Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 73

Warnung Reifenleader.de

Erstellt von leospickup, 23.11.2013, 13:45 Uhr · 72 Antworten · 26.055 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    50

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von leospickup Beitrag anzeigen
    Man muss solche schwarzen Schafe im onlinehandel auf eine schwarze Liste setzen.
    Ich denke, dass es nicht grad gut ankommt, gleich beim ersten Beitrag sowas zu schreiben.
    Vielleicht könntest Du dich erst mal vorstellen, was du fährst, wo du herkommst usw. Welche Erfahrungen du persönlich gemacht hast und nicht gleich einen Reifenhändler hier an Pranger stellen.
    Klar sollten schwarze Schaafe kenntlich gemacht werden. Nur bedenke, dass dieser Reifenhändler vielleicht hier mitlesen könnte und dich wg. übler Nachrede dran kriegen kann.
    Ich würde da etwas vorsichtiger sein; nur so als Tip

  2. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #12
    Negative Werbung ist irgendwie auch Werbung.

    Jeder von uns hat doch den Reifenleader angeklickt und gesehen dass die Preise durchaus ok sind.Einer der ünstigen online Händler.

  3. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #13
    Was immer hier erzählt wird,und diese blöden Warnungen vorm Onlinemopedreifenkauf und das der Örtliche Reifenhändler dieselben Preise macht blablablabla.....Wenn einem der Örtliche Reifen FrauenundRentnerundUnwissendeAbzocker im Preis entgegenkommt zockt er einen bei der Montage ab!Keiner ist günstiger wie Mopedreifen.de Anakee 3 200 Euro Next 210 Euro versandkostenfrei,Montage beim Montagepartner 40 incl allem.D.h. wer mehr wie 240-250 incl allem und Rad Ein und Ausbau bezahlt ist selber schuld!Die meisten Örtlichen können diesen Preis nicht machen,und sind meiner Meinung nach nicht marktgerecht und sollen doch pleite machen!

  4. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von leospickup Beitrag anzeigen
    Verkauft 9 Jahre alte Reifen als Neuware.
    AGB`S Rückgaberecht nur 7 Tage und Rücksendungskosten zu lasten des Bestellers.

    Warnung das ist echte Abzocke. Kein Telef. Kontakt. bezahlung nur Kreditkarte.
    9 Jahre alte Reifen sind keine Neuware. Daher unbegrenztes Rückgaberecht.

    AGBs die das Rückgabe auf 7 Tage im Onlinehandel beschränken sind wirkungslos weil nichtig. Da das nichtig ist, gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

    Hier kann von einer Täuschungsabsicht ausgegangen werden.

    Freundliches Fax, die Ware bei Dir im Austausch gegen Ersatz neuwertiger Ware abzuholen (Frist nicht vergessen) und androhen eine nach Ablauf der First eine Ersatzvornahme zu machen und Schadensersatz wegen Nichterfüllung einzuklagen.


    Wer nicht weiß wie Online-Gschäfte funktionieren, sollte sie nicht tätigen.
    Ansonsten wäre es wohl angemessen sich vorzustellen.

  5. Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    3

    Standard

    #15
    Was soll der Quatsch? Ich würde mich über so einen Hinweis freuen. das mache ich so lange und so oft bis die Warnung in Google erscheint.
    Leo

    - - - Aktualisiert - - -

    4 Faxe 3 telefonanrufe Angebot von Reifenleader über 60.- für die Rückholung. Keine bange ich werde das schon klarkriegen. Aber warum muss ich mich dafür verteitigen wenn ich anderen einen Hinweis geben will.

    MFG
    Leo

  6. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #16
    Die Warnung von dir ist natürlich super.Mein Beitrag von mir richtete sich gegen die ewig Gestrigen welche gebetsmühlenartig das Millionenfach im Real Life stattfindende Kaufen online verteufeln,und ach soviel Mitleid mit den Apotheken wie Stinnes Reiff Mayer den Freundlichen etc haben.

  7. Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    50

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von leospickup Beitrag anzeigen
    Was soll der Quatsch? Ich würde mich über so einen Hinweis freuen. das mache ich so lange und so oft bis die Warnung in Google erscheint.
    Leo
    Die Vorschreiber haben schon recht, also kein Quatsch. Ich wünsche dir viel Spaß, wenn du das wirklich so durchziehen willst. Dann beschwere dich nachher nicht in den Motorradforen, dass der Händler dich u.U. vor Gericht zieht wg. üble Nachrede. Er könnte schlimmsten Falls sogar Schadensersatzansprüche an dich stellen.
    Dann solltest du einen sehr sehr guten Anwalt haben, der dich dann da raus holt

    Nur weil Du mit dem Händler jetzt Pech hattest, muss das bei anderen nicht genauso sein.

    Da stimme ich dem C-Treiber voll und ganz zu; sich erst mal mit Online Geschäften vertraut zu machen. Für dich wäre dann wohl besser, ein Händler vor Ort.
    Von daher würde ich an deiner Stelle deinen oberen Satz gründlich überdenken. Zumal Du auch dieses Forum in Mitleidenschaft ziehst und das ist m.M. nach nicht ok.

  8. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard Warnung Reifenleader.de

    #18
    Leo, deine Art hier passt mir nicht. Ich benötige dich nicht als Ratgeber, deine Reputation erscheint mir fragwürdig. Nach deinem letzten posting ist die Fragwürdigkeit deines Handelns zumindest offensichtlich. Wir sollen dir eine Plattform für deinen privaten Feldzug bieten.
    Nein danke!

  9. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.887

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von leospickup Beitrag anzeigen
    Was soll der Quatsch? Ich würde mich über so einen Hinweis freuen. das mache ich so lange und so oft bis die Warnung in Google erscheint.
    Leo
    um es mit ganz einfachen Worten zu sagen (meine Meinung): du bist ein armes Würstchen.

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von leospickup Beitrag anzeigen
    Es geht nicht darum wo was steht. Es geht darum das Reifendirekt,Tirendo Amazon etc auf ein DOT datum hingewiesen hätten und andere AGBs haben. Man muss solche schwarzen Schafe im onlinehandel auf eine schwarze Liste setzen. Oder seit Ihr da anderer Meinung. Ich habe vor Bestellung im Google nachgeschaut und nichts negatives über Reifenleader gefunden. Deshalb meine warnung.
    Dann mach doch eine Liste und geh uns hier nicht mit deinem persönlichen Feldzug auf den Wecker.

    Und wo du nach "Meinung" fragst:
    Ich bin der Meinung, dass Rechtschreibung und Zeichensetzung viel zu wenig Beachtung finden ...


 
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warnung : Ventilkappen
    Von Stollenschleifer im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 12:40
  2. Warnung.....
    Von 084ergolding im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 23:49
  3. Ölanzeige Warnung
    Von Schlonz im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 07:56
  4. nur mal zur warnung
    Von Willi im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.06.2006, 16:30