Ergebnis 1 bis 8 von 8

Welcher fällt nicht in die Kurve für die LC

Erstellt von yamraptor, 25.11.2014, 23:46 Uhr · 7 Antworten · 1.475 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard Welcher fällt nicht in die Kurve für die LC

    #1
    Hallo,

    ich muss für die nächste Saison neue Reifen haben. Da ich zwei Felgensätze habe werde ich einen Straßenreifen und einen Schottenreifen brauchen.
    Bisher bin ich den Next auf der Straße und den Karoo3 im Gelände/Schotter gefahren. Was mich am Karoo echt begeistert hat ist, dass er nicht so in die Schräglage fällt wie der Next. Das stört mich schon seid langem am Next. Ich mag es lieber den Reifen etwas zu drücken, dass gibt mir mehr Sicherheit in der Schräglage.
    So nun zur Frage welcher Reifen ist nicht so kipplig wie der Next? Bei einigen wird die Empfehlung schwierig da noch nicht auf dem Markt.

    Conti TKC 70
    Heidenau Scout
    Michelin Trail
    oder weitere Kandidaten.

  2. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #2
    Ich erkläre mich für überfragt, da es bis auf den TKC70 (gibts bei www.mopedreifen.de , sogar mit der nicht notwendigen Freigabe) keinen Deiner Auswahl bisher in der LC-Größe gibt. Während der CTA2 vergleichbar in 150 und 170 ist, fährt sich der TKC80 etwas unterschiedlicher in den beiden Größen. Es kann also sein, dass sich die Reifen vergleichbar fahren, es kann aber auch sein, dass nicht. Insofern sind oder wären alle Antworten Spekulation.

  3. Registriert seit
    17.05.2013
    Beiträge
    551

    Standard

    #3
    Mehr Sicherheit in Schräglage bringt dir auch ein Schräglagentraining. Dann kannst du den Next drauf lassen.

  4. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard

    #4
    Hätte mich vielleicht genauer ausdrücken sollen.

    Für die LC stehen diese Reifen zur Auswahl und sind bei https://www.mopedreifen.de/shop/show...modell=1001203 schon verfügbar.

    MICHELIN
    Pilot Road 4 Trail
    Neuer K60 Scout kommt leider erst im Frühjahr
    Conti TKC 70 ist auch schon auf dem Markt und Verfügbar

    Mir ist der Next einfach zu kippelig wenn es ganz runter geht. Ich hab es lieber wenn ich das Bike etwas drücken muss.

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #5
    hast Du die Kippeligkeit sofort festgestellt, oder stellte sich das Verhalten während des Gebrauchs erst ein? Dieses Nachkippen in Kurven bekommt man gerne mal, wenn der Reifen relativ spitz abfährt und das passiert beim Drücken deutlich stärker/schneller.

    Gibt es für die LC den Roadsmart bereits? Den fand ich auf der normalen GS am wenigsten kippelig, bzw. wollte er etwas mehr gebeten werden als andere, aber keineswegs als schwerfällig zu bezeichnen

  6. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard

    #6
    Das macht er immer, aber du hast schon recht je älter desto schlimmer.Von Conti könnte auch der TrailAttack 2 noch eine Option sein.

  7. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.107

    Standard

    #7
    Ich finde das gut wen das Moped in die Kurve kippt , fallen lassen und Gas aufziehen ,somit kommt auch wieder Stabilität ins Fahrwerk .

    willst Du aber Richtig drücken müssen , dann zieh dir den Heidenau auf ,der hat auf Grund seiner Masse eine Neigung zum Geradeausaulauf ...falls jetzt wieder jemand meint das ist nicht so ....ok akzeptiert , das ist meine Meinung .!

  8. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #8
    @Schlonz Den RS2 gibt es schon in der LC-Größe und da hat er einen prima Eindruck auf mich gemacht, die Pelle ist geil auf der LC(A)

    Stollenreifen haben alle grundsätzlich die Eigenschaft, dass sie sich relativ leicht in Schräglage bringen lassen, beim reinen Einlenken aber störrischer sind, als Straßenreifen. Das ist je nach Reifen mehr oder weniger stark ausgeprägt, beim TKC80 und Karoo2T (in 110/150er Größe) deutlich mehr als beim Heidenau. Der TKC80 in 120/170 ist da etwas moderater als die kleinere Größe, hat aber bei ner bestimmten Schräglage nen Kipppunkt, da weiß er nicht genau will er aufrecht oder weiter runter, das macht die kleinere Größe nicht so ausgeprägt.

    Ich hoffe das passt auch für nolimit, Stolle - leichtes Umlegen - schweres Einlenken.

    Für die ursprünglichen Anforderungen wäre ein Stollenreifen denkbar ungeeignet.

    Ich hab derzeit den MPR4 drauf, der in einer Liga mit CTA2 und RS2 spielt, im Nassen aber noch ne Extraportion Vertrauen schenkt, wobei die beiden Anderen das wahrscheinlich auch können, ich mich nur nicht trau. Vielleicht wäre der Anakee3 etwas für Dich, extrem hohe Laufleistung und eine sehr runde Kontur (nicht so spitz wie RS2 und MPR4) was Haftung und Grip angeht, ebenfalls über alle Zweifel erhaben, aber ne ziemlich oder vergleichsweise steife Karkasse und wenig Eigendämpfung, den sollte man mit weniger Luftdruck fahren als Michelin und BMW angeben, dann wird er etwas komfortabler ohne von den anderen Eigenschaften einzubüßen.


 

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS LC Sportauspuff SC-Project in Voll-Carbon für die R 1200 GS-LC/K50 auch GSA
    Von gs3 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.2015, 09:30
  2. Welcher Lenker für die GS
    Von Reiner2V im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.10.2008, 21:49
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 01:19
  4. BMW-Original-Kofferhalter in silber für die R1200GS
    Von silver.surfer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.03.2007, 19:40
  5. Spendenadressen für die Erdbebenopfer in Südostasien
    Von muh-qu-11 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.12.2004, 11:40