Ergebnis 1 bis 9 von 9

Umstellung Tourance ->Tourance EXP (Gemischte Paarung)

Erstellt von Fleck-Q, 30.04.2008, 00:34 Uhr · 8 Antworten · 2.179 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.04.2008
    Beiträge
    12

    Frage Umstellung Tourance ->Tourance EXP (Gemischte Paarung)

    #1
    Hallo,
    wieder eine Frage zu Mischbereifung:

    Will auf der 12er den neuen EXP probieren, habe aber erst vor ca. 1500km hinten einen neuen "alten" Tourance aufziehen lassen...
    Ist es zulässig, vorn den "Neuen" EXP in Verbindung mit einem "Alten" hinten zu fahren???

    (Sind beide vom selben Hersteller und sogar in der Bezeichnung fast gleich -
    - bei welcher Kontrolle würde die "Mischung" auffallen, oder wäre es im Falle eines Falles ein Versicherungsproblem?

    Wäre diese gemischte Paarung überhaupt eine Verbesserung oder stehen die Eigenschaften im Konflikt zueinander ???


    Kann mann diese Fragen ohne philosophische Ansätze beantworten?
    Oder ist doch alles nur eine Glaubensfrage?
    - bin sehr unschlüssig, Fragen über Fragen. Was frage ich eigentlich ? ? ? ? ? ? ? ? ?


    Hoffentlich wirds dieses Jahr an Pfingsten heiter, wenn wir die Vogs durchstreifen - freue mich auf jede Menge Cols...

    Grüße an die Gemeinde,
    TOM

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #2
    sieht aus, als wenn das freigegeben ist: http://www.metzelermoto.de/web/fitme...1307&consent=Y

    und meine, fast Philosophie freie Meinung ist, dass ich nie im Leben mischen würde. Ich würde mit Freude das Geld in die Hand nehmen, um einen kompletten Staz der neuen Tourance zu erhalten

  3. Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    123

    Standard

    #3
    Hallo,

    würdest Du grundsätzlich nicht mischen oder nur nicht diese besondere Kombination?

    Grüße
    Frank

  4. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Fleck-Q Beitrag anzeigen
    Hallo,
    wieder eine Frage zu Mischbereifung:

    Will auf der 12er den neuen EXP probieren, habe aber erst vor ca. 1500km hinten einen neuen "alten" Tourance aufziehen lassen...
    Ist es zulässig, vorn den "Neuen" EXP in Verbindung mit einem "Alten" hinten zu fahren???

    (Sind beide vom selben Hersteller und sogar in der Bezeichnung fast gleich -
    - bei welcher Kontrolle würde die "Mischung" auffallen, oder wäre es im Falle eines Falles ein Versicherungsproblem?

    Wäre diese gemischte Paarung überhaupt eine Verbesserung oder stehen die Eigenschaften im Konflikt zueinander ???


    Kann mann diese Fragen ohne philosophische Ansätze beantworten?
    Oder ist doch alles nur eine Glaubensfrage?
    - bin sehr unschlüssig, Fragen über Fragen. Was frage ich eigentlich ? ? ? ? ? ? ? ? ?


    Hoffentlich wirds dieses Jahr an Pfingsten heiter, wenn wir die Vogs durchstreifen - freue mich auf jede Menge Cols...

    Grüße an die Gemeinde,
    TOM


    Hallo Tom!!


    Antwort....Du darfst diese Bereifung miteinander kombinieren!

    ABER....
    Das solltest Du aber nicht machen...die Reifen sind von ihrer Grundstruktur zwar ähnlich....aber haben ein , wie ich meine, ein völlig anderes Fahrverhalten!

    Fahre seid Jahren schon den Tourance...kenne ihn also sehr gut....!
    Habe vor einigen Tagen dann eine 1150 GS-ADV gefahren mit den Neuen....ein ganz anderes Fahrverhalten......!!

    Bin der festen Überzeugung das diese Reifen zwar sehr gut sind...aber nur wenn sie vorne und hinten aufgezogen sind!!!


    Also...das ist meine persönliche Meinung.....!!

    Bis dänne.............Lutz

  5. Freiburger Gast

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Fleck-Q Beitrag anzeigen
    Ist es zulässig, vorn den "Neuen" EXP in Verbindung mit einem "Alten" hinten zu fahren???
    Ja, die Mischbereifung zwischen Tourance und Tourance EXP ist zulässig. Ist auch kein Problem im Fahrverhalten, so unterschiedlich sind die Reifen (im Fahrverhalten) nicht.

