Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 63

Tourance - Tourance EXP ?

Erstellt von Comet, 20.08.2009, 09:12 Uhr · 62 Antworten · 16.087 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    33

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von mherbst Beitrag anzeigen
    Hallo,

    da meld ich mich auch mal dazu.
    Hab auf meiner 1200 GS nun den Tourance, den Tourance EXP und den Conti Trail Attack gefahren.

    Mein Fazit ...
    Tourance:
    Sehr gute Laufleistung (hi 12000km), guter Grip im Trockenen, mäßig im Nassen, schmieren bei abnehmender Profiltiefe, schwerfällig einzulenken aber spurstabil.

    Tourance EXP:
    Gute Laufleistung (hi 9000km), etwas besserer Grip im Nassen, schmieren bei abnehmender Profiltiefe, agiler beim Einlenken.

    Conti Trail Attack:
    Bisherige Laufleistung hi 8000km und noch etwa 40% Profil (denke wird noch so 3-4tkm halten), absolut klasse Grip im Trockenen wie im Nassen, sehr agil (!)
    Mein Favorit bisher!!!!

    Grüßle,
    Martin
    ...hmmmm
    also Conti Trail Attack die bessere Wahl???

  2. Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    307

    Standard

    #12
    Würd zum Tourance greifen schaff damit gute 10.000 km bei sehr sportlicher Fahrweise. Gripp im Regen und trockenen sehr gut - kündigt an wenns kritisch wird. Ausserdem bekommst den Reifen eigentlich überall zu echt günstigen Preisen.

    Tourance EXP bei meiner Fahrweise gerade mal 6000 km Grip nicht besser wie beim alten Tourance

    Conti Trail Attack haltbarkeit auch so um die 9000 km fürs Gelände eher nicht geeignet - zum Schluss sehr starke Sägezahnbildung am Vorderreifen.

    Meine Wahl der Tourance nach gut 600km hat er den optimalen Grip und das bis zu seinem Lebensende - wechsel allerdings auch immer Satzweise

    ( Bei Fahrleistung um die 50.000 im Jahr würd ich vom EXP auch einfach viel zu oft beim Reifenhändler stehen )

    Gruss Martin

  3. Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    110

    Standard

    #13
    Hi fahre zur Zeit den EXP, an und für sich ein guter Reifen, leider ist er meiner Meinung nach nicht so stabil bei schnellen Kurven und auch der Verschleiss speziell der Vorderreifen ist meines Achtens früher als der Hintere weg, ich fuhr davor den Conti RA der ist eindeutig die bessere Wahl für für die schnelle Runde. Von der KM Laufleistung werden sich die beiden genannten nicht viel geben, es gibt wahrscheinlich kein Reifen der alles bestens kann (noch nicht *grins*) und deswegen finde ich sollte jeder seinen Reifen nach seinen Fahrstil bzw. Einsatzzweck aussuchen, der EXP ist weiss Gott kein schlechter Reifen ein Allrounder mit 70% Sportlichen Ansätzen möchte ich ihn bewerten.

  4. Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    321

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Comet Beitrag anzeigen
    ...hmmmm
    also Conti Trail Attack die bessere Wahl???
    Würde ich nicht sagen, da du ja ab und zu ins Gelände willst. Der Conti ist ein reiner Strassenreifen.
    Der Tourance, egal welcher, hat eindeutig mehr Negativprofil. Für Schotterpisten auf jeden Fall gut geeignet.
    Wenn du an den Fußrasten kratzen willst, nimm den EXP. Ansonsten hat der normale Tourance auch ausreichend Grip.
    Ich habe es mit dem alten Tourance auch schon ein paar mal geschafft, das die Fußraste aufsetzt. Habe aber außerdem noch das Adventure Fahrwerk verbaut.
    Im nassen ist der EXP klar der bessere. Aber wenn es Nass ist fährt man sowieso den Verhältnissen entsprechend.
    Bis jetzt war ich mit dem alten Tourance und dem EXP sehr zufrieden.

