Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Tourance oder Tourance EXP-M?

Erstellt von gsfahren, 04.09.2011, 21:57 Uhr · 23 Antworten · 4.086 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von gsfahren Beitrag anzeigen
    snip...
    Den einzigen Reifen den ich bis jetzt ohne negative Berichte, und von vielen als die Eierlegendewollmilchsau bezeichnet wird, gefunden habe, ist der Heidenau K60 Scout.
    Und genau das muss Dir zu denken geben, oder? Reifen sind in den letzten Jahren so gut geworden ... gerade in Kriterien wie Nasshaftung oder Stabilität ist fast jeder eine ganz andere Welt im Vergleich zu einem Schuh von vor 10 Jahren. Trotzdem findet man zu einem Reifen himmhochjauchzende Lobpreisung über die grandiose Stabilität und das sicherste Bremsverhalten bei Regen, um dann gleich darunter zu lesen fährt sich wie auf Eiern + katastrophales Bremsverhalten im Nassen. Aus welchen Gründen diese Meinungen auch immer entstanden sein mögen kann niemand nachvollziehen.

    Mein Fazit: Ich scheixx auf die Reifenberichte. Zum einen hat kaum ein Fahrer einen direkten Vergleich, zum anderen kennt man die individuellen Sachkriterien kaum, and lastly: Emotionale, leicht manipulierbare Gefühlsduselei. Harte Worte?

  2. Registriert seit
    05.09.2011
    Beiträge
    119

    Standard

    #12
    du hast vollkommen recht!

  3. Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    575

    Standard

    #13
    Stimmt!!

    Man kann sich ein "GROBES" Bild durch die Endrücke eines anderen Fahrer/in machen.
    Letztenendes hat jeder aber seinen Eignenfahrstiefel, deswegen bleibt nur testen!
    Habe bisher:
    Tourance EXP
    Tourance EXP M
    CTA (Z)
    und nun den Scout K 60 für meinen Test!

    Viel Spaß
    Marcus

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von gsfahren Beitrag anzeigen
    Den einzigen Reifen den ich bis jetzt ohne negative Berichte, und von vielen als die Eierlegendewollmilchsau bezeichnet wird, gefunden habe, ist der Heidenau K60 Scout.
    Der ist ja auch noch in keiner 'Fachzeitschrift' getestet. Sobald da die ersten Berichte mit negativer Einzelkritik erscheinen, wird sich das auch auf die persönlichen ErFahrungen durchschlagen

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #15
    Hi
    Tourance viel Profil, "ewige" Haltbarkeit, niedrige Haftungsgrenze, mässige Haftung bei Nässe.

    Tourance EXP wenig Profiltiefe, weiche Mischung bei relativ geringer Laufleistung, gute Haftung auch bei Nässe

    Tourance EXP M (modified) mehr Profiltiefe, andere Mischung für höhere Laufleistung als EXP
    (Quelle: Metzeler)


    gerd

  6. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #16
    Ich hatte es hier schonmal irgendwo geschrieben:

    der "normale" Tourance ist ein ziemlich ausgewogener Reifen, mit dem erstaunlich viel geht, inkl. großer Laufleistung.

    Der EXP ging bei mir gar nicht! Kippelig in Schräglage, vorne schlechte Haftung und ein Verhalten, mit dem ich überhaupt nicht klar kam. Dann noch eine sehr geringe Laufleistung.

    Also, meine Wahl fiele auf den alten Tourance... Aber es gibt ja zum Glück noch reichlich andere Reifen!

  7. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.531

    Standard

    #17
    Einfach mal unkommentiert Bilder vom Ur-Tourance mit 10 300 km. Davon waren die ersten 1500 km hauptsächlich auf der Hausstrecke, also nur Kurven, dann 8 500 km von einer Tour nach Wolgograd in Rußland, das waren eigentlich mit Ausnahme zwei mal durch Rumänien (Hin- und Rückweg) eigentlich alles Autobahnkilometer. Die Geschwindigkeiten betrugen maximal 130 km/h, dafür war das Mopped aber auch schwerst beladen, der Fahrer hat noch mal 2 Zentner.

    Die mit einer digitalen Schieblehre von ALDI gemessenen (Rest-) Profiltiefen:
    Vorne 3,6 mm in der Mitte und 4,6 mm ungefähr 2 cm vom Rand weg
    Hinten 5,6 mm in der Mitte und 6,3 mm ca. 2 cm vom Rand weg gemessen.

    Luftdruck habe ich die BMW Empfehlungen 2,2/2,5 und bei der Tour 2,5/2,9
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken wolgograd2011-691.jpg   wolgograd2011-692.jpg   wolgograd2011-693.jpg  

  8. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Einfach mal unkommentiert Bilder vom Ur-Tourance mit 10 300 km.
    Was mach ich nur falsch.
    Ich hatte auch den Ur-Tourance auf meiner 650 Dakar, leider war er nach 5200 km abgefahren.
    Gut, bei mir ist es hinten nur ein 130er, Luftdruck V 2,2 / H 2,4.
    Bin nur Landstraße im Harz, WBL und Erzgebirge gefahren.
    Reißen meine schwindelerregenden 50 PS tatsächlich soviel mehr am Hinterrad als bei einer R11XX/1200er ?

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von BMW Peter Beitrag anzeigen
    Reißen meine schwindelerregenden 50 PS tatsächlich soviel mehr am Hinterrad als bei einer R11XX/1200er ?
    nee, aber volle Beladung verringert den Reifenverschleiß durch verringerten Schlupf und gleichmäßigere Fahrweise - jedenfalls bei mir. Außerdem ist nicht jeder so ein toller Fahrer wie Du.

  10. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Außerdem ist nicht jeder so ein toller Fahrer wie Du.
    Das kommt aber jetzt von dir, ich habe das nicht behauptet.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tourance EXP und alter Tourance zulässig
    Von Farmer im Forum Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 15:48
  2. Tourance EXP - oder Tourance
    Von saeger im Forum Reifen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.07.2008, 14:27
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.06.2008, 00:37
  4. Tourance oder Tourance EXP
    Von norbert im Forum Reifen
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 20:18
  5. Tourance oder nicht ...
    Von ConCologne im Forum Reifen
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 18:19