    Nur von deiner Richtung würde ich persönlich dringenst abraten. Ich fahre auch Mischbereifung, aber weil ich vorne wieder den alten drauf hab und der hintere bald folgt. Habe mich hier: Metzeler Tourance (EXP) Aktion schon über den EXP ausführlicher ausgelassen. Kurz: kann nichts wirklich wesentlich besser als der Tourance, hält aber nur halb so lange. Den Tourance find ich klasse, den EXP nicht...

    Gruß, Freiburger

  6. Registriert seit
    21.04.2008
    Beiträge
    240

    Standard Mischbereifung

    #6
    Früher an de Varadero habe ich immer mal Mischbereifug gefahren. Kommt ja selten vor das beide Reifn gleich abgefahren werden. Obwohl die Varadero empfindlicher im Fahrwer ist, hatte ich nie Probleme damit und ich werde es an meinr GS auch wieder so halten, wen ich auf Metzeler Z6 umstelle.
    Aber as muß jeder für sich entscheiden, ich hab da auch nie jemanden gefragt.

  7. Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    805

    Standard

    #7
    VORSICHT:

    Die Mischung Tourance mit Z6 ist nicht zulässig! Und das wohl aus gutem Grund.

  8. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Freiburger Beitrag anzeigen
    Ja, die Mischbereifung zwischen Tourance und Tourance EXP ist zulässig. Ist auch kein Problem im Fahrverhalten, so unterschiedlich sind die Reifen (im Fahrverhalten) nicht.

    ...schon über den EXP ausführlicher ausgelassen. Kurz: kann nichts wirklich wesentlich besser als der Tourance, hält aber nur halb so lange. Den Tourance find ich klasse, den EXP nicht...

    Gruß, Freiburger
    Hi,

    ich finde den EXP in Sachen Grip um Welten Besser als den 'alten' und das vor allem bei Näße. Der Tourance reagiert extrem empfindlich auf nassen Belag und Gas geben, dem EXP ist das quassi egal. Auch im Schräglagen-Bereich ziegt sich ein ähnliches Verhalten - der Tourance schmiert schnell weg, der EXP nicht.

    Nachteilig beim EXP ist allerdings die geringere Haltbarkeit ( dafür ist bei meinem Händler der EXP aber mittlerweile 50€ preiswerter ) und wer auch mal Enduro will, kann mit dem EXP nichts anfangen.

    Ich selbst habe wieder zum Tourance gewechselt und fahre halt sehr viel Vorsichtiger bei Näße ( obwohl die Slide's auch nicht schlecht sind )..

    Grüße
    Michael

  9. Registriert seit
    23.04.2008
    Beiträge
    12

    Blinzeln teurer EXP

    #9
    Hi, Eure Tipps haben sich bestätigt...


    Habe die "Mischung" dann doch probiert,
    vor Pfingsten den EXP vorn neu zum angefahrenen Tourance hinten kombiniert: fährt sich O.K., mir fehlt aber vielleicht auch das Feingefühl um deutliche Veräderungen zu spüren.
    Allerdings sind die Veränderungen im Verlauf eines Reifenlebens ja auch fließend und direkte Vergleiche verschiedener Reifen auf gleichem Moped nur unter Testbedingungen zu erfahren...

    Was allerdings (und das ist wohl auch kein Geheimnis) auffällt, ist die geringere Lebensdauer.

    Habe die Mischung jetzt ca. 4000km gefahren und beide sind gleich nah (!) dran gewechselt werden zu müssen.
    -Eigentlich überlebt der Vordere den Hinteren in der Regel immer deutlich.

    Werde aber zunächst für die anstehende Marokko-Tour Stollen aufziehen lassen, die auf dem Reisezug und der Fähre erst einmal 2500km geschont werden.

    Dann kommt evtl. wieder wieder der bewährte Tourance drauf,
    -oder nur noch Stollen, wenn Pisten dann nur noch bevorzugt werden, vielleicht erwischt mich dann auch der Virus ???



    Gruß an alle und einen tollen Sommer mit vielen Km auf 2 Rädern!

    TOM


 

Ähnliche Themen

  1. Tourance oder Tourance EXP-M?
    Von gsfahren im Forum Reifen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 11:17
  2. Metzeler Tourance vs. Tourance EXP
    Von AndreasXT600 im Forum Reifen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 07:50
  3. Tourance EXP und alter Tourance zulässig
    Von Farmer im Forum Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 15:48
  4. Tourance EXP - oder Tourance
    Von saeger im Forum Reifen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.07.2008, 14:27
  5. Tourance oder Tourance EXP
    Von norbert im Forum Reifen
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 20:18