Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 91

vorderreifen mit Angstrand

Erstellt von anschinsan, 05.05.2013, 22:33 Uhr · 90 Antworten · 8.499 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Ne , war mein voller Ernst siehe hier Sicherheits Kurventraining Berlin Brandenburg

    aber nicht für kinder, die das zu hause nachmachen wollen...

  2. Registriert seit
    13.01.2013
    Beiträge
    467

    Standard

    #12
    An solchen Themen kann ich mich immer wieder erfreuen!

    Hilfe - ich hab nen Angststreifen!

    Pass bloss auf, wenn Du bei der nächsten Kontrolle der Rennleitung angehalten wirst und
    die Dir nen Fuffi abnehmen, weil Du noch ein paar Millimeter Angststreifen am Reifen hast.

    Da muss man ja sowas von aufpassen! Schleif die Reifen lieber noch mit Schmirgelpapier ab,
    Du weisst hoffentlich (Formel: x mm Angstkante = x cm Verkürzung des männlichen Gliedes),
    das solche Geschichten ganz übel ausgehen können.

    Ansonsten... üb halt weiter, bis zur 90 ° Schräglage !

  3. LieberOnkel Gast

    Standard

    #13
    Na, Ihr habt Sorgen...

  4. Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    58

    Standard

    #14
    lustige kerlchen hier zugegen!

    da ist man geich mal psychisch labil, kurzer schwanz wird diagnostiziert, empfehlung für stoppis bei 150.....90 grad schräglagen werden gewunschen...

    weil man ne frage stellt über ungleiche Reifenabnützung.........naja...

    @ solche selbstgerechten schwako's wie owl-dixi, nolimit und vierventilboxer: bleibt unter euch, superbiker, und wartet auf andere opfer, die eine frage so stellen, daß ihr draufhauen könnt....... mich lasst in ruhe, auf eure beiträge ist in dieser form geschossen mit i


    @ die netten Antworter

    danke für eure tipps.
    mein kumpel fährt die 11er Q mit tourance (nicht exp, sondern den alten) , eigentlich hat ER den runden fahrstil.
    ich fahr auch bei weitem nicht am limit...denk ich.......

    ich denke eher, daß mein fahrwerk ev. falsch eingestellt ist.....bin aber kein profi, dass ich da jetzt herumdoktern möchte...

    ich dachte halt, daß die ungleiche abnutzung und das "reinfallen" in die kurve zusammenhängen und wollt vielleicht eher wissen, ob und wie man das kurvenverhalten des bikes verändern kann....

    aber hilft mir, daß andere anakee user ähnlich erfahrung haben.


    lg Jörg

    profil auf 1200 geändert! ;-)

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von anschinsan Beitrag anzeigen
    lustige kerlchen hier zugegen!

    da ist man geich mal psychisch labil, kurzer schwanz wird diagnostiziert, empfehlung für stoppis bei 150.....90 grad schräglagen werden gewunschen...

    @ solche selbstgerechten schwako's wie owl-dixi, nolimit und vierventilboxer: bleibt unter euch, superbiker, und wartet auf andere opfer, die eine frage so stellen, daß ihr draufhauen könnt....... mich lasst in ruhe, auf eure beiträge ist in dieser form geschossen mit i
    du bist bestimmt ohne Eltern aufgewachsen du armer Mensch.

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von anschinsan Beitrag anzeigen
    lustige kerlchen hier zugegen!
    auch Eigentore zählen.

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von anschinsan Beitrag anzeigen

    @ solche selbstgerechten schwako's wie owl-dixi, nolimit und vierventilboxer: bleibt unter euch, superbiker, und wartet auf andere opfer, die eine frage so stellen, daß ihr draufhauen könnt....... mich lasst in ruhe, auf eure beiträge ist in dieser form geschossen mit i
    #4074:
    Der Himmel ist total überfüllt... (Witzesammlung)

    Hier ist keiner am Start der aus shice (als mehr konnte man den ET nicht bezeichnen) Gold machen kann.
    Dass es so endet war abzusehen!
    Bei uns hat sich gestern einer, aus dem Tal der Ahnungslosen kommend, lang gemacht - Überschlag trotz ABS - und wurde mit dem Heli in die Lüfte und nächstgelegene Uni transportiert.
    Deswegen mein Tip: Umgehend Gerd´s powerboxer Seite (Rubrik Fahrwerk) studieren, erst dann sich weiter Gedanken um die Reifenausnutzung machen.
    Die Fahrt des o.g. Herren war nach geschlagenen 2km vorbei - eine wahrlich stolze Jahresfahrleistung. Ob du es glaubst oder nicht, das wünsche ich dir auf keinen Fall! Lass die Reifen Reifen sein, kümmere dich um die wirklich essentiellen Dinge - der Rest kommt von ganz allein!

  8. LieberOnkel Gast

    Standard

    #18
    Ich finde es nicht ungewöhnlich, daß der vordere Reifen einen Angstrand hat und der hintere nicht.
    Der Hinterreifen ist ja nun viel breiter.

  9. Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    58

    Standard

    #19
    @ vierventilboxer

    null zum thema, andere als "die ahnungslosen" titulieren, unheilsschwanger unfälle orakeln.....und dann noch gönnerhaft tipps geben, worum ich mich kümmern sollte......

    oh mann! du bist wohl der forumshero hier! ein echt cooler bikerbär! wahrscheinlich noch mit kutte?

    dass man immer gleich auf die hausmeister trifft, die zu allem was plappern müssen.....

    hab mitleid mit mir....lass mich in ruh! ich mach das auch.... OK?

  10. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    185

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    auch Eigentore zählen.






    @anchisan
    ist doch alles erklärt worden,
    michelin-anakee-2-reifen-wadel.jpg

    Der VR ist balliger, d.h. du brauchst einige Grad mehr Schräglage, bis zum Rand. Ist oft so bei Enduro HR, daß die flacher sind
    als Straßenreifen, man ist also eher am Rand.

    Zum Fahrverhalten ein Auszug aus einem Test von www.mopedreifen.de ein Motorradreifen-Portal mit Beratungsdatenbank :

    Wir haben den Anakee 2 auf einen BMW R1200GS mit ESA-Fahrwerk einem 3000 km Test unterzogen.

    Testergebnis:
    Der Anakee 2 fährt sich sehr komfortabel. Jedoch ist es bei der GS erforderlich, den Luftdruck im Einpersonenbetrieb bereits auf den Luftdruck für Vollast zu erhöhen. Bei einem Luftdruck von 2,8 bar am Hinterrad lenkt der Anakee 2 sehr direkt ein und dämpft trotzdem sehr gut.

    Nur neigt die GS in leichter Schräglage dazu nach innen zu kippen und es ist schwer die Linie zu halten.
    Richtungswechsel lassen sich aber sehr leicht einleiten.


    Probiere halt nen anderen Reifen aus.


    Und ansonsten sieh es als Sicherheitsrand an. Alles kein Problem, es sei denn du möchtest eins haben.


 
Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Vorderreifen Continental TKC 80
    Von fischel09 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 12:37
  2. Biete F 650 (GS, Dakar) Einzylinder Vorderreifen
    Von andyschwietzer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 17:37
  3. Biete F 650 GS (Zweizylinder) Vorderreifen Brigdestone neu!
    Von hardy.b im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 22:23
  4. Biete Sonstiges GS Vorderreifen, Koffer
    Von DrQ im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 08:34
  5. Vorderreifen RoadAttack
    Von spitzbueb im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2007, 16:42