    Gruß, Andy

  5. Registriert seit
    21.06.2006
    Beiträge
    137

    Standard Laufleistung EXP

    #15
    So wie es aussieht hat Metzler reagiert.....

    http://www.tourenfahrer.de/index.php?id=27&tx_ttnews[tt_news]=871&tx_ttnews[backPid]=2&cHash=b5e7068228


    Gruss Andreas

  6. Registriert seit
    21.06.2006
    Beiträge
    137

    Standard

    #16
    Link funzt nicht hier mal der Text:

    04.10.2009 13:35

    Mehr Laufleistung für Metzeler Tourance EXP


    Seit seiner Vorstellung gilt der Metzeler Tourance EXP als erste Wahl für alle
    Fahrer großer Enduros, die maximalen Grip und sportliche Fahreigenschaften
    suchen.

    Mit der neuen Spezifikation „M“ des Tourance EXP (Dimension 150/70 R 17)
    hat der Motorradreifen-Spezialist Metzeler nun eine Version mit verbesserter
    Laufflächenmischung und Profiltiefe entwickelt, mit der die Laufleistung weiter
    erhöht wurde. Der Erfolg kann sich sehen lassen: Die ab sofort erhältliche neue
    Version „M“ besitzt die gleichen sportlichen Eigenschaften wie der „EXP“, hat
    aber eine rund 15 Prozent längere Lebensdauer.
    Moderne Enduro-Fahrer, im Besonderen BMW-GS Piloten, wollen nicht nur
    aufregende Kurvenfahrten auf alpinen Passstrassen erleben, sondern suchen
    auch nach uneingeschränkter Tourentauglichkeit und damit nach erhöhter
    Laufleistung. Sie wünschen sich einen Reifen, der auch auf großer Tour totalen
    Fahrspaß und größten Komfort bietet. Mit dem neuen Tourance EXP „M“
    ermöglicht Metzeler daher nun jedem Enduro-Fahrer maximalen Fahrspaß und
    Laufleistung auf der Straße mit der Option auf Ausflüge in leichtes Gelände.

    Gute Nachricht dabei: Alle bestehenden Freigaben für den Tourance EXP
    wurden auf die neue Version „M“ erweitert. Zudem gibt es für viele Motorräder
    Mischfreigaben für die Kombination des bewährten Tourance mit dem „EXP“
    und „EXP M“ – ein schrittweiser Umstieg kann dann problemlos ablaufen. Die
    aktualisierten Freigaben stehen im Internet unter www.metzelermoto.de.

  7. Registriert seit
    11.06.2009
    Beiträge
    342

    Standard EXP/M

    #17
    Hallo

    Habe mir den Metzeler EXP/M aufziehen lassen bin ihn 3.500km gefahren und war auch bis dahin zufrieden,ab da wurde der vorderrad Reifen unfahrbar.
    Habe ihn runter geschmissen fahre nur noch den Metzeler Tourance.

    Grüße Hilde

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #18
    Die ab sofort erhältliche neue
    Version „M“ besitzt die gleichen sportlichen Eigenschaften wie der „EXP“, hat
    aber eine rund 15 Prozent längere Lebensdauer.
    Bei mir hat der EXP 4.000 km weniger gehalten als der alte Tourance - sind bei mir 40 %. Gibt für mich keinen Grund waas anderes als den Tourance zu fahren - schneller ist wegen eines anderen Reifens niemand.

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    snip ... - schneller ist wegen eines anderen Reifens niemand.
    ... jedenfalls sind die Unterschiede zwischen den aktuellen Fabrikaten für den öffentlichen Verkehr eher auf der marginalen Seite, wie die Rundenzeiten in den MOTORRAD Reifentests belegen.

    Eher machen sich in der Praxis erzielbare Bremswege, sicheres Handling und Verschleissverhalten bemerkbar.

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    ... jedenfalls sind die Unterschiede zwischen den aktuellen Fabrikaten für den öffentlichen Verkehr eher auf der marginalen Seite,
    ich würde mal behaupten das 80 % der hier fachsimpelnden in einem Blindtest unterschiedliche Reifenpaarungen nicht erkennen würden bzw. die Reifeneigenschaften ohne Kenntnis der Marke und des Typs nicht beschreiben könnten. Der Glaube versetzt Berge.


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tourance oder Tourance EXP-M?
    Von gsfahren im Forum Reifen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 11:17
  2. Metzeler Tourance vs. Tourance EXP
    Von AndreasXT600 im Forum Reifen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 07:50
  3. Tourance EXP und alter Tourance zulässig
    Von Farmer im Forum Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 15:48
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.06.2008, 00:37
  5. Tourance oder Tourance EXP
    Von norbert im Forum Reifen
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 20:18