Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Welche Reifen R 1200 GS

Erstellt von st67, 28.07.2010, 10:23 Uhr · 28 Antworten · 5.855 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    82

    Blinzeln

    #21
    Hallo Quhpilot
    Gern können wir an der Mosel mal ein paar Holländer erschrecken. Piesporter Berg rauf und wieder runter ;-)))
    Meine Freundin ist aus WIL daher bin ich öfters in der gegend.
    Bis ich mit der GS so warm bin wie mit der Varadero wird es noch dauern. vor allem die Rückmeldung der Fußrasten wird mir fehlen. Bei der Vara war das immer nett. Fußrasten schleifen ... OK die Kurve war gut. Bei der GSA hab ich da so meine Probleme mit. Ich glaub bevor da was anfängt zu schleifen lieg ich im Gras und die Q neben mir lacht mich aus

    Gruß
    Saarlothri.

  2. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #22
    Du ist kein Problem. Am Anfang hat bei mir, so wie es hier schon treffend
    im Schräglagen-tröt geschrieben wurde, immer der Bremshebel oder der
    Schalthebel und der Seitenständer aufgesetzt. Dann war das Fahrwerk zu
    weich. Das haben die "Wilden" hier ja schon öfter gesagt. Wenn die ESA-
    Abstimmung stimmt dann setzen nur die Fußrasten auf. Die klappen dann
    mit Deinem Fuß leicht hoch. Das ist ein schöner Sensor für den Fahrer. Wenn
    Du dann noch mutig bist, das Gas stehen lässt und die Kurve lang genug ist
    kommt als nächstes dann der Protektor am Zylinderkopfdeckel dran. Der ist
    in meinem Fall noch ca. 15 mm vom Magnesiumdeckel weg, da ich die ADV-Bleche
    montiert habe. Dieses Aufsetzen habe ich aber sowohl im Fahrwerk als auch
    bei der restlichen Linie die ich dann fuhr gemerkt. Das war Limit. Also mehr
    trau ich mich nicht. Falls hier jemand noch mehr Erfahrungen hat.........wir
    lauschen gespannt.

    Ich hab hier noch ein Bild gefunden, wo Max Würschum die 08er GS MÜ locker vor mir hertreibt. Das war in Anneau du Rhin bei einem Speer-Training. Du siehst also da geht so Einiges mit unseren Qühen.





  3. Registriert seit
    24.03.2009
    Beiträge
    193

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    Du ist kein Problem. Am Anfang hat bei mir, so wie es hier schon treffend
    im Schräglagen-tröt geschrieben wurde, immer der Bremshebel oder der
    Schalthebel und der Seitenständer aufgesetzt. Dann war das Fahrwerk zu
    weich. Das haben die "Wilden" hier ja schon öfter gesagt. Wenn die ESA-
    Abstimmung stimmt dann setzen nur die Fußrasten auf. Die klappen dann
    mit Deinem Fuß leicht hoch. Das ist ein schöner Sensor für den Fahrer. Wenn
    Du dann noch mutig bist, das Gas stehen lässt und die Kurve lang genug ist
    kommt als nächstes dann der Protektor am Zylinderkopfdeckel dran. Der ist
    in meinem Fall noch ca. 15 mm vom Magnesiumdeckel weg, da ich die ADV-Bleche
    montiert habe. Dieses Aufsetzen habe ich aber sowohl im Fahrwerk als auch
    bei der restlichen Linie die ich dann fuhr gemerkt. Das war Limit. Also mehr
    trau ich mich nicht. Falls hier jemand noch mehr Erfahrungen hat.........wir
    lauschen gespannt.

    Ich hab hier noch ein Bild gefunden, wo Max Würschum die 08er GS MÜ locker vor mir hertreibt. Das war in Anneau du Rhin bei einem Speer-Training. Du siehst also da geht so Einiges mit unseren Qühen.




    Man fährt der aufrecht durch die Kurve

  4. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Brisch Beitrag anzeigen
    Man fährt der aufrecht durch die Kurve
    Neid der Besitzlosen ! Das war übrigens die Informationsrunde.
    Reifen waren noch nicht warm genug.

  5. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    ........
    Der ist in meinem Fall noch ca. 15 mm vom Magnesiumdeckel weg, da ich die ADV-Blechemontiert habe. Dieses Aufsetzen habe ich aber sowohl im Fahrwerk als auch bei der restlichen Linie die ich dann fuhr gemerkt. Das war Limit. Also mehr trau ich mich nicht. Falls hier jemand noch mehr Erfahrungen hat.........wir lauschen gespannt.

    Ich hab hier noch ein Bild gefunden, wo Max Würschum die 08er GS MÜ locker vor mir hertreibt. Das war in Anneau du Rhin bei einem Speer-Training. Du siehst also da geht so Einiges mit unseren Qühen.


    Moin Jürgen, mehr geht nicht. Leichtes anreiben der Deckel ja gut geht. Wenn du mit den Magnesiumdeckeln etwas fester aufsetzt kommt anschließend der Abflug. Setzen die Euter auf wird das Vorderrad entlastet und verliert an Grip und schmiert ab, das war es dann. Das ganz leichte anschleifen der Deckel ist schon Risiko, aber funzt solange bis eine Bodenwelle kommt.

    Wer dies nicht glaubt kann es ja selber testen, geht auch mit einfachem Ablegen im Stand auf die Seite.

    Also ich glaube nicht, das hier einer mehr schafft. oder doch

  6. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #26
    BtT:
    Der alte Tourance ist für Tourenfahrer ganz klar DER REIFEN!

    Man kann mit ihm auch die Q auf die Rasten setzen, Grip ist genug vorhanden. Ob er dann aber noch Reserven hat, wie z.B. der Dunlop RS, das wage ich zu bezweifeln!

    solls zügig sein, dann der RS. Die Haltbarkeit ist dann der Expresszuschlag.

    Was bei mir gar nicht ging: EXP vorne. Mit diesem extrem kippeligen Verhalten kam ich nicht klar.....

  7. Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    51

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Saarlothri Beitrag anzeigen
    Hallo Quhpilot
    Gern können wir an der Mosel mal ein paar Holländer erschrecken. Piesporter Berg rauf und wieder runter ;-)))

    Saarlothri.
    Holländer am Piesporter Berg zu erschrecken ist absolut kein Problem - die fahren dort meist im "Schleichgang" und geniessen die Aussicht auf la Mosella

    Piesporter Berg ist schon ganz gut - aber der Bereich der Mosel bietet noch viele mindestens ebenso geile Strecken

  8. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    82

    Standard

    #28
    Mach nicht zu viel Werbung sonst fährt nachher keiner mehr in den Schwarzwald

    Beste Grüße
    Saarlothri

  9. Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    51

    Standard

    #29
    Wieso
    Wenn sich dann alle an, um und evtl. in der Mosel tümmeln, fahre ich dorthin und habe den Schwarzwald für mich alleine


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. welche Tourer-Reifen???
    Von iceroom im Forum Reifen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 16:29
  2. Welche reifen ???????
    Von bub88 im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 19:36
  3. Welche Reifen R 100 GS
    Von Hans-Grete im Forum Reifen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.04.2008, 14:00
  4. Welche Reifen????
    Von dirkfischer99 im Forum Reifen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 16:40