch gerne mal aus einer Kurve raus wheelt.

    Also, für mich gilt, wenn ich das Vertrauen in einen Reifen nicht wirklich verloren habe, weiter ausprobieren mit Luftdruck, den aber ganz sicher nicht immer weiter nach oben schrauben. Beim TN weiß ich allerdings nicht, wie er sich mit steigendem Verschleiß verhält und ob das evtl. normal ist

  5. cab
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    661

    Standard

    #5
    ja, genannte rutscher waren schon bei heftigem umlegen.
    allerdings kams nicht mehr zum gas aufreissen, daran liegts nicht.
    is jetzt der 3. satz next, bei den anderen kam das ab ca. 4000.
    allerdings wird mit der zeit auch der stil etwas agressiver....
    ich versuchs mal mit weniger luft...

  6. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #6
    Zumindest bei uns war letzte Woche ziemlich viel Saharasand in der Luft, der sich auch überall ablegte.
    Der macht die Straße wunderbar rutschig, ohne dass man was sieht.

    Vielleicht war das ja bei Dir auch so?

  7. cab
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    661

    Standard

    #7
    Dafür regnets hier zuviel

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #8
    den Sahara Sand hatten wir tatsächlich auch vergangene Woche und dazu noch massig Pollenflug. Man sollte sich vom Regen nicht täuschen lassen, der wäscht deutlich weniger von der Straße, als man denken mag. Deswegen schrieb ich ja, sehe ich keinen objektiven Grund, mache ich mir keine großen Sorgen, sondern ich passe dann für den Tag meine Fahrweise an. So habe ich das auch am vergangenen WE gemacht, etwas sanfter aus der Kurve raus beschleunigt. Meist ist es ja nun nicht so krass, dass man sich gleich auf die Fresse packt

  9. cab
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    661

    Standard

    #9
    nochmal....vielleicht kann ich dir einfach nicht folgen, schlonz...
    es schmiert das FORDERRAD, und zwar beim einlenken...
    die sache mit dem sand hab ich auch gehört, jedoch gehts hier immer nur um vorne
    und das seit geraumer zeit und immer stärker...
    momentan regnets wie hulle.
    teste bei trockenheit nochmal.
    wenns nicht funzt, fliegt er runter

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #10
    schau Dir mal die Kontur des Reifens an. Ich neige z.B. dazu, den VR sehr spitz abzufahren, der wird dann recht schnell sehr kippelig, kann in den Kurven stark nachkippen, was man schon als Rutschen empfinden kann, oder tatsächlich rutschen. Rein von meinem Gefühl und aus meiner Erfahrung heraus würde ich sagen, dass man ein derartiges Fahrverhalten eher mit zu hohem als zu niedrigem LD bekommt, aber das ist einfach ein gefühl. Warte mal auf Trockenheit, schraub den Druck auf einen angegebenen Wert, 2,2/2,5 würde ich machen bei kaltem Reifen, und probiere es weiter aus.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage an die Andorra-Experten ?????
    Von MadMaex im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 17:23
  2. Frage an die Experten zum Thema Motorschutzplatte
    Von ulixem im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 19:52
  3. Frage an die Experten (analoge Spiegelreflexkamera)
    Von Black GS im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 14:08
  4. Eine Frage an die BASIC Experten...
    Von teileverkaeufer im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 14:26
  5. Frage an die IT-Experten
    Von Mikele im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.06.2005, 08:32